An alle Käufer von Tiger 10.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 55DSL, 2. Mai 2005.

  1. 55DSL

    55DSL New Member

    Wenn ich mir das so alles durchlese dann geht es ja drunter und drüber mit dem Tiger.

    Apple sollte eine Pressemitteilung herausgeben die ungefähr so lauten sollte.

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Wir beglückwünschen Sie zum Erwerb des Betriebssystems OSX 10.4. Codename "Tiger" und heißen Sie recht herzlich im Club der Beta-Tester willkommen. Wir versichern Ihnen schon heute, das der Erlös aus dem Verkauf von "Tiger" uneingeschränkt unser Softwareabteilung ,die für fortschrittliche Betriebssysteme verantwortlich ist zu gute kommt.
    So daß Sie nach einer gewissen Einführungsphase im Frühjahr 2007 unser neues Betriebssystem OSX 10.5 Codename "Review" erwerben können. Dieses beinhaltet das Beste aus den OSX Versionen 10.0-10.4 inkl. Behebung aller Bugs. Sie werden verstehen das diese Version ( OSX 10.5 )nicht zum herkömmlichen Preis bereitgestellt werden kann. Wir halten einen Preis von 399 € für angemessen. Alternativ können Sie zum gleichen Preis einen Mac Mini ( G3/10Gb HDD/ CD/ 64Mb Ram/ATI RAGE 128 erwerben . Dieser beinhaltet die Vollversion von OSX 10.5.
    Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit dem fortschrittlichsten Betriebssystem der Welt.

    Apple Computer

    Alles wird Gut
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Es geht nicht drunter und drüber. Es gibt die selben Umstellungsprobleme wie bei jeder anderen neuen systemversion auch.

    Du darfst nicht übersehen das sich nur die zu Wort melden die ein problem haben. Alle anderen haben ja kein grund um Hilfe zu schreien und bei din meisten Hilferufe handelt es sich um Probleme mit inkompatiblen Erweiterungen oder alten versionen von drittsoftware die sich meist mit einem update beheben lässt.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ja, die Jammerlappen, die sich ihr System mit allerlei „Optimierungs-“ und GUI-Verbesserungstools verbogen haben, gibt es immer. Ganz gleichgültig, ob es ein x.x.1-Update für iMovie oder ein System-Update gibt, Apple ist schuld.

    :shake:

    Achso, bei mir funktioniert mit Tiger alles so wie es soll.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    So isses. Aber es zerrt an meinen Nerven (ein bisschen).
     
  5. 55DSL

    55DSL New Member

    Hallo Kawi
    Was meinst du ?? Die Umstellung von Windows 98
    ->Windos ME oder Windows ME-> Windos XP

    So nun mal Spaß beiseite , ein wenig Humor zu fortgeschrittener Stunde darf ja wohl noch erlaubt sein. Auch ich werde mir so bald es der Finanzrahmen zuläßt Tiger besorgen. In der Tat sind die sogenannten Optimierungstools eine heikle Angelegenheit. Ich sage nur wer nicht weiß was dort passiert sollte diese Prog. nicht aktivieren.

    So das war es erst einmal Kawi ,vielleicht sieht man sich ja mal in Berlin zb. bei einem Treffen.:D
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Auch wahr. Ich wollte gar nicht so böse klingen. ;)

    Eben. Und wenns doch knirscht, dann sollte man zumindest ahnen, woran es liegen könnte und nicht gleich Apple die Schuld geben, sondern den Programmierern, die lausige Free- und Shareware verzapfen. Obwohl sich Apple auch schon einiges geleistet hat. Hmm.
     

Diese Seite empfehlen