Altes Eisen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aelgen, 19. Oktober 2005.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    heißt das, daß mein G5 Dual 2,7, den ich seit 4 Wochen mein eigen nenne, jetzt zum alten Eisen gehört? Habe ich noch eine Dampfmaschine von gestern gekauft? :angry: :O :cry:
     
  2. aelgen

    aelgen New Member

    Keiner traut sich zu antworten, das habe ich befürchtet ...
     
  3. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Yepp, das Ding muss jetzt zwingend eingestampft werden. Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern... :rolleyes: ;)

    *scnr*

    Im Ernst: Wenn dein Rechner für dich ausreichend ist, isses doch OK, oder? Mir ist erst am letzten Wochenende mein G4 Dual 1,25 abgeraucht. Ich brauche ein neues Logic-Board. Aber ich lasse ihn trotzdem reparieren, weil
    a) der G4 völlig OK ist für mich
    b) ich jetzt keine Lust habe, einen Haufen Geld auszugeben
    c) und ich meine TV-Karte und meine Soundkarte sonst in die Tonne treten müsste.

    Ich werde mal sehen, vielleicht kaufe ich mir nächstes Jahr einen neuen Rechner. Oder auch nicht. Ich finde, man muss nicht immer das neueste haben. Sind eh' erstmal Kinderkrankheiten drin.

    Schau mer mal. (Franz Beckenbauer)
     
  4. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Von der Rechenleistung solltest der Dual 2,7Ghz prinzipiell noch immer schneller sein als der neue mittlere PowerMac, außer bei Programmen vielleicht, die nur einen Prozessor verwenden.
    Mit anderen Worten: Es ist nur PCIe wirklich neu, ansonsten halt etwas mehr Rechenleistung... ich wäre mit Deinem Mac sehr glücklich.
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Na der DC 2.3er dürfte schon an die Leistung des Dual 2.7ers ran kommen. Erstens ist die Chip-to-Chip Kommunikation schneller, zweitens hat er einen doppelt so großen Level 2 cache.

    Kalle
     
  6. rufus

    rufus New Member


    das ist quatsch, da die genannten features keine derartigen leistungsvorteile erzeugen. die updates der g5 maschine sind wohlmeinende kosmetik und keine grossen verbesserungen. deswegen ist ein "alter" dual 2,7 noch lange nicht schlecht.

    rufus
     
  7. curious

    curious New Member

    ...vielleicht zur Beruhigung der Gemüter im allgemeinen, und dem von alegen im besonderen.


    aus mactechnews:
    Wie Mac News Network berichtet, hat eine schwedische Mac-Seite erste Benchmarks des Power Mac G5 Dual-Core mit 2,0 und 2,3 GHz im Vergleich zu einem wassergekühlten Power Mac G5 Dual 2,5 GHz veröffentlicht. Als Benchmark-Software kam Xbench in Version 1.2 zum Einsatz. Während der wassergekühlte Power Mac mit einer GeForce 6800 Ultra ausgerüstet wurde, stand den neuen Power Macs nur eine GeForce 6600 (LE) zur Seite. Außerdem war der Dual-Core Mac mit 2,0 GHz mit einem RAID ausgerüstet, was sich deutlich im Gesamtergebnis widerspiegelt. Betrachtet man den CPU-Benchmarks, so ist der wassergekühlte Power Mac G5 der schnellste Computer der drei:
    2,3 GHz Dual-Core: 114,32 | 2,0 GHz Dual-Core: 101,55 | 2,5 GHz Dual: 122,25
    Doch im Speichertest führen dann die neuen Power Macs mit DDR2-RAM:
    2,3 GHz Dual-Core: 121,99 | 2,0 GHz Dual-Core: 110,32 | 2,5 GHz Dual: 103,73
    Diese Speichervorteil spiegelt sich auch in den Benchmarks zu Quartz, OpenGL und Aqua wider, was letztendlich dazu führt, dass der neue Power Mac G5 Dual-Core 2,3 GHz trotz langsameren Prozessor schneller als der wassergekühlte Power Mac G5 Dual 2,5 GHz ist. Erwähnenswert ist noch, dass es den Werten vom CPU-Benchmark nach zu urteilen keinen Unterschied macht, ob es sich um einen Dual oder einen Dual-Core G5-Prozessor handelt. Erst bei großen Datenmengen wird sich hier wahrscheinlich die besser Datenanbindung der Prozessoren im Power Mac G5 Dual gegenüber den Prozessoren der kleineren Power Macs G5 Dual-Core in der Geschwindigkeit auch positiv bemerkbar machen.



    dazu ein Leserkommentar:
    "... dass es den Werten vom CPU-Benchmark nach zu urteilen keinen Unterschied macht, ob es sich um einen Dual oder einen Dual-Core G5-Prozessor handelt."

