[All-In-One Drucker] Kann jemand den HP PSC 1350 empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Batcomputer, 21. April 2004.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Ich würde mir gerne einen All-In-One Drucker/Scanner zulegen und bisher ist der HP PSC 1350 mein Wunschkandidat. Allerdings kann ich an meinem iMac 17" nur USB 1.1-Geräte anschließen, der HP PSC 1350 würde allerdings mit USB 2.0 laufen. Würde er trotzdem an meinem Rechner funktionieren (aber halt langsamer)?

    Wird der Drucker überhaupt von 10.3 unterstützt, denn auf der HP-Seite läuft er nicht in der Lister der für Mac empfohlenen Druckern?!

    Kann jemand auch Erfahrungsberichte mit dem Drucker posten?
     
  2. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Inzwischen hab ich von HP selbst antwort bekommen:

    Jetzt würd ich nur gern wissen, ob das Gerät was taugt. Der Drucker ist für den Hausgebrauch gedacht: ein bisschen drucken, ein bisschen Scannen - mehr muss es nicht sein.
     
  3. MILE

    MILE New Member

    Naja, ich habe mir vor ein paar Wochen einen der groößeren Brüder des 1350ers (den HP PSC 2510) zugelegt und bin damit sehr zufrieden...! Sowohl was das Drucken angeht als auch beim Scannen und den diversen anderen Funktionen...

    Der 1350 ist natürlich weit günstiger und mag vielleicht mit entsprechend anderen Komponenten laufen, aber er kommt ja aus dem selben guten Stall...und auch die OS X Treiber und Software werden wohl ähnlich sein...

    .:: MILE ::.
     
  4. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Danke, da dürfte der 1350 schon gekauft sein ;)
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich habe selbst den 1210, ein Freund von mir den 1350. Wir sind beide hochzufrieden mit den Geräten. Preis-/Leistung unschlagbar, extrem sparsam mit der Tinte, gute Mac-Software, Qualität von Druck und Scan gut...ja, was soll ich da noch sagen? Die idealen Homeoffice-Geräte!
     
  6. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    @ Batcomputer: Wie ist er denn, der 1350? Du dürftest ihn ja jetzt im Praxistest erprobt haben.

    Ich suche nämlich so ein Gerät für zu Hause als Nebenherdruckundscangerät. Taugt der was?
     
  7. vik

    vik New Member

    ist doch klar,

    wenn man sich die beitraege in diesem forum so anschaut, dann ist es doch ersichtlich, dass die meisten probleme mit HP auftretten.

    ich persoenlich wuerde nie mehr HP-zeug kaufen!

    gruss
    ps.: tel.support ist auch sch..sse
     
  8. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Da haste vielleicht Recht. Ich habe hier einen WiFi-Drucker von HP rumstehen, der geht auch nicht. Absolutes Mistgerät. Hmm, den wollte ich auch schon längst mal reparieren/umtauschen, fällt mir gerade ein.
     
  9. Islaorca

    Islaorca New Member

    Also ich benutze seit 20 Jahren HP Geräte (Scanner und Laser), sowohl privat, als früher auch in meiner Firma. Und ich hatte NIE Probleme. Sogar die Reparaturen wurden nach der Garantiezeit noch kostenlos ausgeführt.

    Ich kann HP nur jedem empfehlen!
     

Diese Seite empfehlen