An: 1,25-dual Besitzer (mit os9 boot)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikropu, 11. April 2003.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    Hallo ladaldadadi.

    ich stehe nun doch kurz vor dem kauf dieser kiste (also die "alten" 1,25er die noch in os9 booten können.)

    1. Gibt es von euch leuten welche die sich das neue lüfter-kit einbauten?
    Wenn ja - wieviel leiser ist er denn??

    2. Könnt ihr Leistungsmäßig vergleichen mit einem g4 400 ??

    Das wären meine fragen fürs erste - und nun sagt bitte tolle sachen. auf daß ich mich auf meinen neuen freuen kann. hrhr :))

    putte
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    hol Dir bei mac.tv den 174 MB film, da hörst Du es, und auch der Umbau wird erklärt...
     
  3. mikropu

    mikropu New Member

    hui .. danke tambo! :)

    Ded mach ick´ nu´....
     
  4. mikropu

    mikropu New Member

    ich habe mir nun den kostenlosen film angeguckt ... huch! Die anderen zu gucken kosten ja geld.

    Aber: entweder ich verstand diesen kleinen film nicht oder aber ich finde diesen mac immernoch unglaublich laut.

    Er macht einen ton - boah ...

    furchtbar.

    putte
     
  5. mikropu

    mikropu New Member

    Und warum testen die nicht mit gleichen modellen? (vorher/nachher)
    putte
     
  6. cursor

    cursor New Member

    also ich hab mir den geholt (aus panik, mit osx nerven kaputt zu machen) und na ja: laut ist er, lass einfach noch lauter ne saubere house cd rattern. Und wegen geschwindigkeit: also bitte, da läuft was. aber die zeit drängt. ich habe mir ein kit bestellt und hoffe auf etwas weniger dezibel.
    also, man mag mac oder nicht, dann stört der lüfter fast nicht mehr.

    c.
     
  7. mikropu

    mikropu New Member

    cursor ... :)

    Das "blöde" ist aber daß ich am tag 7-12 stunden damit verbringe mit meinem mac zu musizieren.
    Und da kann ich einen computer der mir einen ton "zaubert" nicht besonders gut gebrauchen.

    :I

    putte
     
  8. donfritzl

    donfritzl New Member

    mein dual 1GHz is jezz viel leiser - ein wenig unter der Lautstärke der neuen Kisten.
    Am Ende vom Bezahlfilm is ein vorher/nachher Vergleich mit dem gleichen Rechner jaja nix is umsonst...
    Ansonsten 'nen ganz andern Rechner aber ganz ohne Ton wüsst ich keinen. Allein die Geräusche die die Tasten beim drücken machen - weia!
    Oder lautere Musik, oder Kopfhörer, oder Computer in ne Kiste...
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    irgendwo stand, dass die Lautstärke der umgebauten MDD vergleichbar mit den Dual 450 ist....
    das müsste ja eigentlich ertragbar sein....das pfeiffen ist ja damit weg..... zumal ich auf dem Tisch eh keinen Platz mehr dafür habe...
    ach ich bestell mir das Kit,
    solange das motherboard noch drin bleibt :) bastelbastel....

    und fürs musizieren würd ich den halt spott hin- mac her ein wenig verpacken....
     
  10. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn du den jetzt noch neu erhältlichen OS 9 bootable Dual-1,25er meinst: Lauf Aussage von Cancom kommt dieses Modell schon mit einem leisen Lüfterset!
     
  11. robgo76

    robgo76 New Member

    also ich hab den 867er dual und muss sagen dass ein wirklich deutlicher unterschied ist seit ich das neue lüfterset eingebaut hab. klar ich hatte mal nen cube und das war halt doch was anderes aber im vergleich zu vorher muss ich sagen man kann jetzt wirklich gut damit arbeiten. für diejenigen die vorhaben das ding sowieso unterm tisch zu beschreiben kann ich für meinen geschmack bedekenlos günes licht geben.
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    >für meinen geschmack bedekenlos günes licht geben.<

    welche Farbe hat Dein geschmack ? :)

    Gruss, tAmbo
     
  13. eman

    eman New Member

    >"Oder lautere Musik, oder Kopfhörer, oder Computer in ne Kiste... "

    Ich kann wirklich nur noch den Kopf schütteln. Soweit sind wir schon, dass man basteln muss, Lüfter-Kits kaufen, sich Gedanken machen wie man den Schrott, den Apple produziert, leiser bekommt, als wäre man noch in der Computersteinzeit. Für den Müll hält Apple auch noch ganz schön die Hand auf. Das ist echt dreist. Aber Apple-Fans sind ja leidensfähig, keine andere Firma könnte sich sowas erlauben...
     
