Akkulaufzeiten Powerbooks

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macfun, 18. Juni 2004.

  1. Macfun

    Macfun New Member

    Da es für die Kaufentscheidung eines Notebooks (auch) wichtig ist, wie lange die Laufzeiten in der Praxis unter verschiedenen Bedingungen sind, habe ich mal die Zeit gestoppt.

    PB 1,25 Ghz/512 MB
    Prozessorleistung: automatisch
    Displayhelligkeit: 5 „Striche“ (ca. 1/3)
    Airport/Bluetooth ausgeschaltet
    Tätigkeiten:
    1/4 Std.-DV-Film von Kamera in iMovie importiert
    Film mit iMovie schneiden/bearbeiten
    1/2 DVD schauen

    Akkulaufzeit: 2,50 Std.
    Book wurde handwarm, Lüfter sprang nicht an

    Jetzt seid Ihr dran!
    Kommt Ihr auf ähnliche Werte? Laufen die neuen PB´s länger, oder ist der Unterschied eher marginal. Wenn ich da an die Laufzeiten meines ehemaligen 933er iBooks denke ...:angry:
    Aber sooo mobil muss ich nicht sein - von daher.... Ansonsten war die Entscheidung für´s Powerbook schon die richtige. Es ist einfach NUR GUT!
     
  2. morty

    morty New Member

    neues ALU 12"PB 1,33 SD
    min 2 std
    max ca 4,5 Std

    Alu 15" 1 GHz
    min 1,5 std
    max 3,5 std

    iBook 700
    min 3,5 std
    max 6 std
    auch noch nach fast 2 jahren

    immer die diapolayhelligkeit auf 1-2 balken
    min war immer CDs impoortieren und damit dann eine volle nutzung der FP, Proz, + LW
    Airport war immer eingeschalltet
    BT aus
     
  3. Macowski

    Macowski New Member

    Ich habe eine seltsame Entdeckung gemacht!
    Sobald ich den Netzstecker aktiviere, vervielfältigt sich die Akkulaufzeit. Momentan ist ein Zuneigegehen der Akkuleistung nicht feststellbar. Phantastisch! Unglaublich! Ich melde mich bald mit weiteren Erfahrungsberichten.
     
  4. mac-bs

    mac-bs New Member

    .. meine Erfahrung (15", 1GB): es sind bei vernünftigen Arbeitsbedingungen (Bildschirm klar sichtbar, Airport) immer so um zwei Stunden. Das Spiel mit der Bildschirmhelligkeit halte ich für wenig sinnvoll: es hilft nichts wenn das PB 15 Minuten länger arbeitet, aber der BS dunkel ist ;-)

    Alle Messungen ändern nichts am Grundsatz: die Akku- Laufzeit ist die Schwachstelle des PB.

    Aber ansonsten: nur zu empfehlen.

    Mac-BS
     
  5. morty

    morty New Member

    wenn man nur einen text tippt, dann reicht die dunkelste helligkeit, wo man noch etwas locker lesen kann, zumindest bei mir.
    und da die neuen PBs wohl einiges von hause aus heller scheinen, ist fast ganz dunkel wirklich ausreichend

    auch ist es wohl abhängig davon, wieviel ASP man eingebaut hat (zugriffe auf die FP)
     
  6. Macfun

    Macfun New Member

    Sehe ich auch so. Gerade jetzt, wo die Wintel-Läppies mit dem Centrino einen ordentlichen Prozessor und gute Akkulaufzeiten vorweisen können, tut Apple nichts dafür die sicher mögliche lange Batterielaufzeit - siehe iBook - voranzutreiben und gibt damit einen großen Vorteil an die Konkurenz ab.
     
  7. Macfun

    Macfun New Member

    Da es für die Kaufentscheidung eines Notebooks (auch) wichtig ist, wie lange die Laufzeiten in der Praxis unter verschiedenen Bedingungen sind, habe ich mal die Zeit gestoppt.

    PB 1,25 Ghz/512 MB
    Prozessorleistung: automatisch
    Displayhelligkeit: 5 „Striche“ (ca. 1/3)
    Airport/Bluetooth ausgeschaltet
    Tätigkeiten:
    1/4 Std.-DV-Film von Kamera in iMovie importiert
    Film mit iMovie schneiden/bearbeiten
    1/2 DVD schauen

    Akkulaufzeit: 2,50 Std.
    Book wurde handwarm, Lüfter sprang nicht an

    Jetzt seid Ihr dran!
    Kommt Ihr auf ähnliche Werte? Laufen die neuen PB´s länger, oder ist der Unterschied eher marginal. Wenn ich da an die Laufzeiten meines ehemaligen 933er iBooks denke ...:angry:
    Aber sooo mobil muss ich nicht sein - von daher.... Ansonsten war die Entscheidung für´s Powerbook schon die richtige. Es ist einfach NUR GUT!
     
  8. morty

    morty New Member

    neues ALU 12"PB 1,33 SD
    min 2 std
    max ca 4,5 Std

    Alu 15" 1 GHz
    min 1,5 std
    max 3,5 std

    iBook 700
    min 3,5 std
    max 6 std
    auch noch nach fast 2 jahren

    immer die diapolayhelligkeit auf 1-2 balken
    min war immer CDs impoortieren und damit dann eine volle nutzung der FP, Proz, + LW
    Airport war immer eingeschalltet
    BT aus
     
  9. Macowski

    Macowski New Member

    Ich habe eine seltsame Entdeckung gemacht!
    Sobald ich den Netzstecker aktiviere, vervielfältigt sich die Akkulaufzeit. Momentan ist ein Zuneigegehen der Akkuleistung nicht feststellbar. Phantastisch! Unglaublich! Ich melde mich bald mit weiteren Erfahrungsberichten.
     
