@akiem AUDI - Kinderleicht zu bedienen ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 20. September 2002.

  1. 2112

    2112 Raucher

  2. grufti

    grufti New Member

    Typisch Oma.
    Handbremse vergessen, und jetzt soll der Zweijahrige Enkel dafür in den Knast...
    Der arme Kerle kann sich doch nicht mal wehren. "Auto" und "brrrmm", mehr kann der doch noch gar nicht sagen. Hoffentlich hat er eine Rechtsschutzversicherung.

    Außerdem, wer fährt schon einen Audi... außer einem Dorfkaplan oder pensioniertem Oberregierungsrat, aber so eine Oma doch nie nicht.
    :)
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    STIMMT GRUFTI, DAS MUSS MAL GANZ
    LAUT UND DEUTLICH GESAGT WERDEN. :)
     
  4. CChristian

    CChristian New Member

    Erst der Soldat, dann die Oma. Irgendwie erschütternd heute...
     
  5. grufti

    grufti New Member

    Du meinst bestimmt das mit der Handbremse...?
    ;-))
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    CC so ist die Welt. :)
     
  7. CChristian

    CChristian New Member

    Erschütternd. Ja.
     
  8. 2112

    2112 Raucher

  9. CChristian

    CChristian New Member

    Wieso?
    Haben die Audis ein Baureihen übergreifendes Problem mit dem Passantenschutz?
     
  10. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Ne, denn bei dem beschi**enen Audi-Fahrwerk hätte der Sprößling wohl eher das Haus gerammt!
     
  11. Duc916

    Duc916 New Member

    also bitte,
    so schlecht sind die Fahrwerke auch nicht,
    ganz im Gegensatz zur Elektronik
    manchmal fällt der Tacho aus (nicht so tragisch), manchmal auch die Servounterstützung der Lenkung (auch nicht so tragisch, aber auf Dauer ziemlich anstrengend).
    Man könnte fast glauben die haben die Steuerung bei Microsoft entwickeln lassen,denn nach einem Neustart (Motor aus <-> Motor an) funktioniert alles wieder. :))
     
  12. Tiger

    Tiger New Member

    "Fortschritt durch Hektik!" :eek:)

    Alf
     

Diese Seite empfehlen