Alice Schwarzer geehrt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TanjaKrienen, 9. Dezember 2004.

  1. TanjaKrienen

    TanjaKrienen New Member

    Alice Schwarzer geehrt

    Der Schabrackentapir

    Urzeitliche Kreaturen

    Die heutigen Tapire gehören einer erdgeschichtlich sehr alten Tiersippe an. Nur in zwei weit voneinander entfernten Rückzugsgebieten vermochten sie zu überleben: Die heutigen Tapire sind demnach auf ein «Schrumpfgebiet» beschränkt und stellen den kläglichen Rest einer
    einst blühenden Tiersippe dar.

    Erwachsene Tiere weisen eine Schulterhöhe von ungefähr einem Meter, eine Kopfrumpflänge um 2,2 Meter und ein Gewicht zwischen 260 und 370 Kilogramm auf. Im Gegensatz zu seinen südamerikanischen Vettern weist er eine markante Fellzeichnung auf: Das vordere Körperdrittel und die Hinterbeine sind schwärzlich, der Rest des Körpers weisslich - so als trage er eine weisse Decke auf seinem Rücken. Auf diese optische Wirkung spielt denn auch der Artname an: «Schabracke» bedeutet soviel wie «Paradesatteldecke».

    Seiner stattlichen Grösse und scheinbar auffälligen Färbung zum Trotz ist der Schabrackentapir in freier Wildbahn kaum je zu sehen. Das hat damit zu tun, dass er vorwiegend nachts unterwegs ist, wenn im monochromen Mondlicht das schwarzweisse Fellmuster die Umrisse seiner Gestalt auflöst. Ausserdem hält er sich vorzugsweise in unwegsamem Pflanzendickicht auf, wo kein Mensch hinkommt. Dank seines untersetzten, «keilförmigen» Körpers, seinen kurzen, kräftigen Beinen und seiner sehr dicken, zähen Haut vermag er das bodennahe Dickicht mit Leichtigkeit zu durchdringen.. Er verlässt dann seinen Ruheplatz im Dickicht und wandert gemächlich durch sein Wohngebiet, wobei er keinen festen, ausgetretenen Wechseln folgt, sondern kreuz und quer durch das Unterholz streift. Meistens hält er den Kopf gesenkt, und sein Rüssel ist ständig in Aktion.

    Über die Form der Vergesellschaftung der Schabrackentapire in freier Wildbahn wissen wir wegen ihrer heimlichen Lebensweise noch kaum etwas. Lange Zeit war man der Ansicht gewesen, die schwarzweissen Grosssäuger seien völlig ungesellige Einzelgänger, welche nur gerade zum Zweck der Fortpflanzung vorübergehend zusammenkommen. Neuere Beobachtungen deuten jedoch darauf hin, dass sie zwar keine festen Paare oder Gruppen bilden, Beziehungen zu benachbarten Artgenossen aber durchaus auch ohne direkte Paarungsabsichten pflegen. So hat man wiederholt zwei oder drei Individuen friedlich zusammen durch den Wald streifen, gemeinsam eine Salzlecke besuchen oder sich in einer Suhle wälzen sehen.

    Über die Lebenserwartung in freier Wildbahn ist nichts bekannt; in Menschenobhut sind einzelne Schabrackentapire aber schon über dreissig Jahre alt geworden. Da der Schabrackentapir über keinerlei Waffen verfügt, kann er sich gegen diese Raubtiere nicht aktiv zur Wehr setzen und sucht folgerichtig sein Heil stets in der Flucht. Sobald ihm seine wachen Sinne eine mögliche Gefahr melden, stürmt er sofort mit gesenktem Kopf davon und «pflügt» sich mit beträchtlicher Geschwindigkeit durch dichtestes, für viele andere Tiere undurchdringliches Pflanzengewirr. So wird der scheue Unpaarhufer ständig weiter zurückgedrängt und immer seltener.

    Infos über den Schabrackentapir Markus Kappeler


    Alice Schwarzer geehrt

    Die Publizistin und Frauenrechtlerin Alice Schwarzer wurde gestern von Frankreich in den Stand eines "Ritters der Ehrenlegion" erhoben. Der französische Botschafter in Deutschland, Claude Martin, hat Schwarzer diesen Titel im Namen des französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac in der Berliner Botschaft verleihen. Frankreich ehre "mit dieser hohen Auszeichnung nicht nur die engagierte und couragierte europäische Frauenrechtlerin Alice Schwarzer, sondern auch eine Freundin und Kennerin par excellence der französischen Kultur", teilte die diplomatische Vertretung mit. In ihrem publizistischen Werk und insbesondere auch mit den von ihr veröffentlichten Gesprächen mit Simone de Beauvoir hätte sie der deutschen Diskussion um Chancengleichheit und Frauenrechte 'französische' Impulse gegeben. Alfred Biolek stand dabei, und freute sich.

