Alles wird billiger, nur...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von klapauzius, 21. März 2002.

  1. klapauzius

    klapauzius New Member

    der neue iMac wird immer wertvoller :))))

    Da hat es Apple ja gerade nochmal geschafft, eine Steigerung des Marktanteils zu verhindern. Puuuuh, das war knapp.
     
  2. schief

    schief New Member

  3. klapauzius

    klapauzius New Member

    Gähn' reagieren könnte, aber leider streikt meine Gelddruckmaschine gerade.....
     
  4. thesky

    thesky New Member

    Die anderen Hersteller verstecken ihre Preiserhöhung halt geschickt. Ich glaub nicht, dass Apple mit Freude den Preis erhöht hat. (oder doch? ;-))

    thesky
     
  5. Sorry, aber sie hätten auch einfach die höchste Marge der IT-Branche etwas senken können - währe ja nur vorrübergehend gewesen von wegen Glas für TFTs und so. Aber bei einem Life-Style-Teil ist es halt praktischer, den Preis zu erhöhen.

    @klap: Yep, hab aber die Euro-Preiserhöhung zu spät mitbekommen. Ist ein ziemlich satter zuschlag.
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    ist schon ok so das die sagen die ram preise sind gestiegen. das stimmt auch !! die pc hersteller machen das dann anderes. statt 512 mb ram halt nur 256 ram in den rechner stecken.. fällt nicht so auf als wenn der preis der dosen steigt.

    charly

    PS die preise für backup unix-systeme werden auch steigen, nokia rätselt seit 3 tagen was die machen sollen... der unix-server ist voll im arsch *ggg*
     
  7. Kevin

    Kevin New Member

    >...PS die preise für backup unix-systeme werden auch steigen, nokia rätselt seit 3 tagen was die machen sollen... der unix-server ist voll im arsch *ggg*...<

    *Jaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuul*

    Dieser Wort-Witz wieder mal ....;-)))
     
  8. franzmane

    franzmane New Member

    Apple kapierts einfach nicht. Aber daß die nicht kapieren wollen, daß wir ihre Politik längst kapiert haben, das kapier ich nicht.
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Das liegt daran, dass Apple nicht kapiert, dass Du kapiert hast, daß die nicht kapieren wollen, daß wir ihre Politik längst kapiert haben. Ist doch klar. ;-)
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn Apple die Preise anhebt,müsen sich die Händler was einfallen lassen um die Ware an den Endkunden zu bringen.

    Wir müssen nicht kaufen.
    Die wollen was loswerden.
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich sag dazu nur:

    wenn das Erdöl knapp wird, dann wird auch das Benzin teurer.

    Bzw. das Angebot regelt den Preis, sprich bei geringem Angebot wird es zwandsweise teuerer. Nennt sich Wirtschaft das ganze.

    Gruß

    MacELCH
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    was wollt Ihr denn. Ein Anfang ist doch gemacht. Bei vielen Mediamärkten stehen Macs. Das sind die Läden, in die die Leute gehen, die sich eigentlich ne Dose für unter 1000 Euro kaufen wollen, aber dann ganz sicher zur 4einhalbTausend Mark Designsahneschnitte greifen werden. Logisch, oder?
     
  13. eman

    eman New Member

    ...ja, das leuchten ein...
    ;-)
     
  14. garaje

    garaje New Member

    Moin,
    hier sind viele Grafikanten. Das weiß ich. Ich bin nur ein Schreiber und brauche darum so gut wie keine Power, es sei denn im Netz (wo ich sie liebe). Mit einem Powerbook von 165 MB Festplatte (die Typ-Bezeichnung habe ich vergessen) konnte ich sechs Jahe lang meinen Lebensunterhalt verdienen. Mein Pismo vom April 2000 wird wohl genau so lange meine Brötchen holen.
    Was will ich sagen? Alles ein Streit um des Kaisers Bart. Was klagt Ihr, wenn Ihr nicht wirklich zur Steigerung der Produktivität die pure Power braucht? Lassen wir Herrn Jobs doch auf seiner Teuerlampe sitzen.
     
  15. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    @Elch

    Hast recht, ist einfachste Wirtschaftslogik:

    Das Angebot ist kleiner als die Nachfrage, also Preis rauf. wo ist das Problem? Wenns jetzt zu teuer ist, wird der Preis halt wieder runtergehen.....

    Gruß Patrick
     

Diese Seite empfehlen