Als Alias kopieren im Finder

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hannibal, 6. August 2005.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    hi,
    was ich ja inzwischen oft verwende ist Copy&Paste im Finder für Dateien.
    Jetzt fänd ich es voll praktisch, wenn man nicht nur Dateien kopieren könnte, sonder die Datein auch als Alias-Dateien. Dann bräuchte man dafür nicht immer Drag&Drop.

    Hat jemand ne Ahung ob das geht?
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Apfel + alt
    dann erscheint unten links ein kleiner gebogener Pfeil als Alias-Symbol
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich gehe davon aus, dass du unter "Dateien kopieren" verstehst eine vollständige Kopie (Verschieben mit gedrückter alt-Taste) der Datei auf eine anderen HD bzw. in einen anderen Ordner zu machen.

    Ein Alias kannst du genau gleich erzeugen. Dabei musst du nur die alt- und die Apfel-Taste beim Verschieben gedrückt halten.

    Aber Vorsicht! Ein Alias ist nur ein Verweis (Link) auf die eigentliche Datei. Wenn die eigentliche Datei gelöscht ist, so sind auch unter dem Alias keine Inhalte mehr sichtbar!


    Gruss GU
     
  4. hannibal

    hannibal New Member

    mir sind alle Methoden bekannt...(ich häng seit 15Jahren am Mactropf)
    Es geht darum mit dem Kurzbefehl für Copy&Paste im Finder nicht nur Kopien zu erstellen, sonder zB. einen Alias. Das geht leider aber nicht.
    Manchmal gibt es aber auch undokumentierte Shortcuts...

    Im Automator ist da auch nix zu finden.
    Schade.
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Wenn ich ein Dokument selektiere, so erscheint bei mir (OS 10.3.9) unter dem Menü "Ablage" das Kürzel

    Apfel + L

    Um ein Alias zu erzeugen. Ist es das was du unter Kurzbefehl meinst?


    Gruss GU
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    ja, das ist ein Kurzbefehl.
    Aber dieser erstellt eine Alias in dem selben Ordner.
    Wenn Du eine Datei markierst und dann Apfel-C eingibst, dann wird diese Datei kopiert und Du kannst es zB in ein anderes Verzeichnis kopieren mit Apfel-V.
    Was ich wollte ist ein Kurzbefehl mit dem man nicht das File kopiert, sondern einen Alias davon.
     
  7. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Ja das ist es ... was der Kollege wollte.

    Danke cool, habe ich auch nicht gewusst obwohl ich schon
    seit OS 6.04 dabei bin.

    Da zeigt sich mal wieder, dass ganz gut ist die Menus genauer
    zu durchforsten.

    Super wieder mal eine weitere Sache, wo ich die Maus nicht
    anrühren muss, denn ich bin äusserst Mausfaul.

    Danke nochmals

    Gruss
    CH-Orion
     
  8. hannibal

    hannibal New Member

  9. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Oh jeh; ich hab alles 2 mal lesen müssen, um zu verstehen, was der (Feld-) Herr will ;)
    Das sind …einen Alias anlegen und diesen kopieren/verschieben…was immer… ZWEI unterschiedliche Befehle. Entweder es bezieht sich etwas auf die Datei selbst, oder ihren Alias. Beides miteinander zu vermengen, (jedenfalls per copy & past) ist glaube ich nicht möglich. Aber ich täusche mich da gern.
    Jeder hat ja wohl seine eigene Arbeitsweise. Ich benutze copy & paste im Finder eher selten; nur für ganz spezielle Fälle. Alles andere erledige ich mit drag&drop und entsprechenden Modi-Tasten.

    Per copy und paste kann ich dir leider nicht weiterhelfen… :frown:









    Aber einen drag & drop -Befehl hätte ich:
    Apfel+Alt gedrückt halten, während man die vorher ausgewählte Datei an einen anderen Platz zieht. Am Ziel ist es dann ein Alias dieser Datei – und keine Kopie.
    Zum Üben aber anfangs nicht zu schnell sein mit der Maus … und dem Wegziehen. Am Ziel sollte der Cursor die Form dieses gebogenen Alias-Pfeils angenommen haben!!
    Hoffe, das gefällt dir auch :) :D
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … das war's, was ich zugegebenermassen in dürren Worten, auch meinte.
     

Diese Seite empfehlen