Aktivitätsanzeige bei Systemstart mit-starten aber Fenster AUSGEBLENDET - wie?

Dieses Thema im Forum "OS X 10.10 Yosemite" wurde erstellt von Coolio, 2. März 2015.

  1. Coolio

    Coolio New Member

    Hallo,

    die 'Aktivitätsanzeige' beim Mac finde ich praktisch um zu sehen, wie stark der Rechner aktuell belastet/ausgelastet ist.

    Ich habe dazu im Dock das Icon für die Aktivitätsanzeige 'angeheftet' - und lasse dort die Systemauslastung anzeigen in dem kleinen Icon-Symbol.

    Allerdings öffnet sich die 'Aktivitätsanzeige' auch immer in einem großen 'Fenster' bei jedem System-Neustart.

    Zwar kann man im Icon-Dock-Menü auch "ausblenden" wählen, dann wird das grosse Fenster der Aktivitätsanzeige 'ausgeblendet' - und nur die Anzeige im kleinen Dock-Icon läuft weiter...

    ... aber: bei jedem Neu-Start muß man das große Fenster der Aktivitätsanzeige immer wieder neu 'ausblenden' - was unpraktisch ist.

    Ich möchte es so einrichten, dass die Aktivitätsanzeige zwar startet mit jedem Systemstart - aber das große Programmfenster soll DAUERHAFT ausgeblendet bleiben - so dass nur die Anzeige im kleinen Dock-Icon aktiv ist.

    ? Hat jemand eine Idee, wie man das so einstellen kann?

    Besten Dank vorab für alle Antworten!

    Gruß
    Coolio
     
  2. Coolio

    Coolio New Member

    Hallo,

    hat keiner Infos zu diesem Thema?

    Grüsse

    :confused:
     
  3. Kitiara

    Kitiara New Member

    Versuche mal unter Benutzer & Gruppen unter Anmeldeobjekte den Haken bei Ausblenden zu setzen.
    Bei fast allen Apps klappt das bei mir. Nicht bei allen.
     
  4. Coolio

    Coolio New Member

    Hallo Kitiara,

    super - vielen Dank - das klappt: wenn ich den Haken bei 'ausgeblendet' setze dann startet die Aktivitätsanzeige - bleibt aber wie gewünscht ausgeblendet - und zeigt sich nur in dem animierten Symbol im Doc.

    Besten Dank nochmal für den Tipp!

    :D
     

Diese Seite empfehlen