An Abenden wie diesem...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 4. Juni 2002.

  1. Singer

    Singer Active Member

    ...wäre ein iBook mit Airport nicht schlecht.

    Ich pendele ständig zwischen dem Forum und meinem Balkon. Es ist so schön draußen; die Luft so mild, die Stadt so ruhig, die Fledermäuse so lautlos; das einzige, das man hört, sind die gedämpften Stimmen zufriedener Menschen, die bei Kerzenschein und Wein auf ihren Terassen sitzen... vorhin winkte mir meine schon in die Jahre gekommene Nachbarin, Frau H., zu: "Wa, Herr Blum, so läßt et sisch leben, oder?", worauf mir nur ein rheinisches "Herrlisch, herrlisch! " einfiel.

    Aber deshalb noch extra ein iBook und in die restlichen 45 qm Airport, das wäre schon pathologisch, oder?

    Singer
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nichts normaler als das. Den "typischen MacUser" noch nicht gelesen? ;-)
     
  3. Lundell

    Lundell New Member

    Das ist blosse Uebermüdung ;-))
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Doch, klar!!!
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    *chrrrrchrr* hmwashastdugesarrr...
     
  6. curious

    curious New Member

    @ singer
    Dazu wäre es besonders nett wenn du einen von diesen japanischen cyberdogs hättest:
    http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN2/B00004YRSD/ref=ase_vricybieshowr-20/102-4224309-6612936

    Das scenario sähe dann so aus:

    "Das einzige, das man hört, ist das gedämpfte Surren meines Cyberdogs, der mir bei Kerzenschein und Wein sitzend die neuestens Börsenkurse meines satten Appleaktienpaketes mit fetter Dividende auf die Terassen anschleppt... vorhin winkte mir meine schon in die Jahre gekommene Nachbarin, Frau H., zu: "Wa, Herr Blum, so läßt et sisch leben, oder?", worauf mir nur ein rheinisches "Herrlisch, herrlisch! " einfiel.
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Jesus! In blau oder in gold? Und garnicht mal so teuer!

    Aber ich glaube, fleischfarben, zweibeinig, reichlich weiblich und von einem Drittel des Alters meiner Nachbarin wäre mir lieber.

    Wie das scenario dann aussähe, sag ich nicht, sonst schmeißt mich der webmassa `raus.

    :)
     
  8. Lundell

    Lundell New Member

    der Webmassa ist ausser Haus <g>& nur zu&
     
  9. Lundell

    Lundell New Member

    ich meine natürlich ";-)"
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Aber ich vertrete ihn. Also VORSICHT! (besonders seit mir Oli2000 brennende Hosen vorgeworfen hat, kenne ich bei anderen keinerlei Gnade! :)
     
  11. Singer

    Singer Active Member

    Hui, da habe ich ja nochmal Schwein gehabt mit meiner Kinderstube.

    :)
     
  12. Lundell

    Lundell New Member

    Puh, gerade noch rechtzeitig mit ";-)" korrigiert :p
     
  13. ughugh

    ughugh New Member

    >>Drittel des Alters<<

    Ja schrecklich nicht wahr? Ständig liest, hört und sieht man überall in den Medien von den willigen Studentenweibchen, die alleine wohnen und dringend ne Pizza selbst backen wollen, aber nicht wissen wie - oder die sich am Fenster gegenüber näckelnd räkeln, oder eben ne Tasse Rum für ihren Kuchen wollen.

    Jetzt habe ich schon so viele Wohnungen hinter mir - aber nie räkelte sich irgendwas weibliches im gegenüberliegenden Fenster, da wohnt noch nichtmal irgendwas weibliches in angenehmen Alter - selbst in den Studentenvierteln traf ich nur Studenten - keine Stuten - und alles weibliche um meine Wohnung rum scheint entweder 40 Jahre zu alt oder selbst in 40 Jahren noch 15 Jahre zu Jung für Ugh zu sein ;( ... wo zum Teufel verstecken die sich nur immer?
     
  14. Singer

    Singer Active Member

    Hey, ugh, was ich jetzt schreibe, wirst Du mir nicht glauben.

    Du weißt, wer David war - der Kleine mit der Schleuder. Später wurde er dann König, und dann gab es da so eine Spanner-Geschichte mit einer gewissen Batseba...