  10. mac-bs

    mac-bs New Member

    .. meine Erfahrung (15", 1GB): es sind bei vernünftigen Arbeitsbedingungen (Bildschirm klar sichtbar, Airport) immer so um zwei Stunden. Das Spiel mit der Bildschirmhelligkeit halte ich für wenig sinnvoll: es hilft nichts wenn das PB 15 Minuten länger arbeitet, aber der BS dunkel ist ;-)

    Alle Messungen ändern nichts am Grundsatz: die Akku- Laufzeit ist die Schwachstelle des PB.

    Aber ansonsten: nur zu empfehlen.

    Mac-BS
     
  11. morty

    morty New Member

    wenn man nur einen text tippt, dann reicht die dunkelste helligkeit, wo man noch etwas locker lesen kann, zumindest bei mir.
    und da die neuen PBs wohl einiges von hause aus heller scheinen, ist fast ganz dunkel wirklich ausreichend

    auch ist es wohl abhängig davon, wieviel ASP man eingebaut hat (zugriffe auf die FP)
     
  12. Macfun

    Macfun New Member

    Sehe ich auch so. Gerade jetzt, wo die Wintel-Läppies mit dem Centrino einen ordentlichen Prozessor und gute Akkulaufzeiten vorweisen können, tut Apple nichts dafür die sicher mögliche lange Batterielaufzeit - siehe iBook - voranzutreiben und gibt damit einen großen Vorteil an die Konkurenz ab.
     
  13. Macfun

    Macfun New Member

    Da es für die Kaufentscheidung eines Notebooks (auch) wichtig ist, wie lange die Laufzeiten in der Praxis unter verschiedenen Bedingungen sind, habe ich mal die Zeit gestoppt.

    PB 1,25 Ghz/512 MB
    Prozessorleistung: automatisch
    Displayhelligkeit: 5 „Striche“ (ca. 1/3)
    Airport/Bluetooth ausgeschaltet
    Tätigkeiten:
    1/4 Std.-DV-Film von Kamera in iMovie importiert
    Film mit iMovie schneiden/bearbeiten
    1/2 DVD schauen

    Akkulaufzeit: 2,50 Std.
    Book wurde handwarm, Lüfter sprang nicht an

    Jetzt seid Ihr dran!
    Kommt Ihr auf ähnliche Werte? Laufen die neuen PB´s länger, oder ist der Unterschied eher marginal. Wenn ich da an die Laufzeiten meines ehemaligen 933er iBooks denke ...:angry:
    Aber sooo mobil muss ich nicht sein - von daher.... Ansonsten war die Entscheidung für´s Powerbook schon die richtige. Es ist einfach NUR GUT!
     
  14. morty

    morty New Member

    neues ALU 12"PB 1,33 SD
    min 2 std
    max ca 4,5 Std

    Alu 15" 1 GHz
    min 1,5 std
    max 3,5 std

    iBook 700
    min 3,5 std
    max 6 std
    auch noch nach fast 2 jahren

    immer die diapolayhelligkeit auf 1-2 balken
    min war immer CDs impoortieren und damit dann eine volle nutzung der FP, Proz, + LW
    Airport war immer eingeschalltet
    BT aus
     
  15. Macowski

    Macowski New Member

    Ich habe eine seltsame Entdeckung gemacht!
    Sobald ich den Netzstecker aktiviere, vervielfältigt sich die Akkulaufzeit. Momentan ist ein Zuneigegehen der Akkuleistung nicht feststellbar. Phantastisch! Unglaublich! Ich melde mich bald mit weiteren Erfahrungsberichten.
     
  16. mac-bs

    mac-bs New Member

    .. meine Erfahrung (15", 1GB): es sind bei vernünftigen Arbeitsbedingungen (Bildschirm klar sichtbar, Airport) immer so um zwei Stunden. Das Spiel mit der Bildschirmhelligkeit halte ich für wenig sinnvoll: es hilft nichts wenn das PB 15 Minuten länger arbeitet, aber der BS dunkel ist ;-)

    Alle Messungen ändern nichts am Grundsatz: die Akku- Laufzeit ist die Schwachstelle des PB.

    Aber ansonsten: nur zu empfehlen.

    Mac-BS
     
  17. morty

    morty New Member

    wenn man nur einen text tippt, dann reicht die dunkelste helligkeit, wo man noch etwas locker lesen kann, zumindest bei mir.
    und da die neuen PBs wohl einiges von hause aus heller scheinen, ist fast ganz dunkel wirklich ausreichend

    auch ist es wohl abhängig davon, wieviel ASP man eingebaut hat (zugriffe auf die FP)
     
  18. Macfun

    Macfun New Member

    Sehe ich auch so. Gerade jetzt, wo die Wintel-Läppies mit dem Centrino einen ordentlichen Prozessor und gute Akkulaufzeiten vorweisen können, tut Apple nichts dafür die sicher mögliche lange Batterielaufzeit - siehe iBook - voranzutreiben und gibt damit einen großen Vorteil an die Konkurenz ab.
     

Diese Seite empfehlen