American Keyboerd Icon in Tastaturmenü

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dot, 6. August 2004.

  1. dot

    dot New Member

    Bis eben oder grad eben lief alles wie eingestellt unter 10.3.4!
    Jetzt aber wird mir nach einem Neustart das "American Keybord Icon" im Tastaturmenü präsentiert und ergo, wenn ich nicht switche, dies dann auch ausgeführt.

    DiscHelp und MacJanitor drüber, trotzdem...

    Dieses Phänomen hatte ich auch schon unter Jaguar.

    Wo liegt da der Bug?
     
  2. thosiw

    thosiw New Member

    Einige Programme verursachen das Umschalten der Tastatur.
    Grosses Feature (oder besser Mega Bug) z.B. in CorelDraw11. Da gibt es unter Einstellungen/Text die Option "Tastatur automatisch wechseln". Vorsicht!! Bevor ich diese Option deaktiviert hab, ist es mir schon öfters passiert, dass die Tastatur "willkürlich" auf Ami wechselt. Beim Öffnen, Schliessen eines Dokuments, keine Ahnung wann. Dann erscheinen Umlaute plötzlich in komischen Zeichen. Und die dämliche "Suchen&Ersetzen" Funktion taugt auch nicht das wieder auszubügeln.

    Thosi
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Systemeinstellungen-->Tastatur-->Häckchen bei amerikanisch weg

    Sorry, musst du dich etwas durchklicken. Habe hier keinen Mac...
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Interessanterweise taucht dieser bug bei einigen Rechnern auch dann auf, wenn man das Hintergrundbild ändert...
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    mtm,

    meinst du nicht damit eher das Verstellen der Dateinamen auf englisch?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    nein, meine ich nicht. :)
    Der bug kommt tatsächlich vor, ob im aktuellen 10.3 weiss ich nicht, aber mehrere Bekannte von mir hatten diesen bug wirklich live erlebt...
     

Diese Seite empfehlen