alles neu und partition

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von miro_7, 17. Juli 2002.

  1. miro_7

    miro_7 New Member

    Hallo !

    Ich möchte meines Rechner komplett neu machen und die einzige festplatte in 2 partitionen aufteilen (für system + programme und die andere für daten) -

    Wie gehe ich am besten vor, was muß ich beachten..
    z.B. Mac OS standard oder extended .. ?

    gruß, miro.
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    was für ein rechner, system, wie gross ist die platte?
    ich würde auf alle fälle HFS+ machen. wenn du system 9 installierst brauchst du etwa 300-500 MB speicherplatz. für die proggies dann bestimmt noch mal ein paar hundert. wenn virtueler speicher aktiv ist, dann brauchst du für den auch noch platz.

    mein os 9.1 belegt knapp 500 MB ohne VM. meine programme belegen ca. 750 MB. wenn du viele proggies hast würde ich die system und programm partition mindestens 1,5 GB gross machen.

    peter
     
  3. miro_7

    miro_7 New Member

    ich hab einen imac dv mit 10 gb platte. mac os 9. die eine partition wollte ich auf 2 gb machen, und ich wollte auf das neuste 9er OS updaten - ist das 9.2.2 ?
    aber wie fange ich das ganze denn überhaupt an?
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    >>aber wie fange ich das ganze denn überhaupt an?>>>

    als erstes musst du deine festplatte plattmachen, d.h. neu initialisieren. anders kannst du die platte nicht partitionieren. dabei werden alle daten drauf gelöscht.
    d.h. zuerst muss man alle seine wichtigen daten auf cd brennen, damit man sie später wieder draufspielen kann. ich würde an deiner stelle noch den kompletten systemordner mit auf cd brennen, denn dann hast du alle preferenzdateien und sonstigen kram, den man wieder brauchen könnte.

    wenn das geschehen ist legst du die os 9 cd ein und wählst sie als startvolumen aus. dann machst du einen restart.
    der mac bootet jetzt von der cd. dann gehst du in den ordner dienstprogramme auf der cd und öffnest die applikation laufwerke konfigurieren.
    darin wählst du deine festplatte aus und gehst auf initialisieren. im fenster was dann kommt gibt es einen button optionen. da klickst du und bekommst das fenster in dem du die partitionierung machen kannst.

    danach initialisieren und inneralb ein paar sekunden solltest du dann die neuen partitionen auf dem schreibtisch sehen.
    jetzt kannst du die nach belieben benennen und dann auf die systempartition gleich das system neu installieren.
    danach gehst du wieder in startvolumen (kontrollfelder-apple menue) und wählst jetzt dein neues system als startvolumen und machst einen neustart.
    jetzt fährt der rechner von der neuen platte und dem neuen system hoch.
    was ich dann mache: die ganzen pref dateien von der backup cd wieder in den preference ordner des systems kopieren. damit sparst du dir viel mühe, da die ganzen alten einstellungen für internet, etc. nicht neu eingegeben werden müssen.

    updates: entweder vom apple server die combo updates runterladen oder über das kontrollfeld software aktualisieren gehen. wenn du dsl hast würde ich letzteres machen, da dann alles der reihe nach geht und stimmt.

    wenn du kein osx hast würde ich mir überlegen, ob du weiter als 9.1 gehen sollst. ich habe 9.1 laufen und das ist sehr stabil. 9.1 ist allerdings ein mega update, ca. 70 MB.

    hoffe das hilft

    grüße
    peter

    PS: schiefgehen kann nicht viel dabei. das wichtigste ist, dass du alle deine daten vorher auf CD brennst oder zip, was immer du hast.
     
  5. miro_7

    miro_7 New Member

    hey peter !

    hab vielen vielen dank für die ausführliche beschreibung ! werde mich jetzt mal an das unterfangen ranwagen -schiebe es schon einige zeit vor mir her!

    vielen dank nochmal für die mühe,
    gruß, miro.
     
  6. miro_7

    miro_7 New Member

    du meinst, es macht sinn, eine für´s system, eine für software und eine für meine daten anzulegen ?
     
  7. Die Pest

    Die Pest New Member

    VM würde ich gänzlich weglassen. Kostet nur Speed und Stabilität. Ich habe meine Startfestplatte so aufgeteilt:

    1. Partition 1,3 GB für Mac OS 9 und das ganze Zeug (Hintergrundbilder, Sounds und sowas)
    2. Partition 650 MB für Mac OS 8.6 (der Kompatibilität wegen)
    3. Partition 11 GB als Archiv für Downloads, Platz für Programmtests etc.

    Damit ist meine Startfestplatte mit 13 GB ausgelastet.
     

Diese Seite empfehlen