amis geilen sich am Loch auf

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von curious, 24. Dezember 2003.

  1. curious

    curious New Member

    aus EXPRESS:
    http://www.express.de/servlet/Satel...4979498952&rubrik=220&artikelid=1066923011831

    Irrer Plan: Saddams Erdloch soll in die USA gebracht werden

    Versteck als Mahnmal gegen den Terror

    Was für ein irrer Plan! Saddams Erdloch soll komplett ausgegraben werden und nach Amerika gebracht werden. Grund: Die Gefangennahme ist ein Ereignis von so großer Bedeutung, dass dieses Loch zum historischen Symbol für die USA macht.

    Es soll als Mahnmal des Terrors zur touristischen Attraktion werden. Die Eintrittsgelder der Besucher sollen angebliche auch schon verplant sein. Sie sollen den Familien der im Irak getöteten US-Soldaten helfen. Das berichtet jetzt die englische Zeitung „The Sun“.

    Das Blatt bezieht sich dabei auf Informationen aus Militärkreisen. Demnach planen Ingenieure der US-Truppen einen gigantischen Transport des letzten Saddam-Verstecks.

    Es soll inklusive Umgebung nach Amerika geschafft werden – auf die Militärbasis Fort Hood in Texas. Dort ist die 4. Infanterie Division stationiert, die den irakischen Ex-Diktator am 13. Dezember nach acht Monaten Suche festgenommen hat.

    US-Armee-Sprecher Major Gordon Tate bestätigte am Montag in Tikrit: „Unsere Experten suchen nach Möglichkeiten, das Loch in die USA zu bringen.“ Das Problem: Hunderte Tonnen Erde müssen in einem Block gesichert und bewegt werden.
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Was werden die erst machen, wenn sie die Bergfestung ,in der sich Osamar bin Laden aufhält, genommen haben?

    In Acryl gießen und an die Rockys pappen ?
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >amis geilen sich am Loch auf

    mach ich auch des öffteren:eek:

    *kopfeinziehundweg*
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wieviele Psychiater kommen in den USA eigentlich auf einen Soldaten - gibts da Zahlen? ;(
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    > dass dieses Loch zum historischen Symbol für die USA macht. < sic

    wie DARF ich das verstehen :D
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    Was hat Saddam mit Terror zu tun?
     
  7. frisco68

    frisco68 New Member

    irgendwie hat das alles so einen unangenehmen beigeschmack....

    plötzlich finden sie den saddam... grad rechtzeitig - super getimt - um bush wieder in der gunst vieler ami-dumpfbacken (sehr vieler - leider)steigen zu lassen.
    und wie schön passend. der hat sich in einem erdloch verkrochen - der wurm....
    so lieben sie es.

    was da seit (oder schon davor??) dem 11. sept. inszeniert wurde - und propagiert wurde/wird geht auf keine (texas-)kuh-haut....

    :wuerg:
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Eine Menge, sag ich dir! In der Mitte ein Doppel-Konsonant, flankiert von je zwei verdächtigen Vokalen. Und jetzt kommts: *flüster* Zähl mal ihre Staben ... :cool:
     
  9. Malcolm_X

    Malcolm_X New Member

    Dem Bush-Regime unter der „Ägide Cheney“ schwimmen
    wirtschaftspolitisch die Felle davon und obendrein sieht sich
    die „graue Eminenz“, Don Dick persönlich, wegen Beteiligung
    an „Veruntreuung von Firmengeldern“ in den Jahren 1995-98,
    als er Vorstandsvorsitzender von Halliburton war ein Gerichts-
    verfahren auf sich zukommen.

    Was liegt da wohl näher, als dem tumben Mob wieder mal ein
    paar Perlen vor zu werfen?

    Allerdings haben genauere Beobachter schon ihre Zweifel ange-
    meldet.
    Die Gefangennahme von S. Hussein wurde angeblich am 13./14.
    Dezember vorgenommen. Für einen viel früheren Zeitpunkt der
    Gefangennahme spricht Film- und Fotomaterial, das den Eingang
    zu Saddam Husseins Erdversteck zeigt.

    Hinter einem der Soldaten sind deutlich reife Datteln zu erkennen.
    Die Reifezeit der Datteln liegt im Spätsommer.

    Ich warte jetzt nur noch darauf, bis sie Osama bin Laden ebenfalls
    so spektakulär von einer Dialyse-Station in einem Krankenhaus
    freikämpfen.
    Dann hoffen wir mal auf ein „erfolgreiches“ 2004.

    mfg

    Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik
    zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von
    Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.
     
  10. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Naja, dann können sie nächstes Jahr wenigstens den abgewählten Bush zusammen mit Saddam ins Loch stecken.
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vielleicht sollten sie nachträglich auch noch die Tunnelsysteme in Vietnam ausgraben um sich daran zu ergötzen.

    Ach halt - da gab´s ja mächtig was auf die Fresse.

    Obwohl - als Sieg wurde das ja auch verkauft.
    Wie immer.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    haben aber im Schnitt eine deutlich höhere Lebenserwartung. So mies kanns ihnen also auch nicht gehen.
     
  13. djapple2

    djapple2 New Member

    Saddam soll doch betäubt (Drugs und so) in seinem Erdloch gewesen sein. Den hätte, wenn das stimmt, jedes Kind aus dem Erdloch bekommen, oder nicht?
    Wenns nur ein Erdloch ist, was solls?
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    Weiss nun wieso die Amis das Loch benötigen:

    Das authentische Loch bringen sie irgendwo in die Wüste, nach Nevada, o. ä. stecken den authentischen Saddam hinein, dann darf jeder Ami (der Lust hat) den Saddam authentisch & persönlich gefangen nehmen, sprich den Irak befreien.

    Noch ca zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurden in unsren Zoos nebst Giraffen und Löwen auch noch Schwarze ausgestellt - in dem dafür angelegten "Negerdorf".
     

Diese Seite empfehlen