    DualCore wurde ja auch entwickelt, um den Singleprozessor-Maschinen Dampf zu vergleichbaren Preisen unter dem Hintern zu machen. Taktfrequenz beliebig zu erhöhen geht nicht mehr und echte Dual CPUs sind halt kostenmäßig gegenüber den Single-CPU-Maschinen nicht konkurrenzfähig.
     
  8. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Schenkst'n mir? :geifer:

    Erst, wenn kein aktuelles MacOS mehr auf deiner steinalten Mühle läuft, ist er wirklich veraltet. :rolleyes:
     
  9. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Oder so:

    Power Mac Dual-G5 2,7 GHz weiterhin im Apple Store erhältlich
    Anwender, die noch auf PCI-X-Karten angewiesen sind, werden auch in Zukunft mit dem Power Mac Dual-G5 2,7 GHz Superdrive von Apple bedient. Dieser ist weiterhin zum Preis von 2829 EUR im Apple Store verfügbar. Bei den heute vorgestellten Power Macs hat Apple die PCI-X-Slots gegen PCI-Express-Slots ausgetauscht. Der Power Mac Dual-G5 2,7 GHz Superdrive lässt sich wie gewohnt per BTO konfigurieren und somit den individuellen Bedürfnissen anpassen.

    Quelle: mackauf.de
     
  10. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, Ibn Maid hat da Recht, man muss den Rechner nehmen, für den man ihn braucht. Haben uns im August den 1,8 Single gekauft und für unser DTP ist der mehr als ausreichend. Wollten das ganze Spektrum des 64BIT Programmes nutzen und das ist uns gelungen, jedenfalls ein prima Preis-Leistungsverhältnis. Gut RAM rein 2 GB und die Kiste läuft wie geschmiert, was will man mehr für 1400 Talerchen?!
    Gruss vom Bilderberg
    terriehome

    PS, brauche eine USB 2.0 Karte für S-PCI, gibt es sowas?
     
  11. Hacienda

    Hacienda New Member

    NEIN, ich zähle mein 15" Powerbook mit 1,67 GHz, 100 GB FP und 128er GraKa auch nicht zu alten Eisen. Ich kann da immer noch sehr gut mit arbeiten. Ich würde mir da keinen Kopf drum machen.
     
  12. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Es wird immer neue Rechner geben und der Zeitpunkt für einen Neukauf ist immer ungünstig! :meckert:

    Sei doch nicht so pessimistisch. Du hast doch einen guten und schnellen Rechner erworben. Und wenn du vor einigen Wochen nicht überzeugt gewesen wärest, dass es für dich der richtige Mac war, so hättest du ihn sicher nicht gekauft.

    Natürlich tönen die Werte der neuen PowerMac gut. Aber deswegen ist mir mein jetzt gut 1 Jahr alter Dual 2 GHz PowerMac noch lange gut.


    Gruss GU
     
  13. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Und auch mein iMac G3 500 Mhz rockt noch OS X, Safari, iTunes, Photoshop, Dreamweaver...
     
  14. aelgen

    aelgen New Member

    Mein Thread war je eigentlich ironisch gemeint ... :embar:
    Trotzdem danke für die aufmunternden Antworten! :)
     
  15. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Mist, ich dachte, alles war ernst und wollte für nen Appel :biggrin: und ein Ei Dir den süßen Kleinen abkaufen. :angry: :eek:)

    Michael
     
  16. bastigs

    bastigs New Member

    und soviel hast du garnicht verloren

    der G5 Dual 2,7 ist jetzt 50 Euronen günstiger wie vorher :biggrin:
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Sorry, hab den alten 2.5er gemeint.
    BTW curious, xBench ist schrott.

    Kalle
     
  18. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Und sieht auch noch gut aus... ;-)
     

Diese Seite empfehlen