alte PCMCIA-CARD von Nokia auf PB G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von urmi, 7. September 2004.

  1. urmi

    urmi New Member

    Ich habe da noch so eine alte PCMCIA-CARD von Nokia. so 3-4 Jahre alt. mit der hochklapbaren antenne. Unterwegs habe ich früher immer (ok - selten) mit meinem Handy über infrarot Mails gecheckt.
    Mit meinen 1,25 GHz, Mac OS X 10.3.5 geht das ja nicht mehr. Und mein Handy hat nicht bluetooth.
    Wie kann ich diese PCMCIA-CARD von Nokia wieder zum laufen bringen (hight speed date, GSM 900/1800)? natürlich mit vorhandener telefon Karte aus meinem Handy. Eine Tel-Nr habe ich.
    Brauche ich nicht ein modem-script? Auf der Nokia-Site konnte ich nix finden.
    dankbar um Hilfe bittet urmi.
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Guck malhier. Mit der Software und dem passenden USB-Kabel sollte dann alles wieder funktionieren. Eine andere Alternative wäre halt ein Bluetooth-Handy.
    micha.
     
  3. urmi

    urmi New Member

    mmmh, hat nicht wirklich weitergeholfen. das ist ja eine karte die ich in den PCMCIA-Slot stecke. mit nem telefon-chip aus dem handy drin. benutzen tut das ding ja auch das interne modem.
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das mit dem USB-Kabel war natürlich Blödsinn. Sorry, aber ich war heut mittag 'n bischen durch den Wind. :embar:
    Aber mit der Software von Novamedia sollte es trotzdem funktionieren deine PCMCIA-Karte am PowerBook zum laufen zu bringen.
    micha.
     
  5. urmi

    urmi New Member

    hab mir jedenfalls Mobile High Speed for Mac runtergeladen, und der erkennt die karte nicht. eigendlich war das beim G3 einfach. der hat sofort gemerkt, ob modemkabel angesteckt war, oder die karte im slot. und hat dementsprechend dann angezapft.
     

Diese Seite empfehlen