AirportExpress-Drucker Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von CrazyDiamond, 8. Januar 2013.

  1. CrazyDiamond

    CrazyDiamond New Member

    Hallo,
    ich habe mit einer AirportExpress-Basisstation ein Netzwerk aufgebaut und einen Drucker per USB 2.0 angeschlossen (Samsung CLP-350N) - ein Farblaser-Netzwerkdrucker. Er wird in den Systemeinstellungen problemlos erkannt und konfiguriert. Wenn ich nun was drucken will, öffnet sich kurz die Druckerwarteliste, die Datei scheint zum Drucker gesendet zu werden und die Druckerwarteliste schließt sich wieder. Der Drucker fängt an sein typisches Signal zu geben (das grüne Lämpchen blinkt, was so viel heißt wie "bekomme Arbeit"). Der Drucker druckt aber einfach nicht. Nichts passiert, aber laut Druckerwarteliste ist alles erledigt, da das Dokument gar nicht mehr auftaucht. Was kann ich nur tun?

    Wenn ich den Drucker übrigens direkt an mein MacBook (white unibody late 2009) direkt anschließe, dann kann ich problemlos drucken. Allerdings mit dem Problem, dass ich nach einem gelegentlichen Ruhemodus des Macs den Drucker nicht selten wieder neu konfigurieren muss, was aber in einem andere Thread schon behandelt wurde. Aber ich habe das Gefühl, dass diese beiden Probleme zusammenhängen könnten.

    Ich bedanke mich für jede Hilfe.
    Alex
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Warum kommt jemand auf die Idee, einen Netzwerkdrucker per USB an eine Airport-Basis anzuschliessen?

    Christian
     
  3. CrazyDiamond

    CrazyDiamond New Member

    Damit man damit auch mit anderen Computer drucken kann, wenn mein Mac zum Beispiel nicht an ist…. Der Drucker ist nicht Wlan-fähig.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    mac-christian meint, wenn der Drucker mit Netzwerkfunktionen ausgestattet ist, hat dieser Drucker mit Sicherheit auch einen Ethernet-Anschluss oder gar WLAN eingebaut! Dann braucht man USB nicht! USB ist kein Netzwerkanschluss!

    Ein NICHT netztwerkfähiger Drucker (Drucker ohne Ethernet oder WLAN, nur USB!) wird erst durch einen sogn. Print-Server, den viele Router, wie auch bei der AP Express, implementiert ist, netzwerkfähig!

    Wenn der Drucker Ethernet hat, dann nimm bitte eine Patch-Kabel und verbinde Drucker und Router mit dem Kabel! Und lösche den Drucker (USB-Verbindung) aus der Liste und füge den Netzwerkdrucker neu hinzu. Ich vermute, dass du bislang über USB drucken willst, obwohl der Drucker jetzt im Netzwerk hängt.

    Außerdem stellt sich die Frage: gibt es noch einen Router in deinem Netzwerk? Und wie ist dann die AP Express konfiguriert? Als Bridge? Oder routet die AP Express etwa auch?
     
  5. CrazyDiamond

    CrazyDiamond New Member

    WLAN hat mein Drucker definitiv nicht. Ein Ethernet-Anschluss existiert, doch der Airport hat nur ein Ethernet-Anschluss, welcher schon mit dem Internetkabel verbunden ist.

    Ich habe keinen weiteren Router im System. Mein Airport ist NICHT im Bridge-Modus, sondern läuft unter DHCP und NAT, da ich hier im Studentenwohnheim sonst nicht ins Internet komme. Der Airport ist sozusagen meine "Internetquelle".

    Konfiguration über WAN im Airport-Dienstprogramm ist zugelassen.
    Den Drucker habe ich auch schon mehrere Male gelöscht und wieder manuell via IP-Adresse etc. hinzugefügt, aber immer wieder das selbe Problem.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Tja, da wäre eine AP Extreme oder anderer Router mit integriertem LAN-Switch besser! In dan WAN-Port das Patchkabel zum Router und Drucker oder andere Clients per Patchkabel zu den LAN-Ports (meist stehen hier 4 Ports zur Verfügung). Das geht mit der AP Express nicht. Und ich fürchte, der Drucker erwartet Netzwerkzugriffe auch nur über Ethernet... Ist jetzt so eine Vermutung!

    Sicherheitsrisiko und hat mit deinem Problem auch gar nix zutun. Dass bedeuetet, dass man deinen Router/ AP Express vom Internet aus konfigurieren darf, also die ganze Welt zugreifen kann... Du willst doch nur, dass vom LAN (bzw. WLAN) zugriff erlaubt ist?! (Zur Begrifflichkeit: WAN = Wide Aera Network = Internet, LAN = Local Aera Network = dein lokales Netz, entweder Kabellos = WLAN, oder per Kabel)

    Zum Problem fällt mir sonst nix ein!
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Versteh ich nicht ganz, weil du dich unklar ausdrückst.

    Von wo kommt dein "Internet-Signal" - per WLAN oder per Kabel?

    Hast du wirklich der AE gesagt, sie müsse ein internes Netz des Studentenwohnheims nochmals "umwandeln" (NAT)?

    "Läuft unter DHCP und NAT" heisst für mich, du hast eine doppelte NAT bis "zum Internet", einmal bei deiner Airport und einmal beim Router des Hauses (der wohl für dich nicht zugänglich ist).

    Wenn dein Internet aus der Wand (= Kabel) kommt und direkt zur Airport geht, dann:

    - kauf dir einen kleinen Switch
    - Stecke in einen Anschluss die Airport
    - Stecke in einen andern Anschluss den Drucker
    - konfiguriere die Airport als Access Point und nicht als Router

    oder (aber dann kannst du die Airport Express nicht mehr brauchen): besorg dir einen WLAN Access Point mit integriertem Switch.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen