all in one Drucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Fisch, 6. Dezember 2005.

  1. Fisch

    Fisch New Member

    Ich suche einen vernünftigen all in one Drucker. Er muss drucken können (Tinte und randlos, mehr Text als Fotos), gut scannen können und wenn möglich bluetooth haben. Fax ist unwichtig. Hat jemand gute Erfahrungen gemacht, oder ist es doch sinnvoller Scanner und Drucker getrennt zu erwerben?
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Bluetooth habe nicht viele all-in-one Drucker. Von Canon gibt es einen, ist aber viel zu teuer, da das Druckwerk gleich ist, wie beim Einsteiger all-in-one. Wenn Du aber auf Bluetooth verzichten würdest, könntest Du unter einer recht grossen Auswahl wählen.
     
  3. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Ich hab mir diese Woche den HP PSC 1510 bei amazon.de gekauft (für 91 €) - kostet jetzt 89 €

    super Mac Unterstützung - es liegen 2 CDs bei (Win + Mac)

    viel gemacht hab ich damit noch nicht - hab ihn ja erst 2 Tage

    ---

    Highlights:
    Druckt und kopiert PC-unabhängig und liefert dabei bis zu 20 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 18 Seiten in Farbe.
    Erfasst er Dokumente oder Fotos mit bis zu 1.200 dpi und 48 Bit Farbtiefe
    Flexible Auswahl an Medientypen und Medienformaten
    Lieferumfang: HP PSC 1510 All-in-One, HP 92 Schwarz Druckpatrone (5 ml), HP 93 3-Farben Druckpatrone (5 ml), HP Image Zone Photo und Imaging Software auf CD-ROM, Setup Booklet, Benutzerhandbuch, Netzteil und Spannungsversorgungskabel
    Garantie: 1 Jahr

    Schwarz Druckgeschwindigkeit: bis zu 20 spm
    Farb Druckgeschwindigkeit: Up to 18 ppm
    Farb Druckresolution: bis zu 4800 x 1200 dpi (wenn vom Computer gedruckt wird und 1200 input dpi
    Druck Technologie: HP PhotoREt III, PhotoREt IV (mit optionale Foto Tinte)
    Druck ohne Rand: ja, bis zu 8.5 x 24 in
    Direkter Foto Druck: ja, (PictBridge cameras)
    Duplex Druck: nicht unterstützt
    Scanner Resolution: Optical: bis zu 1200 dpi; Erweitert: bis zu 19200 dpi
    Scanner bit Tiefe: 48-bit
    Maximum Document scan Größe: 8.5 x 11.7 in
    Scanner input Typ: Flatbed
    Kopien Geschwindigkeit: Farbe: bis zu 18 kpm; Schwarz: bis zu 20 kpm
    Maximum Zahl der Koien: bis zu 50 Kopien
    Kopier Maßstabsfaktor: 50 bis 400%
    Fax: nein
    Display: LCD (1-Zeile und Icons)
    Papier: 100 im Eingabefach
    Volumen empfohlen im Monat: bis zu 1000 Seiten
    Anschlussfähigkeit: 1 USB, 1 PictBridge
    Kompatibilität: Windows 98, 98 SE, 2000, Me, XP Home, XP Professional; Mac OS 9.1; Mac OS X v 10.1.5, 10.2.3, 10.3, 10.4
    Abmessungen: 17.1 x 11.4 x 6.4 in
    Lieferumfang: HP PSC 1510 All-in-One, HP 92 Schwarz Druckpatrone (5 ml), HP 93 3-Farben Druckpatrone (5 ml), HP Image Zone Photo und Imaging Software auf CD-ROM, Setup Booklet, Benutzerhandbuch, Netzteil und Spannungsversorgungskabel
     
  4. Fisch

    Fisch New Member

    Das macht die Sache nicht einfacher.
     
  5. Mathias

    Mathias New Member

    Warum eigentlich Bluetooth?
     
  6. chieferson

    chieferson New Member

    Ich habe einen Epson Stylus Photo RX 420.
    Der Scanner hat eine recht ordentliche Auflösung • Der Druck ist im Fotodruck auch nicht von schlechten Eltern (ich bin begeistert) • Die Textdrucke sind auch recht schnell gedruckt • Er hat Single-Ink Tintenpatronen • Der Preis ist für die Leistung meine ich super (99 Euro) :nicken:

    Der Nachfolger von meinem ist der RX 520 • Der legt auf fast allen Punkten natürlich nochmal ne schöne Schippe drauf • Er hat z.B. ein Display ist schneller und hat eine bessere Scaneinheit • Er kostet aber auch etwa 170 Euro

    Der einzige Nachteil sind die etwas kompliziert nachzufüllenden Epson-Tintenpatronen. :meckert:

    Eine weitere gute Alternative ist die Canon Pixma MP Serie. Die geht günstig und ordentlich beim MP 130 (ca. 110 Euro) los und ist im Mittelfeld bei MP 450 (ca. 150 Euro) recht ordentlich vertreten.

    Bei den Canon sind die Tintenpatronen leichter nachzufüllen.

    Was aber bei mir am wichtigsten war ist die Bedienung. Epson hat finde ich im Consumerbereich mit das beste Scanprogramm (Epson Scan).

    Mit anderen Herstellern hab ich nicht die Erfahrungen • HP hat bei mir aber nen schlechten Ruf :shake:

    Grüße CHIEFerson
     
  7. tancredi

    tancredi Schwarzleser

    Hallo,

    ich möchte mich gerne der Frage anschließen. Auch ich suche ein gutes Multifunktionsgerät, bin mir aber völlig unsicher, welche zuverlässig mit OS X.4 zusammenarbeiten.

