An die Besitzer eines 20" Cinema-Displays

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 24. Januar 2005.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe meines noch nicht bekommen, wird aber demnächst geliefert.

    Vorab eine Frage, weil ich meine "Anlage" neu verkable:

    a) Wie lang ist eigentlich das Anschlusskabel?

    b) Das Display hat ja keinen ADC-Anschluss, sondern einen DVI. Wie läuft die Stromversorgung? Externes Netzteil? Oder doch irgendwie über den ADC-Anschluss?

    c) Ist der USB2-Hub "powered", also 500mA-fähig oder ists ein passiver wie an der Tastatur?

    Gruss
    Andreas
     
  2. Fadl

    Fadl New Member

    Zu

    a) Die Kabellänge beträgt ca 1,8-2m
    b) Es wird ein Netzteil mitgeliefert welches mit dem am Ende aufgespreizten Kabel am Netzstecker angeschlossen wird.
    c) Ich glaube es ist der selbe Hub wie auch an der Tastatur.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Vielen Dank für Deine Info.

    Uhhh, Kabellänge dürfte in meinem Fall etwas kritisch werden. Mal sehen....

    Gruss
    Andreas
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der USB2-Hub ist "powered", habe ich eben bei der Beschreibung des Displays gelesen.

    Dass es aber ein Netzteil braucht, ist irgendwie schade. Der ADC-Ausgang würde ja die passende Spannung gleich liefern. Ein ADC-DVI/Power-Splitter wäre genial. Aber so ein China-Neztteil kostet halt nichts und schliesslich will man ja auch an DOSen-User verkaufen...

    P.S: Wo befinden sich die USB-/FiWi-Hubs eigentlich? Am Rahmen auf der Seite, unten oder gar hinten?

    Gruss
    Andreas
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hinten rechts nebeneinander angeordnet. Allerdings finde ich es seltsam, dass ich immer eine Kernel-Panic nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand habe, wenn mein Scanner per FiWi am Display angeschlossen ist.
     
  6. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    *räusper*

    Ich meinte natürlich rechts, wenn man auf das Display schaut...
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Kernel-Panics bei FiWi-Geräten an einem FiWi-Hub bzw. Repeater sind ein bekanntes Problem, das höre ich nicht zum ersten Mal.

    Ich bin jedenfalls gespannt, wie das bei mir funktioniert, denn ich habe ebenfalls einen FiWi-Scanner...

    Gruss
    Andreas
     
  8. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    ich habe den Scanner jetzt direkt am G5 drangehängt...
     

Diese Seite empfehlen