aktiver Schwarzseher

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kesar, 27. Februar 2002.

  1. kesar

    kesar New Member

    Hallo Macuser,

    ich dachte mir es sei endlich Zeit, dass ich mich als aktiver Schwarzseher oute.

    Nachdem ich schon über einen langen Zeitraum dieses Forum besuche ohne aktiv ins Geschehen einzugreife oder mich zu einem Thema äussere, gelobe ich ab den heutigem Tage Besserung.

    Noch ein paar Dinge in eigener Sache :

    Baujahr: 1968, also gutes Mittelalter

    Seit c. 2 Jahre ein glücklicher Besitzer eines iMac blueberry 350 Mhz

    Meinen Mac benutze ich nur privat, beruflich muß ich mit .... , wie hiess das jetzt noch? Ach, scheissegal, ist nicht so gut, dass ich mir das merken muß. ;-)

    So das was erstmal.

    Fast hätte ich es vergessen, leider muß ich mich von meinem iMac in den nächsten Tagen oder Wochen trennen, sobald die Schneekönigin da ist.

    Gruß Kesar

    ps. Ich habe mich natürlich schon um ein gutes neues Zuhause für meines blueberry gekümmert, und somit einen kleine Beitrag zur Expansion der Macgemeinde beigetragen.
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Hi, Kesar.

    Nachdem du deinen Blueberry in gute Hände gegeben hast, kommst du ja auch bei uns hier im Forum in die selbigen :)
    Also viel Spass hier

    bis gleich
     
  3. i-nail

    i-nail New Member

    ....und deine Schneekönigin wird dich im Forum immer begleiten. ;-))

    Herzlich willkommen bei den Aktiven

    Gruß
    i-nail
     
  4. quick

    quick New Member

    n und verwehen;
    Wir werden das Christkindlein sehen!

    Da brach Kay in Tränen aus. Er weinte so, daß das Spiegelsplitterchen aus dem Auge schwamm, und nun erkannte er sie und jubelte: "Gerda! Liebe, kleine Gerda! Wo bist du so lange gewesen? Und wo bin ich gewesen?" Und er blickte rings um sich her. "Wie kalt es hier ist! Wie es hier weit und leer ist!"

    Und er klammerte sich an Gerda an, und sie lachte und weinte vor Freude. Das war so herrlich, daß selbst die Eisstücke vor Freude ringsherum tanzten, und als sie müde waren und sich niederlegten, lagen sie gerade in den Buchstaben, von denen die Schneekönigin gesagt hatte, daß er sie ausfindig machen sollte, dann wäre er sein eigener Herr und sie wolle ihm die ganze Welt und ein Paar neue Schlittschuhe geben.

    Und Gerda küßte seine Wangen, und sie wurden blühend; sie küßte seine Augen, und sie leuchteten gleich den ihrigen; sie küßte seine Hände und Füße, und er war gesund und munter. Die Schneekönigin mochte nun nach Hause kommen; sein Freibrief stand da mit glänzenden Eisstücken geschrieben.

    Und sie faßten einander bei den Händen und wanderten aus dem großen Schloß hinaus. Sie sprachen von der Großmutter und von den Rosen oben auf dem Dach; und wo sie gingen, ruhten die Winde und die Sonne brach hervor. Und als sie den Busch mit den roten Beeren erreichten, stand das Rentier da und wartete. Es hatte ein anderes junges Rentier mit sich, dessen Euter voll war; und dieses gab den Kleinen seine warme Milch und küßte sie auf den Mund. Dann trugen sie Kay und Gerda erst zur Finnin, wo sie sich in der heißen Stube aufwärmten und über die Heimreise Bescheid erhielten; dann zur Lappin, welche ihnen neue Kleider genäht und ihren Schlitten instand gesetzt hatte.

    Das Rentier und das Junge sprangen zur Seite und folgten, gerade bis zur Grenze des Landes; dort sproßte das erste Grün hervor. Da nahmen sie Abschied vom Rentier und von der Lappin. "Lebt wohl!" sagten alle. Und die ersten kleinen Vögel begannen zu zwitschern, der Wald hatte grüne Knospen, und aus ihm kam auf einem prächtigen Pferde, welches Gerda kannte - es war vor der goldenen Kutsche angespannt gewesen - , ein jungen Mädchen geritten, mit einer leuchtend roten Mütze auf dem Kopf und Pistolen im Halfter. Das war das kleine Räubermädchen, welches es satt hatte, zu Hause zu sein, und nun erst gegen Norden und später, wenn ihr das nicht zusagte, nach einer andern Weltgegend hinwollte. Sie erkannte Gerda gleich, und Gerda erkannte Sie; das war eine Freude!