    Meine Anforderungen:

    -- Einsatzgebiet: Homeoffice
    -- Laser
    -- Faxfunktion

    Meine Fragen:

    -- Hat jemand Erfahrungen mit dem Samsung SCX 4521?
    -- Oder mit einem anderen Gerät?
    -- Gab es in den letzten Monaten irgendwo einen Mac-spezifischen Vergleichstest?

    Ich bin für alle Hinweise dankbar!

    (Und sorry, Fisch, daß ich mich in Deinen thread eingeklinkt habe -- ich hoffe, Du hast nichts dagegen, und es fallen für uns beide nützliche Tipps ab!)

    Gruß t.
     
  8. Fisch

    Fisch New Member

    kein Problem, wobei du eher doch etwas anderes suchst (Laser, Fax)

    @ Mathias: Bluetooth ist nicht zwingend. Da der Standort aber ungünstig ist,wollte ich mir die Kabelei ersparen.
     
  9. chieferson

    chieferson New Member

    @Fisch

    ich hab im Netzt den Olivetti Any Way All-in-one Bluetooth Drucker gefunden.
    kostet 110 Euro und ist ein Multifunktionsgerät.

    Ich kann dir jetzt nicht DEN Rat geben, aber wenn ich mir die Daten ansehe, dann ist der von den Leistungsdaten nicht up to date (Auflösungen Scan/Druck) und nicht vergleichbar mit der USB Konkurrenz. Mac kompatibel soll er sein. Wie gut die software usw. ist weiß ich nun nicht.
    http://www.cyberport.de/item/998/993/0/60502/item.html?datasheet=on

    Recht viel mehr gibts da anscheinend nicht am Markt in der Kombi Multifunktion und Bluetooth.

    Was mir jetzt noch einfällt, wäre ein USB-All-in-one Gerät mit Bluetooth Datenübertragungs-Umweg. Siehe http://www.heise.de/mobil/bluetooth/db/?a=detail&detail=381

    Das Drucken müsste gehen, aber ob das mit dem Multifunktionen (Scan, Fax usw.) auch funktioniert ist fraglich!

    Ich hoffe damit ein wenig helfen zu können.
    Grüße
    CHIEFerson
     
  10. Silver-Dragon

    Silver-Dragon New Member

    Hallo Leute.

    Wenn ihr euch gerade schon über den HP PSC 1510 unterhaltet, dann möchte ich doch auch gleich eine Frage in den Raum werfen.

    Jedes mal wenn ich den Drucker anmache, druckt er eine Testseite und das kann ja nicht normal sein. Ich bin jetzt aber schon seit gut einer Stunde auf der Suche und habe noch keine Lösung gefunden.

    Wenn ihr also wisst, wo die einstellung ist um das abzuschalten.
    Eine schnelle Antwort wäre sehr freundlich. Danke

    Gruß, Silver-Dragon
     
  11. maciemosler

    maciemosler New Member

    Ich hab ein HP PSC 2175. Ist für mein häuslichen Gebrauch ein tolles All-in-one-Gerät. Hat aber allerdings auch kein BT. Kam damals knapp über 200 €. Ich hatte mich damals für die 2170-Serie entschieden, da die beim Scannen ne bessere Auflösung hatte als die 10er oder 11er Serie. Worin sich die Serien heute unterscheiden weiß ich allerdings nicht.
    Damals gab's auch dazu ne CD für XP und Mac. Funktioniert prima am Mac - gescannt wird über'n GraphicConverter.

    Grüße
     
  12. Silver-Dragon

    Silver-Dragon New Member

    Gut und schön soweit. Habe ihn auch neben mir stehen und abgesehen von der Lautstärke find ich ihn auch ganz gut.

    Irrgentwie hilft mir das aber nicht dabei weiter, wie ich diese Testseite beim Einschalten des Druckers ausschalten kann. :cry:
     
  13. Mathias

    Mathias New Member

    Schau doch mal im Handbuch nach. Muss man diese Testseite nicht irgendwie scannen?
     
  14. maciemosler

    maciemosler New Member

    Nee, eigentlich nicht. Ich hab am Wochenende ne Patrone gewechselt und dann hat er mir ne Testseite drucken wollen (um den Druckkopf auszurichten oder so). Hab das mit der Eingabetaste glaub ich weggedrückt.
    Ansonsten wie Mathias schon sagt - das Handbuch. Gab's dazu überhaupt eines? Wenn ja, hab ich's verbummelt. :confused:
     
  15. Silver-Dragon

    Silver-Dragon New Member

    Das ist die gute Frage. Ich habe hier auch kein Handbuch und der Besitzer weis nicht, ob es eins gab und wenn ja, wo das dann wohl gelandet ist. :shake:

    Ich schau gleich mal im internet rum. Ich habe das schonmal ein Handbuch gefunden. Mal sehen ob ich das wieder finde. :confused:

    Falls einer von euch noch ein Handbuch hat und die Lösung auf die schnelle findet, wäre ich sehr dankbar, wenn er die Lösung hier rein stellen würde. :rolleyes:

    Danke. MfG : Silver-Dragon
     
  16. Silver-Dragon

    Silver-Dragon New Member

    So ich habe mich gerade mit HP-Support auseinander gesetzt und Mathias hat recht gehabt. Man muss die Testseite Scannen.

    Also machts gut. cya
     

Diese Seite empfehlen