An Cubase SX Benutzer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Falcon, 2. Dezember 2003.

  1. Falcon

    Falcon New Member

    Hallo nochmal zusammen.
    Ich möchte mit meinem Bass, über den Lexicon JAM MAN, der eine MIDI OUT Buchse hat, in Cubase SX, über das USB Midi Interface 2*2 Midisport, meine Midispur starten, wo ein Drumloop drauf ist. System: i-Mac.
    Ich habe im Reiter'Syncronisation so ziemlich ausprobiert, weiss aber irgendwie nicht weiter.
    Das ganze funktioniert übrigens tadelos ohne Rechner mit nem Drumcomputer.:confused:
     
  2. wm54

    wm54 New Member

    Midi Interface korrekt installiert ? Treiber, ...
    In Cubase den entsprechenden Midi-Kanal gewählt ?
     
  3. Falcon

    Falcon New Member

    Hallo,
    Midi Interface ist richtig installiert. Es kommt ja z.B.: vom Masterkeyboard ein Signal an in Cubase.
    Was meinst Du mit Kanaeinstellung. Ich habe habe auf All Midi Inputs geschaltet. Aber ich glaube nicht das es daran liegt. Ich komme einfach in dem Reiter Syncronisation nicht weiter. Und die mittlerweile stelle ich mir die Frage, ob das überhaupt geht, was ich möchte. Muss aber, da ja in verschiedenen Foren irgendetwas von Videosyncrinisation zu lesen ist und das andere auch irgenwie Cubase als Slave benutzen. Ich hoffe ich schmeiss hier nicht alles durcheinander.

    Gruss.
     
  4. joerch

    joerch New Member

    http://www.logicuser.de/

    schau doch hiermal rein - sind zwar überwiegend logicuser - aber der eine oder andere wird sich mit cubase auch auskennen


    joerch
     
  5. upwise

    upwise New Member

    hi,
    hast du auch probiert in cubase die aufnahme zu
    aktivieren und dann mit jam man zu starten?
    es MUSS funktionieren!
    siehst du beim start bewegung in der midi-in anzeige?
    arbeitest du mit midi-clock oder midi-time-code?
    hast du auch den sys-ex filter ausgeschaltet?...
     
  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...ist das denn überhaupt erlaubt, dass bassisten alleine an computern herumspielen dürfen?

    also unser bassist darf nur unsere band organisieren und gigs ranholen!

    für die musik sind dann die musiker zuständig.

    scherz beiseite, theoretisch sollte das alles kein problem sein, aber wenn man das setup nicht gerade vor der nase stehen hat ist eine diagnose in diesem fall etwas schwierig.

    trotzdem viel erfolg dabei,
    gruß martin
     

Diese Seite empfehlen