Allgemeines Aufräumen oder Löschen von Cach und Co. ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bulldog1100, 16. Januar 2005.

  1. Mäkki

    Mäkki New Member

    ich sag dazu onyx .
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Das wundert mich nun allerdings bulldog1100, daß du bei deiner Rechner-Konfiguration den Beachball zu sehen bekommst.

    Ich weiß garnicht mehr wie das Ding ausschaut (in meinem Profil siehst du ja wie ich unterwegs bin).

    Rat:
    Lass die Finger von irgendwelchen Optimierungs-Apps.

    Wann genau erscheint denn das Bällchen?
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Noch ein Rat:

    RAM schadet nicht und ist ein billiges Mittel zur Performancesteigerung.

    Und noch ein Rat:

    Läuft dein Rechner nicht 24/7, ab und an MacJanitor nutzen.

    http://personalpages.tds.net/~brian_hill/macjanitor.html

    Und noch einer:
    Safari-Cache ab und leeren. Menü -> Safari -> Cache leeren.
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Läuft der Rechner rund um die Uhr?

    Wenn nicht: MacJanitor.
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nun ja, wenn er nicht zu bestimmten Zeiten in der Nacht läuft, werden die System-Routinen nicht ausgeführt - dies macht auf dauer das Sys lahm.

    Onyx kann das vielleicht auch, hat aber zuviele Buttons auf die man drücken könnte um 'mal zu schauen was passiert und dann geht plötzlich nix mehr.

    Macjanitor macht nix anderes als die Routinen aufzurufen.

    Es gibt auch eine Möglichkeit den Zeitpunkt der Routinen zu verschieben, da müsstest du 'mal bei VT schauen.

    Cache kannst du - denke ich - immer löschen.

    RAM RAM RAM RAM RAM - was der Geldbeutel hergibt.

    Wie gesagt, für mich (iMac TFT 800) ist der Beachball ein Fremdwort. Sollte für dich auch sein.
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :D

    Lad' dir 'mal MacJanitor runter. Link s.o.

    System-Routinen sind Aufräumarbeiten die dein Rechner automatisch zu bestimmten Zeiten macht.

    Läuft er zu diesen Zeiten nicht, werden diese nicht ausgeführt.

    Mit MacJanitor kannst du diese Routinen ablaufen lassen, dann wann du willst.
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wenn du MacJanitor installiert und gestartet hast, klickst du zuerst auf das Schloßsymbol.

    Dann erscheint ein Fenster in dem du dein Administrator Passwort eingibst.

    Danach klickst du auf "All tasks", damit werden alle System-Routinen (es gibt tägliche, wöchendliche und monatliche) ausgeführt.

    Nun eine Weile warten.

    Zum Ende ertönt ein Gong und im Fenster steht "Done" (oder so ähnlich).
     
  8. JuliaB

    JuliaB New Member

    Okay, ganz ruhig.
    Wenn Du diese Antwort liest, ist Safari ja offen.
    Jetzt clicke mal auf Safari (ganz oben links neben dem blauen Apfel).
    In den Menü steht in der 6. Zeile "Cache leeren..."
    Da draufclicken, es öffnet sich ein Fenster und dort auf "Leeren" clicken.

    Ist es schon (etwas) besser geworden mit dem Beachball???

    Kannst Du McJanitor ohne Hilfe runterladen? Wenn nicht: einfach fragen!!

    Julia
     
  9. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    VT = Versiontracker
    Da bist du schon mitten drin! :D

    micha
     
  10. JuliaB

    JuliaB New Member


    Neueste version (1.0) ???

    Und hast Du McJanitor schon drauf??
     
  11. Jepp, MacJani lief rund 3 min. dann der gingong. Bin ma gespannt was sich noch alles ergibt
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich glaube nicht, das sich das (oder die) Probleme mit dem löschen der log.files lösen lassen.

    -
    Wenn du was über die Cronjobs wissen willst, geh ins how to Brett - da steht ne Menge dazu)

    -
    Mail - Beachball: Passiert das nur beim öffnen von Mail oder auch wenn das Programm aktiv ist?

    Finderneustart - Weshalb machst Du den ?

    Bilder in Vorschau betrachten: nimm mal ein anderes Programm dafür - vieleicht ist der Rechner mit der Menge überfordert

    temp. files werden generell beim runterfahren des Rechners gelöscht.
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn du sehen willst, wo was hakt, dann schau mal in die Liste der laufenden Prozesse und Programme.
    Meist kann man dort den Fehler prima eingrenzen.
    Wie kommst du dahin?

    Öffne den Ordner "Programme" und dort den Unterordner"Dienstprogramme".
    Suche das Programm "Terminal" heraus und öffne dieses.
    Dann tippst Du die drei Buchstaben"top" ein.
    Mit der enter-Taste bestätigst Du diesen Befehl.
    Daraufhin erscheint eine Liste.
    In dieser Liste siehst Du alle Laufenden Prozesse die OS X benötigt um zu arbeiten.
    Natürlich findest Du auch alle deine geöffneten Programme dort wieder.
    Jedem Prozess und Programm ist die aktuelle Prozessorauslastung zugeordnet.
    Du kannst jetzt also sehen wieviel Prozent der CPU durch ein Programm belegt ist.
    Diese Liste kann man auch kopieren und im Falle des Falles hier im Forum posten.
    Möglicherweise schaut dann ein findiger Kopf rein und erkennt , das vieleicht noch ein anderes Programm faxen macht und damit die Performance stört.
    -
    Hier im Terminal hat man auch die Möglichkeit solch störrische Programme zwangsabzubrechen, wenn der Finder selbst nicht will.
    -
    Das man mit der Tastenkombination alt-apfel hängende Programme im Dock sofort zwangsbeenden kann weiß Du ?
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Vielleicht wag ich es mal, alles neu zu installieren, denn ich hab das noch nie am MAC gemacht. Die kiste is ein paar monate alt und hab sie immernoch im auslieferungszustand....... <<

    Was soll das denn?
    Hast Du Langeweile ?
     
  15. JuliaB

    JuliaB New Member

    sorry, zu spät.....
     
  16. physio40

    physio40 physio40

    Stimmt alles, was die Kollegas alles berichtet haben. Der Volleyball hat sich oft gedreht. Cache gelehrt von Safari.
    MacJanitor arbeiten lassen - sehe nur mehr bei Final Cut Express den Ball (werde zusätzlich RAM reingeben).
    physio40
     
  17. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wie, jetzt gehste vom Sofaschlaf direkt ins Bett? :confused:

    micha
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … kann man so machen.
    Erst ein Stündchen schlafen und dann in's Bett.

    ;-)
     
  19. ihans

    ihans New Member

    hmmm, mit dem Beachball ist das ja komisch, den hatte ich auf meinem ibook 500 (hach das gute alte...) kaum mehr gesehen (576mb RAM) Habe jetzt nicht ganz genau Dein Profil gesehen, welche OS Version hast Du denn drauf? Spiel doch einfach mal das neueste update drauf, dann wird auch System optimiert (glaube ich zumindest...)
    Ansonsten ist das ja recht eigenartig und sollte nicht so sein, mein Rechner lief auch monatelang, da musste nix neuinstalliert werden!!!
     

Diese Seite empfehlen