ALDI die nächste.....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macster24, 14. November 2004.

  1. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Aldi: Rasanter Multimedia-PC für unter 1000 Euro


    Neue Gelegenheit für Schnäppchenjäger: Am kommenden Mittwoch, 17. November, will Aldi wieder einen Multimedia-PC anbieten. Beim Preis bleibt der Discounter knapp unter der magischen 1000-Euro-Grenze - zu niedrig für gute Komponenten? Wir sagen Ihnen, was Sie beim "Wireless Multimedia Home Entertainment Design Center" erwartet.

    Neuer Aldi-PC Ausstattung im Überblick


    Schnelle Pentium-CPU neuester Generation
    Im Titanium MD 8383 XL leistet ein Intel Pentium-4-Prozessor der neuen Generation seinen Dienst. Der Prozessor (Modell 550) ist mit 3,4 Gigahertz getaktet und gehört zum schnellsten, was es derzeit auf dem Markt gibt. Dazu gibt's eine große 250-MB-Festplatte von Western Digital mit 8 MB internem Cache. Mit 512 MB ist der Arbeitsspeicher des PC allerdings für speicherhungrige Anwendungen wie Videoschnitt nur durchschnittlich ausgerüstet. Auf dem Mainboard ist ein Slot für ein Speichermodul frei, um gegebenenfalls noch aufzurüsten.

    3D-Grafikkarte mit PCI-Express
    Bei der Grafikkarte haben die Medion-Designer einen guten Kompromiss aus Leistung und Kosten gefunden. Die Geforce 6610 XL ist eine PCI-Express-Karte mit 128 MB RAM, VGA- und DVI-Anschluss für digitale Flachbildschirme. Sie basiert auf dem aktuellem Mittelklassemodell 6600 von Grafikchip-Spezialist Nvidia, das im Unterschied zur Aldi-Variante auch einzeln im Handel für unter 200 Euro erhältlich ist. In punkto Leistung liegt die Aldi-Karte zwischen der gewöhnlichen 6600 und der teureren 6600 GT. Für Spiele liefert das Gespann aus Highend-Prozessor und Mittelklasse-Grafik aller Voraussicht nach locker genügend Power.


    ;( ;( ;(
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Und wieder haben sie dieses nun schon millionenfach verwendete silber-schwarze Gehäuse eingesetzt. ICH KANN DAS NICHT MEHR SEHEN!!!!!!!!!!!!!! ;(

    http://germany.aldi.com/

    Das Teil ist aber ansonsten super ausgestattet, Respekt.

    Hat nur einen Haken: Läuft kein OS X drauf. :crazy:
     
  3. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam


    eben :rolleyes:
     
  4. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Ganz toll ist auch der „Computerschreibtisch” für 49.99! Wünsch ich mir zu Weihnachten.... Muhahahahahahahahaaa :D
     
  5. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    ja alles schön und gut aber PCI grafikkarte is doch nicht mehr zeitgemäß, oder ??

    :)
     
  6. QNX

    QNX New Member

    nicht PCI sondern PCI-Express-Karte

    :cool:
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Am besten gefällt mir sein knapper und eingängiger Name:

    Wireless Multimedia Home Entertainment Design Center

    Geht doch runter wie Öl. :crazy:
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Klasse!

    Geben Sie mir doch bitte zwei Kilo von diesem herrlichen WMHEDC und bitte noch eine kleine Motorsäge zum Zerkleinern. :cool: :klimper:
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Und wie schnell ist der systembus?
    was nützt das tolle 3,4 Ghz Wunder wenn der systembus irgendwo im keller kriecht?
    Damit steht und fällt doch wie schnell so ein Prozessor wirklich sein kann.
     
  10. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Tja, und die Frage ist wieder einmal : welcher chipsatz sitzt auf dem Motherboard, etwa wieder ein billig SIS, wahrscheinlich kein Intel oder Via. Aber die Zielgruppe achtet ja auf die GHz Zahlen, die wird bestimmt wieder dick in Gelb auf den Karton gedruckt sein.
     
  11. Energija

    Energija New Member

    ALDI informiert:
    Intel® Pentium® 4 Prozessor 550 mit HT Technologie
    3.40 GHz
    1 MB L2 Cache
    800 MHz Front Side Bus
    Intel® 915P Chipsatz, 4x S-ATA Festplattenanschluss

    Aber nur ein freier RAM Slot!!! hahahahaha
     
  12. terriehome

    terriehome New Member

    Ich wünscht, ich könnte mir die Kiste kaufen - immer mein zusammengeschustertes Zeugs hier. Einmal alles aus einer Hand, mit Software und Garantie, kann ich nur täumen von mit meinem ALG I, bald ALG II und dann ist der Ofen sowieso ganz aus...

    Betet, dass es euch nicht auch mal so geht.
    Trotzdem, schönen Sonntag noch
     
  13. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam


    Wie jetzt? :confused:
     
  14. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Als Zocker könnte man bei dem Ding schon schwach werden......
    Doom3, Half-Life 2, Need for Speed Underground 2...

    Die einzige Schwachstelle von Apple ;( ;( ;(
     
  15. Holloid

    Holloid New Member

    Aldi Rechner sind der letzte schrott.....
    Mein Freund verdient sich sein Geld mit PC`s die er "einrichtet" (DSL,Virensicherheit etc.)Aldi Rechner nimmt er nicht mehr an....
    Die Tollen Grafikkarten sind zb. Extraanfertigungen für Medion...da versuch mal nach einen jahr einen Treiber zu finden.Wenn ich jetzt nich Arbeiten müsste könnte ich noch ne menge schreiben..
    Ausserdem sind 1000 € für eine Dose nicht günstig...(was man schon Sparen könnte beim 3,4 Proz. Ein 3 Ghz reicht allemal...)
     
  16. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    800 MHz Front Side Bus müsste reichen .... geradeso. ;)
     
  17. terriehome

    terriehome New Member

    Haja, die Mäcs die ich als Systemmensch im kleinen Netzwerk betreue gehören meiner Frau (Grafikerin) und ihrer Teilhaberin (Fotografin), daher kenn ich die Apples sehr gut seit ca. 20 Jahren.

    Privat habe ich einen, wie gesagt zusammengeschusterten, 2600 Athlon, gebrauchte Teile bei ebay zusammenersteigert. Was anderes kann ich mir nicht leisten - und so geht es vielen anderen auch.
    Der Abstieg ist dann das Internetcafe, dank grosszügigen LAN-Anschluss an das Büro noch keine Realität.

    Richte auch für ältere Herrschaften Rechner ein, sind viele ALDI darunter, sogar noch ganz alte 500, laufen - wenn man keine grossen Ansprüche stellt, noch alle super.

    Gruss aus dem Kohlenkeller
    terriehome
     
  18. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Noch was zu PCI-Express: Auch das ist wieder ein Marketinggag, denn auch die CHIP schreibt, daß eine AGP-Karte bei Spielen dem PCI-Express-Gegenstück in punkto Leistung in nichts nachsteht. Hört sich super als Werbeargument an, bringt dem Konsumenten aber nicht mehr als nur das gute Gefühl, die aktuellste Technologie zu besitzen.
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Marketinggag hin oder her.
    es ist doch schön die aktuellste Technologie zu haben, oder etwa nicht?!
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Im Augenblick bringt es noch nichts, nächstes Jahr wird es aber garantiert anders aussehen. Dann hat AGP seine Grenzen erreicht.
     

Diese Seite empfehlen