    "Du bist ein schöner Patron mit deinem Umherschweifen!" sagte es zum kleinen Kay. "Ich möchte wissen, ob du verdienst, daß man deinethalben bis an der Welt Ende läuft!" Aber Gerde klopfte ihr die Wangen und fragte nach dem Prinzen und der Prinzessin. "Die sind nach fremden Ländern gereist!" sagte das Räubermädchen.

    "Aber die Krähe?" sagte Gerda. "Ja, die Krähe ist tot!" erwiderte sie. "Die zahme Geliebte ist Witwe geworden und geht mit einem Endchen schwarzen wollenen Garns um das Bein; sie klagt ganz jämmerlich, und Geschwätz ist das Ganze! - Aber erzähle mir nun, wie es dir ergangen ist und wie du ihn erwischt hast." Und Gerda und Kay erzählten.

    "Snipp-Snapp-Snurre-Purre-Basselurre;" sagte das Räubermädchen, nahm beide bei den Händen und versprach, daß, wenn es je durch ihre Stadt kommen sollte, es hinaufkommen werde, sie zu besuchen. Und dann ritt es in die weite Welt hinein. Aber Kay und Gerda gingen Hand in Hand, und wo sie gingen, war es herrlicher Frühling mit Blumen und mit Grün. Die Kirchenglocken läuteten, und sie erkannten die hohen Türme, die große Stadt; es war die, in der sie wohnten. Und sie gingen in dieselbe hinein und hin zur Türe der Großmutter, die Treppe hinaus, in die Stube hinein, wo alles wie früher auf derselben Stelle stand. Und die Uhr ging: "Tick! Tack!" und die Zeiger drehten sich. Aber indem sie durch die Tür gingen, bemerkten sie, daß sie erwachsene Menschen geworden waren. Die Rosen aus der Dachrinne blühten zum offenen Fenster hinein, und da standen die kleinen Kinderstühle, und Kay und Gerda setzten sich ein jeder auf den seinigen und hielten einander bei den Händen; die kalte, leere Herrlichkeit bei der Schneekönigin hatten sie gleich einem schweren Traum vergessen. Die Großmutter saß in Gottes hellem Sonnenschein und las laut aus der Bibel: "Werdet ihr nicht wie die Kinder, so werdet ihr das Reich Gottes nicht erben!"

    Und Kay und Gerda sahen einander in die Augen, und sie verstanden auf einmal den alten Gesang:

    Rosen, die blüh'n und verwehen;
    Wir werden das Christkindlein sehen!

    Da saßen sie beide, erwachsen und doch Kinder, Kinder im Herzen; und es war Sommer, warmer, wohltuender Sommer."

    http://www.gutenberg.aol.de/andersen/maerchen/schneek.htm
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Endlich mal eins dieser scheuen Wesen, dass den Ritt in die Hölle antritt ;-)
    Willkommen bei uns
    (und vergiß nie, quicks Kilometerpostings penibelst auswendig zu lernen, sonst ist er beleidigt ;-)
     
  6. xena2

    xena2 New Member

    Hallo :)
    Es werden ja jetzt bald Täglich mehr. JA MAC FÜR ALLE
    Xenja
    Willkommen , Willkommen
     
  7. quick

    quick New Member

    @ minixus/macixus

    will mein kilometer geld, warte schon drei wochen ;-)

    Q
     
  8. kesar

    kesar New Member

    Hi,

    @ quick

    Da werden ja gleich Kindheitserinnerungen wieder wach.

    @ macixus

    Aber wieso soll das ein Ritt durch die Hölle sein?
    Das ist hier doch fast das Paradies, mit ein paar kleinen Ausflügen in das Fegefeuer.
    Ich finde das der Umgangston in diesen Forum auf einem recht hohen Niveau ist und wenn jemand unter Gehirnblähungen leiden sollte, kann man das immer noch ignorieren. Sollte das nicht klappen, dann reite ich den Teufel im Galopp durch die Hölle.

