Alle Menschen werden..

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 7. März 2003.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    Kommunisten, aber halt da gibt es noch welche die sagen - mein Auto - mein Geld - meine Frau - meine Wohnung - usw. was machen wir mit diesen Menschen.
    Sie werden das System Kommunismus gefährden und wieder mehr Anhänger gewinnen, was nun. Da jeder der anders Denkt zu einer Gefahr wird muß das Problem gelöst werden.
    Der Kommunismus wird zu den gleichen Lösungen greifen die er gerade bekämpft hat und da schließt sich der Kreis wieder. Er wird die Menschen die anders sind und ihn gefährden vernichten müßen

    maceddy
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    -->Alle Menschen werden..

    sterben.
     
  3. immi666

    immi666 New Member

    nö! ohne mich.....
    *g*
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Im Kommunismus gehören die Frauen allen Männern zur freien Verfügung und Geld gibt es nicht mehr.

    So schlimm wird`s also nicht. ;-)
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    toll maceddy. Dank Deiner Ausführungen habe ich jetzt endlich verstanden, warum Kommunismus bäbä ist.
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich zerschmettere nur sehr, sehr ungern deine Glaspaläste, aber ich bin fest davon überzeugt,dass du hier was verstanden miss hast.
    ;)
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, es muss einen nur mit den einfachen Worten des Volkes nahegebracht werden. Und nicht mit Kilometerpostings. Du hast ja inzwischen selbst den Quick überholt!
     
  8. lasim

    lasim New Member

    @gratefulmac
    ...das mußt Du schon etwas näher erläutern....
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Kommunismus kommt von Communis (gemeinsam).

    Alles gehört Allen.

    wenn Alles Allen gehört gibt es "mein" nimmer.

    so einfach ist das.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich vermute, wenn man einigen Weltpolitikern hier die Resolution 1441 oder die davor verabschiedeten unter die Nase halten würde, würde die als Kilometerposting in der Bartabwickelmaschine landen und durch den Wolf gedreht werden. Zu viele Buchstaben, zu viel zu lesen. Und wenn der Satzbau auch noch dämlich ist, und das ist er, könnte so manch einer hier überhaupt nix mehr damit anfangen.
    Wir informieren uns.
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, maiden, aber diese schmallaufenden Postings sind keine Freude zu lesen. Wenn du dir schon solche Mühe machen willst, dann lege doch den Text ansprechend aufbereitet auf eine Webside. Du wirst sehen, so etwas liest sich viel leichter und es ist einem Thread nur von Nutzen, so man nicht kilometerweise scrollen muss.
     
  12. Harlequin

    Harlequin Gast

    Man sollte vielleicht wissen, dass die alten Hochkulturen, wie die indianischen, kommunistisch waren.
    Verbrechen und Ausbeutung sind also kein natuerliches Wesensmerkmal der Art Mensch.

    Harlequin

    .
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, er mutet den Umkehrschluß uns Männern nicht zu.
    ;)
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  15. maceddy

    maceddy New Member

    Mein Schniedel gehört Dir?? Dann geh mal für mich Strullen.

    maceddy
     
  16. immi666

    immi666 New Member

    der mensch ist des menschen wolf;
    was anderes erwarte ich kaum noch.....
    ;-(

    PS. oki, ich kenne auch wenige ausnahmen.....
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    seit wann waren praecolumbianische Kulturen kommunistisch ?
     
  18. maceddy

    maceddy New Member

    Von welchem Stern sprichst Du.

    maceddy
     
  19. Harlequin

    Harlequin Gast

    Nun, Hammer und Sichel waren vielleicht fremd, aber objektiv gab es keine Klassengegensaetze.

    .
     
  20. lasim

    lasim New Member

    es gibt von den alten Hochkulturen - außer z. T. Kleinstbrocken - keine schriftlichen Überlieferungen. Alle Annahmen zu Gesellschaftsstrukturen beruhen auf Interpretationen und sind daher mit Vorsicht zu genießen.
     

Diese Seite empfehlen