Akku defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Michel_38, 29. Juni 2012.

  1. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Seit gestern Abend zeigt mein Macbook im Akkusymbol nur noch ein Kreuz (Keine Batterie vorhanden) an und er arbeitet
    nur noch mit Netzteil.
    Pram und SMC Reset brachte keine Veränderung.

    Noch irgendwelche Ideen oder kann es wirklich sein das der Akku ohne Vorwarnung einfach defekt ist.
    Nach dem aufklappen war er einfach tot :angry:
     
  2. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Nachdem ich beim freundlichen Händler war und er mit seinem Diagnose Tool den Akku testen wollte,
    sagte er mir das es ein schwerwiegender Hardwarefehler wäre (Akku wurde ja nicht erkannt) und er das Macbook
    mindestens 2 Tage zur Diagnose bräuchte.

    Einen neuen Akku hatte er nicht da, obwohl ich ihn ne' halbe Std. vorher angerufen hatte und er mir versichert hatte
    einen auf Lager zu haben, da er ja noch am Tel. die Serienummer gecheckt hat.

    Ich hab des MBP zum Glück am Abend gebraucht und habe es wieder mitgenommen.

    Am Freitag habe ich mir noch das iFixit Werkzeug bestellt und heute den Akku mal rausgenommen und wieder angesteckt und siehe da, Akku wird wieder erkannt und geladen.
    Möchte nicht Wissen wieviel Kohle ich beim Händler gelassen hätte, womöglich hätte ich noch einen Akku bezahlen
    müssen.
    Wieso glauben den Händler das man Mac Kunden die Kohle aus der Tasche ziehen kann nur weil man sich einmal für ein teures Gerät entschieden hat :confused:
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Der Preis des Gerätes spielt erst mal gar keine Rolle. Entscheidend ist, dass der Händler für dich gearbeitet hat (bzw. hätte). Und du meinst nicht, dass er dafür auch eine Entschädigung zugut hat - oder arbeitest du etwa umsonst?

    Christian
     
  4. Michel_38

    Michel_38 New Member

    Wen er für mich arbeitet hat er selbstverständlich ein Anrecht mir das in Rechnung zu stellen, keine Frage.

    Ich zahl nur nicht gern für Fehldiagnosen. Auf meine Anfrage mal den Akku ab- und anzustecken wurde ich nur belächelt.
    Darauf steh ich halt nicht
     
  5. mac-alex

    mac-alex New Member

    Falls Du neues Akku brauchst kann man ihn bei akku.net kaufen, habe selbst nur positive Erfahrungen mit dem Onlineshop.
     
  6. BVB

    BVB New Member

    Ich finds auch unverschämt, dass man als unwissender Kunde so abgezockt wird..klar sollen die mir was in Rechnung stellen, wenn es denn notwendig ist...wenn ich mit dem Auto in die Werkstatt fahre um eine Glühbirne zu wechseln und die ganze Lampe wird gewechselt würde es mich auch nerven...kann ich voll verstehen...vor allem bei den Preisen :crazy: Das Problem ist leider überall...
     

Diese Seite empfehlen