Always look at the bright side of life

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 7. März 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Für Leute mit empfindlichem Magen ist dies nichts - also do not click !

    http://homepage.mac.com/juergenbosch/Sample_Lunge.jpg

    Nur mal so als kleines Beispiel, was man bei der Ausstellung Körperwelten betrachten kann.

    Ich werde jetzt den alten Thread nicht wieder rauf holen und gebe stattdessen hier einen kurzen Eindruck wieder.

    Wir waren zu viert vor ca. 2 Wochen an einem Freitag Abend in der Ausstellung. Einlaß war ca. 18 Uhr, zu diesem Zeitpunkt empfand ich die Ausstellung als "voll" obwohl "nur" 700 Besucher anwesend waren - bei 1000 machen die den Laden erstmal dicht. Aber mit der Zeit lichteten sich die Reihen, insgesamt haben wir uns gute 3 h aufgehalten - anschließend wurde der Italiener besucht um den Magen zu beruhigen, der sich mal wieder zwecks Hunger meldete.

    Nun zur Ausstellung an sich:
    Es handelt sich um einen Rundgang mit zahlreichen Exponaten, die man durchaus als gute Fälschungen aus Plastik durchgehen lassen könnte *g*
    Wenn ich nicht vorher gewußt hätte, daß es sich um "echte" Organe, Menschen, Tiere gehandelt hätte, hätte ich es als Modelierte Replik angesehen.

    Wer der Meinung ist, daß ganze sei reißerisch aufgemacht der sei eines besseren Belehrt, dem ist nicht so - zumindest empfand ich es nicht als solches. Die Texttafeln waren mir allerdings manchmal ein bißchen zu dünn, sprich zu wenig Information, aber dennoch lesenswert - was sicherlich 50% der Anwesenden nur bis zur Überschrift oder einer Zeichnung geschafft haben, aber dies ist ein anderes Thema.

    Ich halte diese Art der Darstellung durchaus als Kunst und extrem hohe fingerfertigkeiten etc. der Präparationstechnik. Mich hätte sehr interessiert, wie lange man beispielsweise an einer Lunge präpariert oder diese Korrosionspräparate der Lunge mit all den winzigen Verästelungen.

    Was sich meiner Auffassung völlig entzog ist der Verbot des Pferd und Reiter Exponats - verstehe ich einfach nicht. Eher hätte ich es verstanden, wenn bei uns im höchst katholischen Bayern die Schwangere Frau verboten worden wäre. Oder auch die Embryos ab Woche 4. Aber da wurde wohl eher politisch entschieden.

    Was mir gefehlt hat an der Ausstellung:

    Mehrere Computer Terminals bei denen man sich tiefer informieren kann, wenn man es möchte.

    Horden von Medizinstudenten geben ihr Wissen nebenbei bekannt, wenn man ein wenig zuhört was die drumherum stehenden so sagen - äußerst interessante Gespräche.

    Meiner Ansicht nach ist diese Ausstellung ein muß für jeden der Medizin studiert oder es vor hat.

    Gruß

    MacELCH
     
  2. Macowski

    Macowski New Member

    seehr schön!
    Darf man jetzt auf ein gutes Rezept für Lungenhaschee hoffen?
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ne sorry, aber Lüngerl ist eines der wenigen Dinge die ich nicht esse - es schmeckt mir nicht. Meine Frau bekommt es auch nur einem im Jahr, wenn wir mal wieder in Salzburg im St. Peter essen.

    Gruß

    MacELCH
     
  4. lasim

    lasim New Member

    Nicht nur für Mediziner!
    So einen Anatomienachhilfekursus könnten auch andere Leute *dezenterblickinsforum* ganz gut gebrauchen...

    *gg*
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich hoffe das war nun kein schmerzhafter Seitenhieb in meine Richtung.
    ;)
     
  6. lasim

    lasim New Member

    habe ich die Leber getroffen?

    Entschuldige!

    ;)
     
  7. benz

    benz New Member

    Hallo MacELCH

    Genaus solche Exponate haben mich an dieser Ausstellung damals in Basel sehr beeindruckt. Am besten gefiel mir der Blutkreislauf, wo man die feinsten Äderchen sehen konnte.

    Gruss benz
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du meinst, damit so mancher Archäologe nicht versucht das Schienbein als Unterarm zu verkaufen ?

    Gruß

    MacELCH
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Zum Glück nicht! Bin zwar zwei Öltanks, dieses schlug sich jedoch noch nicht in den Dimensionen meiner Leber nieder.
    *freu*
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Jetzt fängt der ELCH auch noch das flöörten (oder flööööten) an...:)

    Wieviele Geschichten muss ich denn noch schreiben???
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Huhuhu, der saure pH wert macht einen auf interdisziplinäres Wissensposing...
    :)
     
  12. lasim

    lasim New Member

    zur Diagnose haben sollte....
    usw.

    @macixus
    och, laß man...gibt immer so'n Wirbel....
    ;)
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, und ich sitz dann mit verheulten Augen zuhause auf dem Sofa meines Mitbewohners.
    :(
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Na gut, dein Wunsch ist mir selbstverständlich Befehl!

    (das wird den Convi, den quick und den ELCH wieder wurmen...*giggle*)
     
  15. lasim

    lasim New Member

    ...das klingt ja nach dem Beginn einer wundervollen Freundschaft!
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Aber nur, wenn du mit mir ins Flugzeug steigst!
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Convi hätte sich jetzt fast entleibt. Tu das nicht wieder - oder versteckt im "Toten Brett" unserer archäologischen Abteilung :)
     
  18. 2112

    2112 Raucher

  19. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Dieser Schierlingsbecher ist wohl gerade noch an mir vorbeigezogen...
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    angesichts der Lungenbilder werden einige sicher gedacht haben - erst mal raus und eine rauchen.
     

Diese Seite empfehlen