@alle die im Edustore schon bestellt haben

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von suj arbeitet, 25. November 2003.

  1. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Habe im Namen meines Lehrer-Vaters im Edustore einen Mac bestellt.

    Wie war das bei euch mit dem Ausbildungs/Lehrernachweis?

    Kommt da automatisch eine Nachfrage? Dauert das? Muss man was faxen oder so?
    Ich frage nur damit ich auf alle Eventualitäten vorbereitet bin ;)

    (Als ich Panther so bestellt habe kam keine Nachfrage, aber was sind schon 100 Euro gegen 2000?)
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich hab's auch nur mit Panther probiert. Ging ohne Nachfrage, was mich sehr wundert, denn 40 Euro bekommt man ja nicht einfach so geschenkt.

    Ich warte immer noch auf den Haken...
     
  3. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Hi,
    Nachfrage kam bis jetzt noch nie, aber man muss natürlich im Einzelfall damit rechnen. Selbst vorlegen muss man nix.
    Gruß und viel Spaß mit dem G5!
    Eddy
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    den Jaguar hatte ich so auch bestellt, bin aber davon ausgegangen, dass bei einem Rechnerkauf schon gefragt wird.
    ist ja dann doch ein grösserer Unterschied. Naja man wird sehen.

    Weiss jemand wie das mit dem Überweisen funktioniert?
     
  5. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    warum, mein Vater kann sich ja ausweisen. Geht ja alles auf seinen Namen.
    Und wo der Rechner später mal steht, werden die ja kaum prüfen. :rolleyes:
     
  6. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ja, das funktioniert ziemlich scheiße.

    Nach meiner Online-Bestellung habe ich nix mehr vom Edu-Store gehört. Erst auf meine telefonische Anfrage, wer mein Geld wohin haben will (ich hatte "elektronischer Zahlungsverkehr" gewählt), schickte man mir eine Mail mit den Kontodaten, die jedoch nicht auf Apple lauten, sondern auf Bibit Internet Payments - eine Firma, die ich nicht kannte. Hab dann im Web mal nachgesehen und rausgefunden, dass es wohl ein namhaftes Unternehmen ist und das Geld dahin überwiesen.

    Bei einem Unternehmen wie Apple hatte ich allerdings insgesamt mit einer etwas...äh... stringenteren Abwicklung gerechnet.

    Hat aber trotzdem geklappt, Panther kam per TNT und der Bote sogar nachmittags nochmal vorbei, obwohl ich schon die "Pech-gehabt-Karte" im Briefkasten hatte.
     
  7. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    oh, ok, danke, vielleicht ändere ich doch noch auf Kreditkarte um....ist doch einfacher.
    An die Briefkastenstory erinnere ich mich ;)
     
  8. macNick

    macNick Rückkehrer

    Stimmt, wenn meine Karte nicht bis zum Anschlag belastet wäre, hätte ich das auch getan...

    Ohje, jetzt fange ich schon an, in verschiedenen Brettern die gleichen Geschichten zu erzählen.
    Es wird Zeit, dass mich einer erschießt.
     
  9. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    stell Dich einfach mit einem Schild um den Hals nach OF in die Fußgängerzone: "Frankfurter sind besser" (oder so)

    Das erledigt sich dann von ganz allein :D
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Von Messerstechereien habe ich nichts gesagt.

    Außerdem müsste dann zufällig einer von den alphabetisierten Offenbachern vorbeikommen, und so lange will ich nicht warten!
     
  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hast Recht, das hatte ich nicht bedacht. Dann stell Dich lieber bei der nächsten Dippemess in die Schießbude.
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mich lockst du mit so einem billigen Trick nicht.

    Dein Entenschinder
     
  13. macNick

    macNick Rückkehrer

    Schade, ich habe mir beim Aussägen richtig viel Mühe gegeben.
     

Diese Seite empfehlen