    Mir gegenüber - ca 80 m Luftlinie - liegen Wohnungen, deren Badezimmerfenster so eine Art von Milchglasscheibe aufweist. Auf die Entfernung ist sie so gut wie durchsichtig. Da wohnt eine junge Frau, so um die dreißig, längere, braune Haare, und ihre Dusche ist genau vor dem Fenster.. Durch das Stehen in der Duschwanne ist sie natürlich auch noch etwas erhöht usw.

    Als ich das einigemale wohlwollend mit angesehen hatte, gab ich mir einen Ruck und dachte: "Wenn das bei mir der Fall wäre, würde ich davon wissen wollen." Ich habe also einen Zettel geschrieben mit dem ungefähren Wortlaut:

    An alle Bewohner dieses Hauses, deren Badezimmerfenster zum Hof hinaus liegt:
    Sie sollten sich Gedanken über einen zusätzlichen Sichtschutz machen, da die vorhandene Milchglasscheibe auf Distanz so gut wie durchsichtig ist.

    Mit frdl. Grüßen

    Lothar Blum

    (sozusagen schräg gegnüber...)


    Diesen Zettel habe ich mit Tesa an die entsprechende Haustüre geklebt (ich bin sowas von uneigennützig).

    Was soll ich sagen? Geändert hat sich nur soviel, daß unter meiner Batseba noch eine andere, unwesentlich ältere Frau intimen Dingen nachgeht und sich dabei zur Schau stellt.

    Das ist wahr. Und übrigens: Nein, ich habe mir kein Fernglas gekauft.

    Singer
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der Tag fängt gut an. Wunderbare Geschichte...:)
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    ugh, du machst ALLES falsch!

    Als erstes einen Pizzaofen auf den Balkon stellen und eine Flasche Rum daneben, ordentlich qualmen lassen (den Ofen, nicht die Flasche - ich sag das mal lieber dazu, wer weiß, was du noch alles versiebst!).

    Dann eine weiße, lustige Schürze um und - sonst NICHTS!...(du verstehst???)

    Jetzt hin und wieder Mozzarella UNTER dem Ofen vorholen (Zweck: du musst dich bücken) und dann Polizeischutz anfordern, weil dir hunderte (!) traumhafter Studentenweibchen den Zugang zur Pizza verstellen, nur weil sie ein Tässchen Rum haben wollen...

    Warum fragst du nie DIE Leute, die wissen, wie man so was macht?!? :)
     
  17. Singer

    Singer Active Member

    Und ich hätte sie mir nicht ausdenken können. Habe schon übrlegt, ob ich mal an einem Sonntag Nachmittag - da passiert es oft - meine Kumpels zum Nixenkucken einladen soll...
     
  18. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Da muss ich mal schlaumeiern: Das, was ich eben in blau und gold gesehen habe, ist eine billige (!) Kopie von Sonys extrem teuren und extrem fähigen Aibo. Ein Aibo wäre der richtige Spielkamerad für meine Katze.

    »Cyberdog« ist ein Browser von Apple, den es von Anfang bis Mitte der 90er gab. Habe ich letztens nochmal installiert, aus nostalgischen Gründen. Läuft sogar unter OS 9!
     
  19. Lundell

    Lundell New Member

    >Das ist wahr. Und übrigens: Nein, ich habe mir kein Fernglas gekauft.<

    Klar, wer braucht schon zwei Ferngläser&
     
  20. ughugh

    ughugh New Member

    Weil das vielleicht in den 50ern gefunzt hätte (wo Du es bestimmt ausprobiert hast), aber heute würden die Weibchen mich wegen Nötigung und natürlich sexueller Belästigung durch pure Anwesenheit verklagen - auf den Pizzaofen, die Flasche Rum, die Schürze und natürlich den Mozarella - und dann würde sie damit in den geschäftsräumen des Hauses eine Sit-In-Stube für militante Emanzen (alle Emanzen sind militant, weil sie Emanzipation dadurch defenieren, in dem das Männchen fertig gemacht werden muß - besonders schlimm sind die mit Doppelnamen) aufmachen - grausame Vorstellung.
     

Diese Seite empfehlen