Alternativen zu Photoshop Elements

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juekem, 9. Februar 2007.

  1. juekem

    juekem New Member

    Hallo, in der Macwelt 03/2007 im Artikel Open Source gegen Goliath steht, dass es nicht sicher ist ob es eine UniversalBinary (neue Version) von Photoshop Elements geben wird. Das fand ich sehr schon deshalb erschreckend, weil ich für den Mac keine preislich vergleichbare Alternative zu diesem Programm kenne. Kennt jemand andere (UniversalBinary) Programme für den Mac in diesem Preissegment, die einen ähnlichen Funktionsumfang haben. Ich bitte euch bei den Vorschlägen Gimp auszuschliessen, Gimp ist gut aber für mich definitiv kein Mac-Programm.
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Schau dir mal den GraphicConverter von Lemke Software an. Is universal und ich find für den Preis kanns verdammt viel. Vielleicht is das ja was für dich.

    Sollte meiner Meinung nach auf keinem Mac fehlen.
     
  3. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Kann auch GraphicKonverter empfehlen, habe aber auch Photoshop Elements 4 drauf, das Öffnen dieses Programms dauert eine halbe Ewigkeit....(intelmacmini 10.4.8)
     
  4. juekem

    juekem New Member

    Ich habe den GraphicConverter (UniversalBinarie) getestet. Der ist bei arbeiten mit dem Cursor (Radiergummi / gefüllter Kreis) langsamer, als mein Corel Photopaint 11 unter Rosetta. Das kanns doch wohl auch nicht sein ?
     
  5. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Also bei mir rennt der wie Sau. Komisch.
     
  6. arte

    arte New Member

    Die Frage ist ja auch mal wieder, was Du mit dem Programm alles erledigen möchtest.
    Wie sieht's im Zweifelsfall mit Gimp aus? Zugegeben, das Ding muß man schon auch ein wenig mögen. Aber es kostet nichts und kann nun wirklich verdammt viel. Ja, ich weiß, den Vollprofis ringt es eher ein müdes Lächeln ab. Aber für meinen Hausgebrauch (und durchaus auch darüber hinaus) habe ich schon manches damit erledigt.
    Und wenn Du dazu noch den Graphic-Converter hast, bleiben eigentlich keine Wünsche mehr offen.
    Für die ganz simplen Dinge solltest Du auch mal einen Blick auf ImageWell (derzeit Version 3.0.2) werfen. Und falls es nur um Effekte geht, ggf. auch ImagePlay (derzeit Version 0.1.6). Ach ja, und Gimp hat mit Seashore (aktuelle Version weiß ich grad nicht) auch einen kleinen bereits an die Mac-Oberfläche angepaßten Bruder. Wahrscheinlich ist der Funktionsumfang allerdings nach wie vor noch nicht so wahnsinnig groß.
    Aber immerhin, auch die letzten drei kosten halt nichts.
     
  7. juekem

    juekem New Member

    Erst einmal vielen Dank für die vielen gut gemeinten Vorschläge. Ich zielte bei meiner Frage eigentlich gar nicht auf den open Source Bereich. Ich bin ja bereit für ein solches Programm (sofern es das gibt) bis zu 150,00 Euro auszugeben. Doch ich sehe es als Mac-Hobbieist nicht ein, in eine Photoshop Vollversion knapp 1000,00 Euro zu investieren. Ich gebe zu ich komme ursprünglich aus dem Lager der Win - User und habe mich diese Weihnachten von der "beim Mac ist alles besser" Werbung überzeugen lassen. Doch jetzt bin ich mir selbst nicht mehr sicher. Nichts für ungut und danke für die schnellen Antworten.
     
  8. srohrlack

    srohrlack New Member

    Du solltest dir mal photoline32 ansehen. Die gibts als 30 Tage Testversion und ist universal.
     

Diese Seite empfehlen