Airport wesentlich langsamer als Ethernet?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Michel_30, 20. August 2005.

  1. Michel_30

    Michel_30 New Member

    Hi,
    mal ne' allgemeine Frage.

    Der Seiten Aufbau über Airport (iBook 1.2 GHZ) und meinem Netgear Router (g Standard) dauert wesentlich länger wie über eine Ethernet Verbindung.
    Ist das normal, oder sollte die Geschwindigkeit ähnlich sein.
    In manchen fällen nicht weit von einer Modem Verbindung entfernt.
    (Mein Anschluss: T-DSL 2000)
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ethernet ist auf jeden Fall schneller. Aber so langsam wie über ein Modem sollte AirPort auch nicht sein.

    micha
     
  3. Michel_30

    Michel_30 New Member

    Wie ist den die Erfahrung mit Airport Express oder Extreme Stationen bezüglich Geschwindigkeit?
     
  4. chregu

    chregu back too the sixties

    Also, um es mal sanft auszudrücken.


    die 54 MBit erreichst du nicht.


    kommt natürlich immer auf das WLan, Reichweite, Distanz an.
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Die ist bei beiden gleich. Allerdings scheint mir die Extreme Base die etwas bessere Antenne zu haben, und somit auch eine höhere Reichweite.

    micha
     
  6. morty

    morty New Member

    beim surfen im netz ist / sollte kein unterschied sein, weil du die mögliche geschwindigkeit der stationnicht ausnutzt

    wenn du daten von rechner zu rechner schieben möchtest, und jetzt über AP gehst, dann ist s natürlich spürbar langsamer
     
  7. chregu

    chregu back too the sixties

    habe nur die Express an meinem Zyxel Prestige 650.


    zum surfen reichts gerade noch, wobei der Seitenaufbau deutlich schneller ist, wenn ich am Kabel hänge.
     
  8. 54 MBit-Router funken mit ca. 128Bit-Verschlüsselung in Raumdistanz mit einer netto-Rate von etwa 20-30 MBit, also je nach Statik mit einem Fünftel bis etwa einem Drittel von einem normalen 100 Mbit-Ethernet-Netzwerk...

    Beim Surfen bzw. Downloaden sollte das aber absolut nicht ins Gewicht fallen, weil die DSL-Modems größtenteils (wenn nicht ausschließich) eh nur eine 10 MBit-Verbindung haben. Daten zwischen Ethernet und Airport hin- und herschaufeln : Okay, aber Einschränkungen beim Surfen oder Downloaden? Unwahrscheinlich!
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    habe auch die express zu hause und ein iBook G4 800. beim surfen ist da praktisch kein unterschied, ob es über airport oder direkt über ethernet läuft.

    da muss bei dir etwas falsch konfiguriert sein. wie hoch sind denn deine download raten? lade mal eine grössere datei von der apple seite(die ist immer schnell) und wenn du da mit dsl 2000 nicht auf mindestens 150-220 kb/s kommst, dann stimmt etwas nicht.

    hast du im router port forwarding auf das ibook eingestellt?
     
  10. chregu

    chregu back too the sixties

    Datenübertragungen über längere Zeit macht das iBook via Airport Express genau so schnell. Wie gesagt, das passiert nur beim surfen. Und dort ist der Seitenaufbau wesentlich langsamer.


    Bei Datenübertragungen erreiche ich meine 150 Kilobyte/Sekunde, das entspricht in etwa meiner 1.2 MBit Leitung.


    Verwende Firefox 1.0.6

    Was soll den das bewirken? Mein Zyxel Router kennt leider keine solche Einstellung im User Interface via Browser.
     
  11. chregu

    chregu back too the sixties

    hehe

    Die Lösung des Problems sieht ganz einfach aus.


    In der Konfiguration der Airport Express Basisstaion muss man die Kanalnummer von Automatisch auf einen Wert zwischen 1 und 13 (habe bei mir mal 13 genommen) einstellen. Störunempfindlichkeit auf beiden Seiten aktivieren.

    Fertig!


    Und man hat im WLan genau so viel Speed wie per Ethernet. :cool:

    jedenfals beim surfen :eek:)
     
  12. Brendelino

    Brendelino New Member

    Kann das jemand bestätigen?

    Geht das danach schneller?

    Gruß

    =brendelino=






     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Die Mac Hilfe sagt dazu folgendes:

    Wenn also Störquellen vorhanden sind, kann das einschalten der Störunempfindlichkeit die Geschwindigkeit erhöhen.

    Mögliche Störquellen können z. B. Schnurlostelefone, Mikrowelle oder TV-Relais-Systeme sein.

    micha
     
  14. chregu

    chregu back too the sixties

    Bin mir nicht sicher, ob es mein schnurloses Telefon im unteren Stock verurasacht, oder ob mein Nachbar auf dem gleichen Kanal Surft.


    Aber die Kanaleinstellung bringt wahrscheinlich wirklich was, so muss die Airportkarte nicht die Kanalnummer der Airport Express suchen.
     

Diese Seite empfehlen