    @ alle

    vielen Dank für die herzliche Aufnahme.

    Kesar
     
  9. charly68

    charly68 Gast

    .. noch so einer der keine GEZ zahlt.
     
  10. kesar

    kesar New Member

    Ich sehe jetzt weiss.
     
  11. grufti

    grufti New Member

    grüß dich, kesar!

    wollte mich heute schon in aller Frühe melden. Erstmals ist jedoch bei uns der Apple-Server abgeraucht und der wichtigste Hub gleich mit dazu. Mußte schon um 8 Uhr die meisten Kollegen wieder heimschicken. Bekomme erst am Samsag einen neuen Hub, so express-car will.

    Habe allerdings auch einige Praxis als "Schwarzseher" hier im Forum. War 'ne schöne Zeit eigentlich...
    Konnte mich kugeln, wie irgend ein armes Würstle da zigmal niedergemacht und verarscht wurde....

    TIPP deshalb: Niemals nur nicht die geringste Schwäche zeigen, oder wie ich in einem unbedachten Augenblick ganz beiläufig mal vorsichtig zu erwähnen, nicht grad der Allerhellsten Einer zu sein...
    Wie die Geier stürzen die sich hier dann drauf...

    Aber es ist schön, hier erstklassigen Fachleuten und vor allem hervorragenden Kollegen und Menschen zu begegnen, die sich nicht zu Fachidioten degeneriert haben.
    Bis auf...
    Quatsch! Die 1,25 Pissnelken stören sich eh nur selber.
    gruß grufti
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    dieses Forum ist ein Alptraum.Nur Irre hier.
    Wenn Du ne ordentliche Frage stellst,bekommst Du nur Jux und Dollerei.
    Schlimmer als die Schmidt-Show.

    gr
     
  13. Giadello

    Giadello New Member

    Wieso? Behandelt Dirty Harry jetzt auch Mac-Wehwehchen?

    @grufti
    Gut Lack! Express-Car hat ja keinen so schlechten Ruf.
    Hätten die Mitarbeiter nicht mal Deine Karre putzen, die Halle ;) ausfegen und die Klinken polieren können?
     
  14. ughugh

    ughugh New Member

    Wovon redet der dumme, alte Setzter da schon wieder? :)
     
  15. ughugh

    ughugh New Member

    Der macixus - zu neulingen immer nett und freundlich, immer ein warmes wort auf den Lippen - aber kaum hat man sich daran gewöhnt, kaum dreht man ihm den Rücken zu, schon ist man Statist in einer seiner niederträchtigen Soaps - und muß das auch noch mit einem freudigen Kommentar - möglichst in Limmerickform - ganz toll finden. :)
     
  16. quick

    quick New Member

    ja, das holländisches wasserbett hat er auch nicht bezahlt ;-)
     
  17. artificial

    artificial New Member

    hello @kesar,
    was ist denn eine schneekönigin?
    neuer mac?
    [muss mich einmal weiterbilden]+[fragezeichen]
    bye
     
  18. grufti

    grufti New Member

    @giadello,
    drum sind ja auch noch ein paar im Betrieb geblieben. Aber meine Karre putzen? Geniere mich ja schon das beim Kundendienst machen zu lassen.
     
  19. catweazle

    catweazle New Member

    willkommen kesar
    hast du vielleicht nen freien ausbildungsplatz tierpflegerin
    scheinst ja tierlieb zu sein
    gruss catweazle
     
  20. kesar

    kesar New Member

    nette Begrüßung, das muß ich schon sagen.

    @artifical

    natürlich ist das der neue iMac, hört sich besser an als Tischlampe design by IKEA.
    Leider verzögert sich die Auslieferung auf die erste Aprilwoche. Hab gerade die Info vom Applestore bekommen.

    @catweazle

    nee tut mir leid, kann keinen Ausbildungsplatz als Tierpflegerin anbieten. Mit der Tierliebe hast du recht und darum habe ich auch kein Tier mangels Zeit da berufstätig. Ansonsten hätte ich gerne einen Hund. In der Vergangenheit gab es bei mir schon einen Wellensittich, ein Meerschweinchen und ein Pferd. Mit der Zeit wurden die Tiere immer größer.

    Sind wir nicht alle ein bischen Bluna? ;-)
     

Diese Seite empfehlen