alternative Betriebssysteme für PPC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apwisch, 14. Februar 2002.

  1. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Wer kannt sich mit alternativen Betriebssystemen aus?
    Ich würde gerne wissen was noch, außer Linux, auf einem
    G4 "läuft".

    Gruß, Apwisch
     
  2. Larsi

    Larsi New Member

    Eigentlich sollte wohl auch sämtlich Unix-Deribate auf dem Mac liegen, sofern sie für den PPC angepasst wurde (Open/Net/Free-BSD). Such mal unter http://www.lob.de danach - die haben da Bücher mit CDs auf denen u.U. die jeweiligen Distributionen mit drauf sind.

    Dann natürlich Windows (unter VirtualPC) und mit einem kleinen Hack funktioniert jedes normale Mac-Programm auch als neues System im entferntesten Sinne.
     
  3. gizmo

    gizmo New Member

    s mal 'n BeOS für ppc. allerdings - wie ist das jetzt? sind die eingegangen?
     
  4. klapauzius

    klapauzius New Member

    s ich glaube so um die 100 Mark, tschuldigung 50 Euro, aber fragt mich nicht, wo man's bekommt (ebay ?). Aber da es Be nicht mehr gibt, lohnt sich das nicht (IMHO). Soll wohl affenschnell und halbwegs gut bedienbar sein.

    Grüßle

    Der Klauzi
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Eine unserer fitten Forums-Ladies schien sich diesbezüglich sehr gut auszukennen - war es Xena oder Xleila oder Kate? Sie empfahl hier mal ein Betriebssystem für PPC, der Name begann, glaube ich , mi A.... Vielleicht findest Du was über die Suchefunktion.

    Singer
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Ausser Linux?
    -MacOS (weisst Du schon, ok.)
    -MacOS X (schon probiert?)
    -BSD (aua, eine Installationsqual)
    -Darwin (klappt ganz gut, besonders mit X-Windows)
    -WINDOWS (per VPC)
    -BeOS * (auf PPC bis G3 siehe oben)

    *JA, das war mal ein flottes Ding. Läuft auf meinem alten PowerMac 7600 immer noch und hängt sehr oft Mac OS X auf dem G4 einfach ab, schnief. Wenn Du das einmal gesehen hast kommen Dir auch auf einem 867MHz Quicksilver unter X die Tränen.

    ...Nachtrag, da gab es auch mal A/UX von Apple, lief noch bis zu den alten PowerMacs glaub' ich und ist aber anscheinend nirgends mehr zu haben. War auch nicht das Gelbe vom Ei.
     
  7. apwisch

    apwisch New Member

    Hi Kate!

    Na das ist doch mal eine Info!
    Kannst Du mir noch ein paar URL´ nennen, unter denen
    man die frei verfügbaren Systeme downloaden kann?

    Gruß, Apwisch
     
  8. Kate

    Kate New Member

  9. apwisch

    apwisch New Member

    ...genau! ;-)

    Danke!

    Gruß, Apwisch
     
  10. Kate

    Kate New Member

    Brauchstdirdochnurgooglemerkendafindstealles. :)))))
     
  11. skiller

    skiller New Member

    für welche zielgruppe ist denn darwin? der name ist mir neu...
    cu skiller
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    >> Soll wohl affenschnell und halbwegs gut bedienbar sein

    jo isses, kann ich zwar von der dose behaupten, aber schnell isses :)
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    darwin ist OSX nur ohne aqua (=FreeBSD)....

    für open source programmierer, freaks, server, usw...

    ra.ma.
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    wieder was dazugelernt.
    ;-)
     
  15. Singer

    Singer Active Member

  16. xena2

    xena2 New Member

    @ Singer
    Da ging es um Acorn und um Risc OS das ist etwas anderes :) Aber auch super
    Xena
     
  17. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Wer kannt sich mit alternativen Betriebssystemen aus?
    Ich würde gerne wissen was noch, außer Linux, auf einem
    G4 "läuft".

    Gruß, Apwisch
     
  18. Larsi

    Larsi New Member

    Eigentlich sollte wohl auch sämtlich Unix-Deribate auf dem Mac liegen, sofern sie für den PPC angepasst wurde (Open/Net/Free-BSD). Such mal unter http://www.lob.de danach - die haben da Bücher mit CDs auf denen u.U. die jeweiligen Distributionen mit drauf sind.

    Dann natürlich Windows (unter VirtualPC) und mit einem kleinen Hack funktioniert jedes normale Mac-Programm auch als neues System im entferntesten Sinne.
     
  19. gizmo

    gizmo New Member

    s mal 'n BeOS für ppc. allerdings - wie ist das jetzt? sind die eingegangen?
     
  20. klapauzius

    klapauzius New Member

    s ich glaube so um die 100 Mark, tschuldigung 50 Euro, aber fragt mich nicht, wo man's bekommt (ebay ?). Aber da es Be nicht mehr gibt, lohnt sich das nicht (IMHO). Soll wohl affenschnell und halbwegs gut bedienbar sein.

    Grüßle

    Der Klauzi
     

Diese Seite empfehlen