Amazon macht Werbung gegen das iPad Mini

Dieses Thema im Forum "iPhone & iPad" wurde erstellt von derschonwieder, 31. Oktober 2012.

  1. Ja und haben doch Recht.. Wo ist das Problem?
     
  2. mac4ever

    mac4ever New Member

  3. MacBee2Bee

    MacBee2Bee Gast

    Dennoch ist es egal - wie bei allen anderen Produkten auch ist Apple einfach Lifestyle. Doch das Wichtigste, was die meisten übersehen, ist die perfekte Zusammenarbeit aller anderen Produkte bei Apple, egal ob Dokumente, Musik, Apps usw. Das zählt für mich und dann mir der Preis, ob es teurer oder günstiger, so ziemlich egal ;-)
     
  4. Jforsti

    Jforsti Gast

    Ich bin total verapplet, iPod, iPhone, iPad, Mac Book Air, iMac, ATV und Stereo Anlage mit AirPlay und iTunes Match. Ich kann mir nichts besseres vorstellen. Vielleicht kann man dieses Zusammenspiel mit anderen Geräten auch hinbekommen, aber sicher nicht so einfach. Ich habe keine Lust mich tagelang damit zu beschäftigen damit irgendwas funktioniert. Nach 20 Jahren MS bin ich froh verapplet zu sein!
     
  5. tommy261

    tommy261 Gast

    ? schon möglich, dass andere Anbieter inzwischen in bestimmten Nischen bessere Geräte als Apple anbieten. Allerdings: Was Innovation und Bedienerfreundlichkeit angeht, liegt Apple seit Jahren vorn, dort faselt man nicht nur von Innovation, sondern es wird gehandelt. Die anderen Anbieter ziehen jeweils bei ihren Entwicklungen nur nach, nachdem Apple mal wieder einen *Sektkorken* hat knallen lassen. Dass die sich dann ein möglichst großen Stück vom Verkaufskuchen sichern wollen und deshalb ihre Entwicklungsabteilungen antreiben, liegt klar auf der Hand. Ich bin seit über 20 Jahren Apple-User und habe auch in den weniger schönen Jahren zu meiner Lieblingsmarke gestanden, weil ich eben zufrieden war und bin mit dem, was ich von Apple bekommen hatte und habe. Das wird sich auch künftig nicht ändern - egal was andere Hersteller anbieten.
     
  6. FlatDD

    FlatDD Gast

    Amazon hat leider vergessen zu erwähnen, daß diese ein wenig höhere Auflösung nur bei Filmen nutzbar ist. Wer also Filme schaut, könnte vielleicht davon profitieren, wenn nicht auch da die FullHD-aufgelösten Filmen auf die HDready-Auflösung heruntergerechnet werden müßten. Ansonsten ist die Auflösung des iPad Mini sogar besser, weil die meisten Webseiten auf die 1024er Auflösung setzen und von den 260 Pixeln mehr in der Breite kein einziges nutzbar ist. Dagegen hat man beim Mini den Vorteil, durch das 4:3 Setenverhältnis weniger scrollen zu müssen, so daß man mehr sieht. Zumal bei beim Fire HD auch noch ordentlich Fläche durch die Buttonleiste verloren geht. Aber die Unterschiede sind eh sehr gering. Die paar Pixel mehr nimmt man ebensowenig wahr, wie die 0,9 Zoll mehr Diagonale des Mini. In meinen Augen ist da Gleichstand.
     
  7. black

    black Gast

    so´n Amazonscheiß will ich gar nicht haben, so wie es Jforsti schreibt: der Applekram funktioniert einfach im Zusammenspiel. Und wenn man die eingesparte Zeit (die man dadurch nicht mit den Geräten zwecks verknippelt nicht verbringen muss) betrachtet; ist der Applemehrpreis mehr als gerechtfertigt.
     
  8. Macfee60

    Macfee60 Gast

    Enttäuschend, dass sich Amazon jetzt auch noch auf Samsung Niveau begibt.
     
  9. Arashi303

    Arashi303 Gast

    Super. Ihr springt immer wieder darauf an...
     
  10. mit meinem iPad Mini! Wenn sich grosse namhafte Firmen zu solcher Werbung hinreissen lassen, bitte sehr, ich vertraue meinen Erfahrungen, und die heissen MBP, iPhone 3g, iPhone 4, iPhone 5.
     

Diese Seite empfehlen