Alles Weg

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cihan, 19. Dezember 2005.

  1. cihan

    cihan New Member

    Hallo!
    Also war gerade dabei mein Powerbook so richtig einzurichten und auf mich zuzuschneiden!

    Und auf einmal geht mein Firefox nicht mehr an! Ich drücke mehrere male aber das scheiss teil startet nicht!

    Also alles im Zeitraffer!
    -lil Snitch installiert
    -alles läuft wunderbar
    -dann habe ich einen ordner namen geändert und zwar den unter hscreibtisch (bei mir stand da mein name!) habe den einfach in me casa umbenannt!
    -So weit so gut!!!!
    -jetzt habe ich versucht firefox zu starten! das ding ging nicht auf!
    -nach mehrerin anklicken sprang es dann doch auf und...alle links waren weg!Sogar die Startseite war anders! Alles auf Standart gesetzt!
    -Ich habe gedacht gut dann mache ich mal einen Neustart
    -Nach Neustart alles Standart! Dock war aufeinmal wieder Riesig und unten!
    -Alle eingefügten und entfernten Programme aus dem Dock waren weg bzw. wieder da!
    -Sogar der Hintergrund ist wieder Standart!
    -Statt me Casa steht jetzt auch wieder cihanparlar da
    -und meine Wireless Einstellungen die mich Jahre geksotet haben sind futsch!

    Was ist passiert?
    Kann man alles zurück holen! Ich versteh die Welt nicht mehr! Dachte sone scheisse passiert nur bei XP, deshalb der Umstieg! Ohhh man!
    Bin echt Sauer!
     
  2. cihan

    cihan New Member

    Sone Katastrophe! Ne echt....!

    Es sind sozusagen alle Programme etc da! Aber total durcheinader! Zudem ist der
    wie oben beschrieben "name" Ordner fast leer!

    Ich weiß keinen rat! Entweder das klappt wieder oder ich müste mal alles auf Standart zurücksetzten!

    Bittte um HIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLLFFFFFFFFEEEEEEEEEEE
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    soweit gar nicht gut ... der Homeordner ist tabu für (Namens)Änderungen, weil dann die ganzen Pfade nicht mehr stimmen ...

    Mein Vorschlag:
    - erst mal wieder GENAUSO umbenennen, wie er vorher/ursprünglich hieß
    - testen, ob alles wieder vorhanden
    - über die Suche den Thread heraussuchen, wo mustergültig erklärt wird, wie man den Heimordner richtig ändert - wenns denn wirklich sein soll/muß (geht über NetInfoManager)

    Viel Erfolg
     
  4. cihan

    cihan New Member

    Thx!
    Ja der Homeordner hat sich ja alleine wieder umbenannt die *sau*!
    Das heist alles weg oder? Man echt ärgerlich! Aber jetzt sind die Ordner wie Fotos etc. weg!

    Mal eine Frage am Rande! z.B. Der Ordner Bilder hat ja ein eigenes Icon, halt einen Ordner mit einer bestimmten Abildung! Wo kann man einstellen welches Icon die Ordner haben sollen! Weil bei mir ja jetzt sozusagen diese Dinge weg sind!!!!

    Und 2tens kann man irgendwo den Standart wiederherstellen! Hatte irgendwetwas von 3mal Tastenkombination gelesen!?...

    Danke für die Antwort Chris :cry:
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Die vom System erzeugten Ordner/Verzeichnisse haben auch eigene Icons, die ebenfalls das System bzw. der Finder "mitbringt".
    Von eigenmächtigen Umbennungen würde ich bei den meisten Ordnern abraten, siehe Deine Probleme damit. Das gelingt dauerhaft eh nur mit dem NetInfo-Manager, von dem ich Dir aber eher abrate, da Du dort mit Sicherheit mehr kaputt machst als ggf. einstellst respektive korrigierst/reparierst. Ohne fundierte (Grund-)Kenntnisse von dem was Du dort (oder wo auch immer) machst/machen kannst, würde ich generell die Finger lassen. Das trifft auf alles zu, was das System betrifft.
    Schlimmstenfalls werden die deinigen Probleme eher größer als kleiner (siehe verschwundene Dateien durch Umbennungen).

    PS und etwas auf die Rechtschreibung achten; strengt die Augen nicht so sehr an und liest sich auch leichter.
     
  6. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Oje, sowas passiert aber auch nur einem switscher...

    Mac OS war schon immer so aufgebaut, dass es dem Benutzer das Nachdenken über das System ersparen wollte, damit er sich um seine eigentlichen Ziele kümmern kann. Das Problem fängt an, wenn man dem nicht vertrauen mag und auf der Systemebene rumpfuscht.

    Du hast dir selbst alle Einstellungen weggenommen und sie einem nicht existierenden anderen User zugewiesen. Kein Wunder, dass alles weg ist.
     

Diese Seite empfehlen