Alte Fenster - Was merkt sich Lion denn noch alles?

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von flipser, 17. Juni 2013.

  1. flipser

    flipser Member

    Hi Leute,

    mir geht eine Sache zunehmend auf den Senkel bei meinem lieben Berglöwen und auch Foren und Googlesuche brachten mich nur auf den falschen Weg ...

    Wenn ich meinen Benutzer abmelde oder sogar den Mac runterfahre, öffnet Mac mir die Programme, die zum Zeitpunkt des Runterfahrens / Abmeldens geöffnet waren wieder - und das dauert eine halbe Ewigkeit und nervt tierisch. Ich möchte die Programme einfach beendet haben und bei Bedarf selber wieder öffnen.

    Hierbei handelt es sich NICHT um das vielfach diskutierte Thema "Systemeinstellungen" > "Allgemeines" > "Fenster beim Beenden eines Programmes schließen" aktivieren - darauf bringen mich auch alle Suche. Dieses Häkchen ist bei mir gesetzt und bezieht sich ja ohnehin auf das erneute Öffnen von programminternen Fenstern, nicht auf die Programme selbst.

    Wie also bekomme ich meine Programme beim Berglöwen beim Abmelden automatisch beendet, ohne, dass er sie mir beim Neustart wieder öffnet??

    Ich bin sehr dankbar für eure Hilfe, das raubt nämlich echt Zeit und Nerven, wenns mal zügig gehen muss.

    Beste Grüße,
    Flipser
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Systemeinstellung "Allgemein => Fenster beim Beenden eines Programms schließen". Dann werden die Fenster auch bei einem Neustart nicht mehr geöffnet.

    MACaerer
     
  3. flipser

    flipser Member

    Danke für die Antwort! Ich darf jedoch auf folgenden Teil meiner Anfrage verweisen ;) :

    Gibts sonst noch Ideen? =)
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Sorry, den Satz habe ich überlesen. Setze doch mal in der gleichen Systemeinstellung die Resume-Funktion des Mac-Os zurück, in dem du "Benutzte Objekte => keine" einstellst. Allerdings funktioniert das meines Wissen nicht bei jedem Programm, bzw. nur bei den Apple-eigenen. Die sicherste und in vielen Fällen einzige Lösung ist die Programm vor dem Abmelden zu beenden, auch wenn das etwas lästig ist. Die Resume-Funktion für einzelne Programme kannst du deaktivieren indem du in der Benutzer-Library in den Ordner "Saved Application State" gehst, dort in das Unterverzeichnis des jeweiligen Programms und die darin enthaltenen Daten entfernst. Anschließend musst du den Ordner im Info-Dialog schreibschützen, so dass nichts mehr hinengeschrieben werden kann.

    MACaerer
     
  5. MacS

    MacS Active Member

  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Stimmt, das ist auch noch eine Lösung. Ich fahre den Mac immer mit der Tastenkombi CTRL+ALT+CMD+EJECT runter. Dabei wird der Dialog übersprungen.

    MACaerer
     
  7. flipser

    flipser Member

    Oh ... so einfach kann's gehen :biggrin: .

    Danke für eure Hilfe! Die Tastenkombi Ctrl + cmd + alt + Eject war mir auch noch nicht bekannt, sehr praktisch.

    Ich wünsche eine schöne Woche!

    Beste Grüße!
    Flipser
     

Diese Seite empfehlen