Alternative zu MPEG Append ?(fixt defekten Timecode)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kawi, 16. Oktober 2003.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    Hello again.

    Ist jemanden von euch ne Alternative zu MPEG Append bekannt um einen defekten Timecode in einer MPEG Datei (m2v) neu zu setzen/zu begradigen?

    Die 7 Trial der OS X Version ist bei mir (längst) abgelaufen und ich bräuchte das Teil heute seit nem halben Jahr das erste mal wieder. Bei so wenig Bedarf will ich das nicht extra kaufen, zumal ich die anderen Tools der Suite noch nie benötigt habe und wohl auch nicht benötigen werde. Und 49$ sind immerhin 100 DDM und das sind immerhin 1000 Ost Mark (*lol) und das ist mir zu viel für ein Tool das ich einmal im Jahr benutze.

    ich weiß das es die OS 9 Version von MPEG Append for free gibt, aber die tuts wohl nicht unter Classic und ich kann hier im laufenden Prozess wenn übers Netzwerk noch ein anderer rechner auf den hier zugreift mal nicht einfach in OS 9 booten.

    Also kennt jemand ein Freeware/Shareware Tool das ähnliches macht?


    Ums Problem genau zu beschreiben: Ich hab nen 25 Minütigen MPEG2 Clip beim setzen von Kapitelmarkern in DVDSP kann ich aber keine auf 5 10, 15 und 20 setzen, da im Dateiheader wohl die zusammengeschnipselten zu lesen sind. Mein Timecode geht also von o bis 5 und fängt dann wieder bei 0 an. Ich kann den Clip zwar problemlos durchlaufen lassen aber eben die 15 Min nicht direkt ansteuern. MPEG Append ist ein tool das den m2v einmal durchlaufen lässt und quasi ohne den File neu zu codieren im Handumdrehen nur die headerdaten überschreibt.
     

Diese Seite empfehlen