alternative zu Finder

Dieses Thema im Forum "OS X 10.10 Yosemite" wurde erstellt von michi65, 14. Dezember 2014.

  1. michi65

    michi65 New Member

    Hallo,

    ich bin gerade von Windows auf mac umgestiegen:)
    alles noch nicht ganz einfach :biggrin:

    ich suche eine alternative zu Finder, einen Datei-explorer mit 2 Fenstern, wo ich Dateien von link nach rechts kopieren kann.

    vielen dank
    michael
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was hindert dich dran, zwei Finder-Fenster aufzumachen?

    Christian
     
  3. michi65

    michi65 New Member

    @christian
    kennst du z.B. SpeedCommander

    wenn ich das mit dem Finder hinbekomme, nehme ich auch gerne diesen

    danke Michael
     
    Dieter O. gefällt das.
  4. MacS

    MacS Active Member

    Ich denke auch, wenn es sowas wie den SpeedCommander für den Mac gäbe, würden sich deine bisherigen Gewohnheiten nie ändern. Das könnte auf Dauer auch deine "Integration" in die Macintosh-Welt weiter behindern. Es ist aber auch verständlich, dass es am Anfang schwieriger ist und alles etwas länger dauert. Aber das spornt an, sich schneller on diese Welt einzugewöhnen. ;)

    mac-christian sagte es ja bereits, leg zwei Feinster nebeneinander, dann hast du es fast so, wie früher.

    Ich kenne noch aus den 90er Jahren den Norton Commander...
     
  5. lemmia

    lemmia New Member

    Ein freundliches Hallo,

    auch ich hatte das gleiche Problem.
    Das PRG. ForkLift ersetzt den Speedcommander.
    Ist im App-Store erhältlich.

    Gruss Andreas:)
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Ein FTP-Client als Finder-Ersatz??? Hm, muss nicht sein.
     
  7. banjip

    banjip New Member

    Ich nutze den TotalFinder. Kann mittel Tastenkombination den Finder aufrufen, versteckte Dateien sicht- und unsichtbar machen sowie zwei spalten öffnen und schließen. Insgesamt ähnlich dem total commander von windows.
     
  8. Kitiara

    Kitiara New Member

    Also in Windows gab es auch nie "zwei Fenster Explorer" Da gibt es nur den Baum. Und selbst der wurde sehr unübersichtlich, wenn man die Verzechnisse hat aufklappen lassen. Ich habe immer schon zwei Fenster geöffnet und dann von rechts nach links und umgekehrt geschoben.

    Da ich keine andere Idee hatte und im Netz gesucht und gefunden habe, hab ich mir den XtraFinder installiert. Mit dem kann ich jetzt ausschneiden und einfügen und noch nette andere Gimmicks einstellen. Ist gegenüber TotalFinder kostenlos.

    Und in Verbindung mit dem kostenlosen BetterTouchTool lassen sich die Fenster wunderbar alá Windows anordnen.

    Ich bin auch sehr frisch auf Mac umgestiegen,aber mit ein wenig googlen und ein paar Foren durchstöbern hab ich sehr schnell die für mich passenden Lösungen gefunden. :) Und fast alle kostenlos. Je nach Bedürfnis.

    Ergänzung: XtraFinder ist nur ein Addon für den Finder.
     
  9. macnewbee

    macnewbee New Member

    Der Thread ist etwas alt aber ich hatte bis jetzt keine Möglichkeit zu antworten: Hier unter Yosemite 10.2 läuft wunderbar de muCommander mit ähnlichen Features wie der TotalCommander (Windows)!
    http://www.mucommander.com/

    Schönen Tag noch,
    MacNewBee
     

Diese Seite empfehlen