Alternative zum Apple-Akku

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ident-i-fix, 10. August 2004.

  1. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Hi Gemeinde!

    da mein PowerBook-Akku jetzt nach einem Jahr faxen macht (lädt sehr langsam, springt dann ruckartig auf 99%, verliert dann nach ca. 1 1/2 Stunden urplötzlich den Saft OHNE Vorwarnung), sehe ich mich nach alternativen Befeuerungen fürs PowerBook um.

    Habe einen Test gelesen der mich aufhorchen lässt das es doch noch Mittel gegen dieses LiIo-Akku-Dilemma gibt >
    <http://www.worldofi.de/HWTests/ncharge.htm>

    Auf der Site des Herstellers ist ein Kompatibilitäs-PDF das leider nur bis zum 15er PowerBook geht.
    Deswegen habe ich denen eine eMail-Anfrage soeben gesendet, ob dieses System auch 17er PowerBooks unterstützt.
    Hoffe da auf positive Antwort, die bestimmt hier auch einige andere geplagte PowerBookler interessieren dürfte.

    P.S. und JA… ich habe die üblichen Vorgehen gegen den schleichenden Akku-Tod ausprobiert (PRAM, NVRAM, Akku "kalibriert").
    Hat leider alles nix geholfen - MERDE!

    BTW: weiß jemand ob die 15er Alu-Books Netzstecker identisch sind mit denen der 17er (sollten se ja eigentlich… aber bei Apple…).
    Das die Akkus NICHT identisch sind (unterschiedliche Größe und Leistungsabgabe Wh) ist mir bereits bekannt.
     
  2. Rumo

    Rumo New Member

    Leider verschweigt der Anbieter das Gewicht des Mega-Akkus. Oder hab ich das übersehen? Wär schon interessant zu wissen, wieviele kg mehr man mitschleppen muss.:angry:
     
  3. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Stimmt… schweres Gelumpe soll es ja nicht sein.
    Bin ja schon bereit für den tollen Saft, der das ins PB fliesst, das recht sperrige Teil mitzunehmen (ist ja immerhin ca. A4 groß).

    Könnte platzen das es von Apple nichts in dieser Richtung gibt,
    sondern das die immer noch an dem "bewährten", aber aus meiner Sicht vollkommen antiken System des LiIo-Akkus festhalten. Die PowerBooks sind einfach unterbefeuert mit solchen schlappen Akkus. Die Laufzeiten sind inakzeptabel im Verhältniss zum Preis des Akkus. ;(

    Einziger Trost… den Klappdosen gehts genauso (Hello Sony!).
     
  4. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    DER Tag/die Woche ist für mich jetzt gelaufen! HEUL!
    (Der Regen passt jetzt ganz wunderbar… Danke Petrus!)

    Soeben als Antwort bei mir ins Mail geflattert >

    Hello,
    Unfortunately, we do not support the Apple 17" at this time. We are currently reviewing compatibility of the Apple series with our N-Charge 2,
    and we hope to support these models in the near future. Please check back with us later this year to see whether we support your model.


    Thanks,

    John T
    Valence Technology

    888-VALENCE
    www.valence.com

    BTW>habe mal ein Battery-Tool - X-Charge - laufen lassen (nett, das Teil!) welches mir ein Ladediagramm ausspuckte.

    Nach etwas mehr als einer Stunde VOLLER Akku der dann gerademal 1 1/2 Stunden durchhält… tztzt!

    [​IMG]
     
  5. Rumo

    Rumo New Member

    in der aktuellen MacUp ist ein Bericht über verschiedene Akkulieferanten mit unterschiedlichsten Lösungen. einfach Heft kaufen oder an anderer Stelle ausleihen, ich denke da wirst Du fündig.
     
  6. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Danke für den Tipp.

    Werde heute abend noch den Kiosk danach scannen :cool:
     

Diese Seite empfehlen