Alias nicht zu löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 21. Februar 2009.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,

    auf meinem Rechener (G4, OS X 10.4.11) find ich immer wieder "unsichtbare" Alias Dateien die ich nicht löschen kann und weil das Original fehlt auch nicht zuweisen kann. Die Icons sehen so aus wie unten angehängt.

    Kann mir jemand einen Tipp geben wie die zu löschen sind?

    Danke Euch
    crusier
     

    Anhänge:

  2. cruiser

    cruiser New Member

    Hie Leute,

    kennt das wirklich keiner???

    Danke Euch
     
  3. edwin

    edwin New Member

    Vielleicht hilft es, die Originale wieder herzustellen, die Aliase wieder (wenn nötig) zuzuweisen, danach Aliase zu löschen und dann wieder die Originale zu löschen.
    Aber die Originale existieren wohl nicht mehr.

    Bei Tinkertool System gibt es eine Funktion, mit der man Dateien-löschen erzwingen kann.
     
  4. cruiser

    cruiser New Member

    Hab ich auch schon versucht, geht aber leider nicht. Die erwähnten Dateien sind auch unsichtbar, über die Finden-Funktion werden sie aber dann angezeigt. Einige dieser ehemaligen Alias Dateien sind uralt, verschwinden aber nie.
    Vielleicht sollte ich sie einfach ignorieren ...
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Falls es sich wirklich um Alias-Dateien handelt, kannst du sie bedenkenlos löschen. Dazu musst du sie erst sichtbar machen. Gib dazu im Terminal den folgenden Befehl ein:
    defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles TRUE
    Anschließend Finder neustarten:
    killall Finder
    (jede Befehlszeile mit Return absenden)
    Jetzt solltest du die Dateien im Finder löschen können. Falls das nicht funktioniert, dann wieder im Terminal:
    rm -r (Leerzeichen nach dem "-r")
    Anschließend ziehst du die zu löschende Datei ins Terminalfenster, wodurch der Dateipfad übernommen wird. Nach dem Absenden des Befehls wird die Datei gelöscht.
    Achtung, der Befehl löscht alles ohne Rückfrage, also Vorsicht!!!!
    Anschließend gibst du die obigen Befehlszeilen nochmals ein und ersetzt das TRUE durch FALSE.
    Falls dir das Ganze zu umständlich ist, geht es natürlich auch mit der Freeware Tinkertool.

    MACaerer
     
  6. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo MACaerer,

    danke Dir, über TinkerTool kann ich ja unsichtbare Dateien sichtbar machen. Meine "Poblem-Dateien" aber nicht. Sie werden für mich nur unter der Finden Funktion sichtbar. Und, ich kann nur die Festplatte erkennen auf der sie sind, aber keinen Ordner ... auf der Festplatte sind sie dann aber als unsichtbare Datei nicht zu erkennen.
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Löschen, neu zuweisen, verschieben etc. geht nur mit Dateien, die sichtbar sind. Warum sich die Dateien bei dir nicht sichbar machen lassen, kann ich mir auch nicht erklären. Wenn dich die Dateien ernsthaft stören, bleibt nur die System-Neuinstallation. Ansonsten würde ich das auf sich beruhen lassen. Die paar Kilobyte, die durch die Alias-Dateien belegt sind, dürften nicht das Problem sein.

    MACaerer
     
  8. cruiser

    cruiser New Member

    Danke Dir ...
     

Diese Seite empfehlen