  14. robgo76

    robgo76 New Member

    >...keine andere Firma könnte sich sowas erlauben... <

    genau!
    richten wir unser augenmerk mal auf die telekom, aol, epson(die es nicht für nötig halten treiber zu liefern) hp, canon, oder gar microsoft? na? klickts?
    ich will damit sagen apple hat den fehler eingesehen und verschickt für portokosten neue netzteile und neue lüfter. die lassen sich das was kosten und ich denke inzwischen ist denen klar das sowas in zukunft nicht mehr läuft. ich kenne keine andere firma in dieser größe die solche aktionen startet (mal abgesehen von der automobilindustrie - aber da geht es um sicherheit) geschweige denn solche fegler der öffentlichkeit gegenüber eingesteht.
    ich hätte lieber auch nicht gebastelt aber immer noch besser als sich zb für 700 euros vor einem jahr nen epson 1520 gekauft zu haben und sich support von seiten des herstellers mal komplett abschminken zu können.
    bleibt wild. robgo76
     
  15. petrus

    petrus New Member

    Hallo,

    habe noch einen "alten" Dual 1.25 auf dem Schribtisch stehen und warte sehnlichst auf das Lüfterkit - in der Hoffnung, dass sich dann die akustische Situation bessert. Anders ausgedrückt, das Teil kann schon nerven.
    Wenn Du überwiegend Musik machst, könntest Du ein Problem bekommen.
    Sollte das Kit nicht den entsprechenden Erfolg bringen - von Verax ist ein anderes Lüfterkit angekündigt, kostet ne Stange .. doch da ich, wenn es an´s ersthafte Arbeiten geht lieber Klassik höre, denke ich wird´s das dann werden.
    Die Leistung von dem Teil ist schon recht üppig, es macht Spass damit zu arbeiten
    Grüsse
    Petrus
     
  16. eman

    eman New Member

    Meinen letzten Epson habe ich in die Mülltonne geworfen (Sondermüll? Hoffentlich nicht). Aber ein Mac ist ein wenig zu teuer, um ihn ebenfalls in die Mülltonne zu treten. Wenn Du bei all dem Unbill und der Warterei immer noch positive Worte für Apples Unvermögen findest, dann darf ich Dir gratulieren. Ich bin nicht so gnädig. Nicht bei dem Preis und bei dem Image, das sich Apple selbst gibt.
     
  17. mikropu

    mikropu New Member

    eman ... ich weiß was du meinst und gebe dir recht.

    Da kann ich ja nun hier noch ein weiteres schmankerl berichten. (welches mich soweit brachte meinem cancom-berater folgenden satz in die mail zu schreiben:
    "die können mich so langsam alle mal am arsch lecken diese scheisser, ob apple oder digidesign."

    warum?

    Weil ich kurz vor meiner 1,25g4-bestellung mit schrecken im netz lesen durfte daß meine Audiokarte (digi001 von digidesign) nicht mit den spiegeltüren-macs kompatibel ist, und sogar den pci-slot verbrennen kann.

    hahahhahahha!!

    ich schreibs nochmal, weils gut tut:

    die können mich so langsam alle mal am arsch lecken diese scheisser, ob apple oder digidesign.

    Ich denke ich bin generell nicht vom menschenschlag der "ImmerNörgler", aber die ganzen knüppel die mir diese top-teuren firmen wir apple und digidesign zwischen die beine werfen ...

    was bleibt einem da noch übrig außer zu sagen:

    die können mich so langsam alle mal am arsch lecken diese scheisser, ob apple oder digidesign.

    hrhr ;)

    putte

    :(
     
  18. eman

    eman New Member

    Hi mikropu,
    ja, das macht mir ja so eine Angst, dass selbst solch einem geduldigen Menschen, wie Dir, die Contenace schwindet... ;-))

    Es stimmt schon. Als Musiker ist man zur Zeit mit Apple schlecht beraten. Die haben es wieder mal geschafft, Inkompabilitäten im eigenen Lager zu erzeugen, darin ist Apple wirklich führend. Sieh hierzu auch Treiber-Probleme und VST-Plugins.
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=63422#521486
    Dabei wollte Apple sich auf Audio und Video konzentrieren. Nunja, im Video-Bereich gibt es wirklich Fortschritte (NAB 2003)...
    Du kannst Dir jetzt entweder eine neue Audiokarte kaufen (und zusehen dass sie die selben Klänge hat). Oder Du switchst gleich komplett. Von Logic zu Cubase, von Mac zu PC. Anscheinend reduzieren sich beim PC die Kompatibilitätsproblem. Allerdings handelt man sich auch ein dürftiges OS ein ;-)
    Ich bin Nestbeschmutzer genug, um Dir zum PC zu raten. Ich werde mir demnächst auch einen zulegen. Zusätzlich zum Mac. Ich habe keine Lust mehr, Apples Diktionen ohne Alternative ausgeliefert zu sein.
     

Diese Seite empfehlen