An die Dauerverkäufer bei eBay und Co.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TomPo, 18. Januar 2003.

  1. TomPo

    TomPo Active Member

    Nur zur Information&

    Ab kommenden Juni will das Bundesamt für Finanzen zum digitalen Halali blasen und systematisch Jagd auf Steuersünder im Internet machen. Mittels einer neuartigen Suchmaschine soll das Internet gezielt nach Seiten und Links durchforstet werden, deren Inhalt eine unternehmerische Tätigkeit vermuten lassen. Die Suchergebnisse werden dann mit der Datenbank der Steuerbehörde abgeglichen. Zugleich werden die "Beweise" gesichert und die ertappten Seiten gespeichert.

    Quelle:
    http://www.bff-online.de
     
  2. morty

    morty New Member

    das sollten die schon viel länger machen und auch früher !
    die meißten, die bei Auktionen Kleinteile verkaufen, sind doch Händler, wenn ich dann so 1500 bewertungen bei jemandem sehe, der angeblich privat CDs verkauft ...

    gruß, morty
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Nur zur Information&

    Ab kommenden Juni will das Bundesamt für Finanzen zum digitalen Halali blasen und systematisch Jagd auf Steuersünder im Internet machen. Mittels einer neuartigen Suchmaschine soll das Internet gezielt nach Seiten und Links durchforstet werden, deren Inhalt eine unternehmerische Tätigkeit vermuten lassen. Die Suchergebnisse werden dann mit der Datenbank der Steuerbehörde abgeglichen. Zugleich werden die "Beweise" gesichert und die ertappten Seiten gespeichert.

    Quelle:
    http://www.bff-online.de
     
  4. morty

    morty New Member

    das sollten die schon viel länger machen und auch früher !
    die meißten, die bei Auktionen Kleinteile verkaufen, sind doch Händler, wenn ich dann so 1500 bewertungen bei jemandem sehe, der angeblich privat CDs verkauft ...

    gruß, morty
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Nur zur Information&

    Ab kommenden Juni will das Bundesamt für Finanzen zum digitalen Halali blasen und systematisch Jagd auf Steuersünder im Internet machen. Mittels einer neuartigen Suchmaschine soll das Internet gezielt nach Seiten und Links durchforstet werden, deren Inhalt eine unternehmerische Tätigkeit vermuten lassen. Die Suchergebnisse werden dann mit der Datenbank der Steuerbehörde abgeglichen. Zugleich werden die "Beweise" gesichert und die ertappten Seiten gespeichert.

    Quelle:
    http://www.bff-online.de
     
  6. morty

    morty New Member

    das sollten die schon viel länger machen und auch früher !
    die meißten, die bei Auktionen Kleinteile verkaufen, sind doch Händler, wenn ich dann so 1500 bewertungen bei jemandem sehe, der angeblich privat CDs verkauft ...

    gruß, morty
     

Diese Seite empfehlen