Akkulaufzeit zu niedrig

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Pankowbär, 26. April 2010.

  1. Pankowbär

    Pankowbär New Member

    Hallo,
    ich habe seit September 09 mein MacBook Pro 13". Von den Anfangs 7 Stunden sind nur noch 4 1/2 Stunden Akkulaufzeit übrig (ohne das eine Anwendung läuft). Woran kann das liegen? Lasse den Akku meistens bis in den Reserve manchmal bis zum Ruhezustand ohne Netz. Die Ladung erfolgt immer nur bis zur grünen Leuchte. Status wird "Normal" angezeigt und laut Coconutbattery habe ich nach 182 Ladezyklen "nur" noch 96% Akkukapazität. Auch das Kalibrieren hat dies nicht geändert. Woran kann das liegen? Wo sind die Sromfresser?

    Wichtigste Daten:
    Festplatte Hitachi 500 GB
    Bluetooth an (wegen Magic Mouse)
    Wlan

    Wäre toll wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
    mfg
     
  2. Tham

    Tham New Member

    Hast du die Festplatte getauscht?
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ein Kapazitätsabfall von 10% - 20% bei einem Li-Io-Akku ist nach rund 8Monaten Betrieb und häufigem laden leider kein Einzelfall. Dazu kommt der Betrieb mit der MM, da BlueTooth ein ziemlicher Stromfresser ist. Ich denke, damit musst du leben.

    MACaerer
     
  4. gunja

    gunja New Member

    Das Display wirst du vermutlich nicht auf höchste Helligkeit gestellt haben, wenn dir die Akkulaufzeit so wichtig ist?

    Mein MacBook ist etwa gleich alt und hat noch über 100% Kapazität. Allerdings nutze ich es fast nur am Netz und habe erst wenige Zyklen.

    Bei mir sind die Batteriedaten mit dem neuen MacBook total langweilig, während sie bei meinem älteren Book durchaus auch am Netz fallend sind. Bei dem neuen Book bleiben sie am Netz über lange Zeit völlig konstant.

    Mein Book zeigt knapp 6 Std Laufzeit voll geladen. Keine 7 Stunden.

    Möglicherweise hat der Ruhezustand einen nicht positiven Einfluss auf die neueren Akkus. Da gab es mal Berichte, dass dabei die Akkus leiden. Es scheint möglicherweise besser zu sein, das Book komplett auszuschalten.
     
  5. Kunzo

    Kunzo New Member

  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das ist richtig die Option "BlueTooth ermöglichen den Ruhezustand des Computers zu beenden" sollte man unbedingt deaktivieren, da der BT-Controller sonst im Ruhezustand eingeschaltet bleibt und ganz ordentlich Strom frisst. Das Aufwecken aus dem Ruhezustand dauert dann zwar ein paar Sekunden länger, aber damit kann man sicher leben. Sparfüchse wie ich schalten auch die BT-Maus im Ruhezustand aus um Batterie zu sparen. Man darf dann nur nicht vergessen die Maus vor Beendigung des Ruhezustands wieder einzuschalten.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen