An der Leine…

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 17. April 2005.

  1. Singer

    Singer Active Member

    …führte vorhin eine Dame das dickste Kaninchen spazieren, das ich je gesehen. Aber da ich beim Joggen keine Knipskiste mitzuführen pflege, konnte ich es leider nicht zu meiner und Eurer Freude dokumentieren. Nur so viel noch: Es waren auch Hundebesitzer unterwegs, welche ihre Haustiere ordnungswidrigerweise nicht angeleint hatten. Das führte zu einer allseitigen Nervosität, und zwar bei

    a) den Hunden, soweit deren Jagdinstinkt nicht längst wegdomestiziert war,

    b) dem Karniggel,

    c) dessen An-der-Leine-Halterin, welche ihren Schatz daraufhin in ihren Armen Schutz und Schild bot

    d) mir…

    Die Besitzer der entleinten Hunde ihrerseits waren erstaunt und amüsiert ob des ungewohnten Anblicks, taten aber nichts. Waren sie sich der Brisanz der Situation bewußt? Wenn ja, so schienen sie sich zu freuen über die Abwechslung in ihres "Der-will-nur-spielen"-Maskottchens Alltag.
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    hatte es Ostereier dabei? Wenn ja, dann wollte es Dich veräppeln! :klimper: :crazy: :tongue:
     
  3. RSC

    RSC ahnungslose

    willeicht war es doch ein hund?


    p.s.: läuft ein mann mit dem bär an der leine durchs flohmarkt und schreit: wo ist dieser ar***, der mir vor einem jahr dieses meerschweinchen verkauft hat???
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Du solltest mal nach Hannover joggen, dort könns+test du sehen, wie Frauen an der Leine spaziert geführt werden. Da sind auch ganz dicke bei.:D
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    @Macziege:

    Mir gefällt's am Rhein. Außerdem dachte ich immer, es sei umgekehrt, nämlich so, daß die Frauen die Männer an der Leine spazieren führten - freiwillig würden die nämlich lieber daheim bleiben und Formel Eins kucken.

    @suj:

    tststs…: Kaninchen ist ungleich Hase!

    :)
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Aber nur, wenn man genau hinschaut.
     
  7. RSC

    RSC ahnungslose

    dicke leine? aus gold?
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Die Leine ist eher nicht dick!:D Aber unter den Dicken sind sicher auch einige goldige.:klimper:
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hatte das dicke Kaninchen wenigstens einen Maulkorb? Und war es überhaupt ein Kaninchen?
     
  10. turik

    turik New Member

    Nur mal so, zum Klarstellen: Der Unterschied zwischen Hasen und Karnickeln ist..., äh...
     
  11. RSC

    RSC ahnungslose

    :D :D :D
    die frage habe ich auch schon gestellt :nick:
     
  12. RSC

    RSC ahnungslose


    hase ist größer als kaninchen
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Und Kaninchen buddeln Höhlenbauten, Hasen aber nur Erdkuhlen (sog. Sassen), sprachwissenschaftlich angelehnt an Sachsen (deutsch: die den Kopf in den Sand stecken).

    Kreuzt man ein weibliches Kaninchen mit einem etwas größeren Kater, entstehen Kaniger. Paaren sich Kaninchenrammler mit Katzendamen schlüpfen sogenannte Tiginchen.

    Euch muss man aber alles vorbeten. :bart:

     
  14. Singer

    Singer Active Member

    *schenkelklopf*

    Du Materialistin!

    :)
     
  15. turik

    turik New Member

    Interessant. Danke für die sehr fundierten Hinweise.
    War da nicht noch was mit den Schlampiohren, die Kanichen nicht mehr hochbringen?


    Übrigens:
    Und wenn ein solches Tier in einem Storchennest gesichtet wird, handelt es sich um ein Kaminchen.
     
  16. RSC

    RSC ahnungslose

    nö. bin realistin :tongue:
     
  17. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @ Singer

    Nette Geschichte! Aber wenn du eines meiner Lieblingsbilder kennst - hier schon 1 Mio. Male gepostet - (Sujet: Den Gegner NIE unterschätzen!), weißt du, warum das Biest an die Leine musste. :cool:
     
  18. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Genau. Und für die naturwissenschaftlich weniger Interessierten ist diese gewiss etwas komplizierte Abstammungslehre dennoch ganz leicht zu merken, dient als Eselsbrücke doch ein bekanntes Sprichwort:

    Besser den Löwatz in der Hand, als das Kaminchen auf dem Dach. :party:
     
  19. Eduard

    Eduard New Member

    Fließt nicht sowas wie die Leine durch Hannover?
    Dick und vergoldet eher nicht so...
     
  20. Singer

    Singer Active Member

    Und beim letzten Joggen durch den gleichen Park - ich schwöre tausend Eide, daß es so war - glotzte mich ein mittelgroßes Schwein an. Es war hauptsächlich schwarz, aber seine Wampe war so richtig schweinchenrosa. Ich lief an ihm vorbei - ungläubig zunächst, mit abnehmender Entfernung meines Eindrucks immer gewisser werdend, zuletzt war jeder Irrtum ausgeschlossen. Herrenlos stand es am Wegesrand. Und das mitten in Köln. Zwanzig Meter weiter sprach mich ein Hundebesitzer an: "Sag mal, steht da vorne eine Schwein auf dem Weg?" Der konnte es auch nicht fassen.

    In der Gegend haben Schausteller ihr Quartier; vielleicht hat ja einer von denen eine Dressurnummer mit Schweinen im Programm. Dann habe ich womöglich einen Flüchtling gesehen, der von der unbekannten grenzenlosen Freiheit der städtischen Grünanlage überwältigt war.

    Sachen gibt's…
     

Diese Seite empfehlen