Amanda Backup und Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 28. November 2004.

  1. mhe

    mhe New Member

    Wer weiß was?
    Ich habe schon auf einigen Seiten gelesen, dass das geht, leider habe ich noch kein Paket für Mac OS X gefunden. Muß ich den Amanda Client from Source installieren?
    Wenn ja, wo packt man das am besten hin im System?

    Danke,
    Manuel
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Wer oder was ist Amanda?
     
  3. mhe

    mhe New Member

    Amanda ist eine backupsoftware die mittlerweile und Linux, Mac OS X und Windows läuft. Diese Software ist in der Client Version Voraussetzung für ein Backup in einem bestimmten Rechenzentrum.
    Ich habe mehrere Seiten im Internet gefunden, die behaupten, dass das gehen soll. Nur habe ich leider kein Mac OS X oder Fink Paket gefunden.
    Hier mal eine Seite:
    http://www.avalaris.com

    Wenn es also weder ein Mac OS X Paket noch ein Fink Paket gibt, muß man die Software par Hand installieren. Wohin installiert man am besten?
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Leider kenne ich mich mit diesen Dingen nicht so aus, Ich habe mal gegooglet mit "Fink OS" und unter anderen diese Adresse gefunden:

    http://fink.sourceforge.net/

    vielleicht hilft das ja weiter.

    Gruß
    Klaus
     
  5. mhe

    mhe New Member

    Ich kenne und nutze Fink, deshalb weiß ich ja, dass es da nichts gibt. Allerdings bin ich in dem Bereich auch nicht fit genug ein Fink-Paket zu erstellen.
     
  6. faustino18

    faustino18 New Member

    Mal ne Frage: Warum muss es Amanda sein? Es gibt doch genügend komfortable Backup-Software auch als freeware.

    Patrick
     
  7. mhe

    mhe New Member

    Weil der Hostingcenter in dem ich meinen XServe unterstellen werde zum Backup einen Amanda-Client braucht. Mir ist schon klar, dass es auch noch ander Backup Software gibt.
     

Diese Seite empfehlen