alle tft-bildschirme mac-kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jcv, 25. Juni 2004.

  1. jcv

    jcv New Member

    hallo!

    vielleicht kann mir (einem unbedarften mac-user) jemand eine frage beantworten. ich bin auf der suche nach einem schönen 17``tft-bildschirm, weiß allerdings leider nicht, ob alle geräte mac-kompatibel sind. worauf muß ich achten?

    gruß,
    jan
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Tja, ein TFT muss anschliessbar sein, also entweder per DVI oder VGA Anschluss. Abhängig davon an welchen Mac du anschliessen möchtest brauchst du also eventuell einen Adapter.

    Abgesehen davon gehen eigentlich alle TFTs. Falls die eine Zusatzsoftware haben um damit Farbprofile zu erstellen und einen Farbabgleich durchzuführen kannst du das meist nicht verwenden, da die Software in der Regel eine WindowsSoftware ist, aber diese Funktionen sind sowieso im MacOS eingebaut, du brauchst die also auch nicht.

    Einen einzigen Monitor kenne ich, der nicht am Mac läuft und auch vom Hersteller als explizit inkompatibel beschrieben ist. Ein ganz toller Samsung mit Dreh-Schwenkarm und rundem Standfuss ohne Tasten und Knöpchen. Die Einstellungen gehen angeblich "über Software", wahrscheinlich per USB, und diese Software gibt es nicht für den Mac. Obwohl sonst wohl meist nur Macianer das Heidengeld für dieses Designerstück ausgeben würden...aber was solls.
     
  3. jcv

    jcv New Member

    vielen dank für die infos! ich hatte mir ein gerät von acer (AL1721ms) näher angeschaut - ich denke, da sollte ich dann wohl keine probleme haben.

    liebe grüße,
    jan :)
     
  4. Kate

    Kate New Member

    Das Teil hat VGA und DVI, du solltest damit kein Problem haben.
     

Diese Seite empfehlen