Alternative zu iCards

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Magadag, 30. September 2008.

  1. Magadag

    Magadag Member

    Hi,

    kennt jemand ne gescheite Alternative zu iCards? Besonders gefallen
    hatte mir, dass man da als mac.com-member eigene Bilder reinsetzen
    konnte. Das hätte ich gern wieder.

    Bei MobileMe gibts ja sowas nicht und Leopard läuft auf meiner alten
    G3-Gurke ja auch nicht.

    Danke im Voraus
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    iCards ist tot, es leben die eCards. Und die gibt es bereits seit vielen Jahren im Internet. In aller Regel sogar kostenlos, will man keine exklusiven ePostcards kreieren und versenden (was dann nicht mehr umsonst ist). Oftmals ist es nicht mal erforderlich, sich irgendwo zu registrieren.

    Diejenigen, die noch nicht wissen, das Leo und Mail selbst eCards erzeugen und versenden können (laut Apple), hier ein Link dazu:

    MobileMe: Alternatives to iCards service

    * Last Modified: August 27, 2008
    * Article: HT2665

    Summary

    iCards service was discontinued with the release of MobileMe on July 9, 2008 (2008-07-09). The removal of the feature was announced on June 9, 2008 as part of the .Mac to MobileMe Transtion FAQ. This article provides information about some alternatives to iCards that you may wish to use.
    Products Affected

    MobileMe
    Using Stationery in Leopard Mail

    If you use a Mac running Mac OS X v10.5 or later, you can use Mail's stationery feature, which offers more than 30 professionally designed stationery templates with coordinated layouts, fonts, and colors. You can customize your message to your liking by dragging and dropping photos from your iPhoto library, changing fonts, rewriting headlines, and more. Messages created with stationery in Mail use standard HTML that can be read by popular webmail services and email programs on both Macs and PCs.

    ... weiter: http://support.apple.com/kb/HT2665
     
  3. Magadag

    Magadag Member

    eCards sind mir schon bekannt, aber da findet man nicht annähernd
    so geschmackvolle Motive wie damals bei Apple (meistens so grottige
    Cartoonzeichnungen). Und bei den meisten, die ich ausprobiert habe,
    hat es nicht funktioniert eigene Bilder hochzuladen bzw. wurden diese
    grässlichst verzerrt. Auch sehen die Karten selbst nicht so ansprechend
    aus, wie bei Apple, von daher habe ich noch keine wirkliche Alternative
    zu den iCards gefunden

    Oder kennt vielleicht doch jemand eine?

    Dass Leopard auf meinem G3-iBook nicht läuft ist klar, ne?
     

Diese Seite empfehlen