    Tanja Krienen
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was will uns Gretel damit sagen?
    :crazy:
     
  3. Produo

    Produo New Member

    Ist doch klar!
    Alice Schwarzer geehrt.:)
     
  4. NoArts

    NoArts New Member

    ... und der Schabrackentapir geht mal wieder leer aus! :D
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    This is Alice Schwarzer.
    Das sind alles Neger.
    And this is Roy Black.
    Und das ist der König der Neger.

    ©Otto
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Och Tanja, .... lass es doch einfach sein. :klimper:
     
  7. NoArts

    NoArts New Member

    Auch wenn das Schabrackentapir diesesmal ungeehrt bleibt: Meinen Glückwunsch an Alice. Ich gönne es ihr.

    >>Alfred Biolek stand dabei, und freute sich.

    Ja, kann der auch was anderes? :D
     
  8. D3000

    D3000 New Member

    "Jaaa, natürlich, nein, sicher nicht, jahahahaha, genau, interessaaaaant, nein, doch, ja?"
     
  9. Olley

    Olley Gast

    alice schwarz geteert? scheiße!
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Auflösung dieses Rätsels erschliesst sich erst im Zusammenhang mit dem von maiden gestern erwähnten (wichtig! Nicht vergessen: 4. März 2005) Frauen-Weltgebetstag.

    Tanja feiert einerseits, dass bei Alice der Erfolg eines derartigen Gebetstages erstaunlicherweise schon jetzt eingetreten ist, andererseits beklagt sie zu Recht, dass dies beim Schabrackentapir noch nicht ganz gelungen ist.

    Kurz: wir brauchen einen Schabrackentapir-Weltgebetstag!
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich schlage den 30. Februar vor.
    Oder doch den 31.September?
    7. Oktober?

    Kann so ein Schabrackentapir eigentlich mit erhobener Faust demonstrieren?
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Macci, das Datum an sich ist erst mal unerheblich. Vielleicht liessen sich sogar Schabrackentapir-Weltgebetswochen draus machen, wenn wir festen Willens und guten Mutes bleiben. Ich habe jetzt erst mal meine Signatur geändert. Nachher nehme ich meine Fettkreide mit in die Stadt und schreibe das auf den Bürgersteig - im Teelichtkreis.
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Lass dich nicht von den Ordnungshütern erwischen...Fettkreide geht so schlecht wieder ab.
    Aber auf jeden Fall solltest du den Fürst konsultieren: vielleicht läßt er sich ja zu regionalen Schabrackentapirgebetswochen überreden :bart:
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mein Fürst - den ich mir wegen der Dringlichkeit der Angelegenheit erlaubt habe, anzurufen - meint, man könnte den Schabrackentapiren schon viel helfen, wenn jeder Katzeneigner seine Katze gegen einen Schabrackentapir eintauscht. Du siehst, der Fürst ist dabei!!
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    Super!
    Schade, dass ich keine Katze habe.
    Was kostet eigentlich so ein Schabrackentapirupdate?
    Kann ich mein bisheriges Katzenfutter weiter verwenden?
    Wie siehts mit der Katzenklokompatibilität aus?
    Schabrackentapirfragen über Schabrackentapirfragen...
     
  16. NoArts

    NoArts New Member

    Update ist nur rausgeschmissenes Geld:

    >>und sucht folgerichtig sein Heil stets in der Flucht.

    :D
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    Mir ist es relativ wurscht, worin der Schabrackentapir sein Heil sucht...schließlich kaufe ich nur online und kann das Tier innerhalb von 14 Tagen zurückgeben...










    Allerdings müsste ich es dafür erstmal haben ;) :D
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    dank Deiner Aufklärung verstehe ich jetzt auch endlich die Zusammenhänge.:D
    Wie ich erfahren habe findet der Frauen-Weltgebetstag in diesem Jahr übrigens in der Hegenloher Kirche statt.

    Anschließend bietet sich ein Besuch des Filmnachmittags der Naturfreunde im Schurwaldhaus an.

    Das Mittagessen kann in der Gaststätte Panorama eingenommen werden. Hinterher empfiehlt sich allerdings eine Ganzkörper-Dekontamination.
     
  19. NoArts

    NoArts New Member

    Und ewig grüßt das Schabrackentapir ...

    :D
     
  20. lemming

    lemming New Member

    Ich warte immer noch auf eine Antwort-E-Mail von der Frau Schwarzer.
     

Diese Seite empfehlen