Akku-Dauer optimieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von steviej, 29. April 2003.

  1. steviej

    steviej New Member

    Und noch etwas: Arbeite auf einem neuen G4 Powerbook und wundere mich, dass schon nach 2,5 Stunden Word schreiben der Akku leer ist. Wie kann ich das optimieren? oder gibt es spezielle Akkus, die länger halten?

    Viele Grüße, Stefan
     
  2. morty

    morty New Member

    hast du den auch auf längste akkulaufzeit eingestellt ?
    wenn du nur etwas schreibst, dann benötigst du ja nicht die volle rechenkraft, das kannst du in energiesparen einstellen.
    viel macht auch die helligkeit des bildschirms aus, den so einregeln, das du schauen kannst, aber nicht die volle leuchtkraft lassen

    gruß, morty
     
  3. konnes

    konnes New Member

    Hi,

    man kann die Akkulaufzeit etwas erhöhen, indem du außer "längste Batterielaufzeit" zu wählen auch noch Airport deaktivierst und dein Mailprogramm nicht auftomatisch Emails checken lässt. Und dann müsstest du auch noch den Bildschirm möglichst dunkel halten.

    Gruß,

    konnes
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Word nicht verwenden und stattdessen Ragtime for X nutzen. Word ist eine Akkufresser !!!!!

    Wenn Du unterwegs bist und nur einfache Texte tippen möchtest kannst Du auch Textedit nehmen und später Zuhause in Word übertragen - Du gewinnst mindestens 30-60 Minuten Akkulaufzeit dadurch. Wenn Du genug RAM drin hast kannst Du auch noch eine RAM Disk erstellen und darauf Dein Textfile speichern um die Festplatte in den Ruhemodus zu schicken.

    Gruß

    MacELCH
     
  5. morty

    morty New Member

    könnte es sein, das ich das ich schon mal geschrieben hatte ?
     

Diese Seite empfehlen