An die Digitalfotografen unter Euch...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwetschgenfleck, 18. April 2004.

  1. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    ... habe ich eine Frage:

    Nach 2 Jahren mit einer 2 Megapixel-Kompaktkamera mit Digitalzoon :crazy: wirds langsam Zeit für eine richtige Kamera.

    Gebt doch mal ein paar Vorschläge für eine hochwertige Kamera bis 500 EUR, kenne mich im Markt nicht so aus.

    Gruss
    Zwetschge
     
  2. Hodscha

    Hodscha New Member

    Canon Ixus 500
    Casio QV 5700
     
  3. spektra

    spektra New Member

    Canon Powershot G5 (ist zwar offiziel etwas teurer, aber für 500 Euro kriegt man die längstens)
     
  4. DieterBo

    DieterBo New Member

    Leica Digilux 1 & 2 :D :D :D
     
  5. cblasi

    cblasi New Member

    Nikon CoolPix 995 gibt es nicht mehr neu, aber günstig bei ebay.


    //Christiano
     
  6. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Ich habe kürzlich meine langgediente Dynax SLR ersetzt, nachdem ich mich eine Weile mit ner Digiknpise rumgeärgert habe.
    Es folgte wochenlanges Testwälzen, Kopfschmerzen ob der vielen Parameter, die es zu beachten galt. Ich wollte:
    a. eine Kamera mit SLR Feeling, also schnell genug, mit allen manuelle einstellungen etc.
    b. um die 500 Euro ausgeben
    c. Gehäusegröße spielt keine Rolle
    Die Entscheidung fiel zwischen der Fuji S7000 und der Canon G5. Vom Ausprobiern gefiel mir der Fuji-Formfaktor schon immer gut (gleicher wie Vorgängerin), auch wirkt sie im direkten Vergleich von der Verarbeitung wertiger. Diverse Tests (aber nicht alle) sehen die Canon in der Bildqulität etwas vorne. Aber dann irgendwo am Rande der Ausschlussgrund: In Weitwinkelstellung wird der Blitz vom Objektivtubus abgeschattet! (Schatten unten rechts im Bild)
    Also habe ich mich für die Fuji entschieden (unter 500 bei Billigheimern,ich hab sioe für 519.- bei Cyberport bestellt) und es noch nicht bereut.
    Positiv: Bilder bis 12 MP, auch in RAW
    Vergrößerungen mit 20x30 cm habe ich von 6 MP entwickeln lassen, 1 a Qualität! Läuft mit Standard-Akkus. (mit 2050 mAh nach drei Wochen und mehreren Hundert Bildern Akkuwarnung)
    Negativ: Autofokus bei schwachem Licht nicht der schnellste, bzw. nicht möglich, nicht für Fans von Digi-Winzlingen.
    Fazit: Eine Kamera, die mich kaum noch an meine analoge SLR zurückdenken lässt

    Gruß
    Eddy
     
  7. mamue

    mamue New Member

    ich hab seit einiger zeit die canon ixus 430 und bin sehr zufrieden - bin allerdings auch jemand, der vom langen rumfummeln mit analoger spiegelreflextechnik,objektivwechseln und augenzukneifen und mit tränendem auge durch den minisucher schielen erstmal den kanal voll hat.

    die ixus 430 kann,je nachdem,was man will, alles vollautomatisch, aber auch manuell,macht 4,3megapixel - und ist so gross wie eine zigarettenschachtel(wenn auch ein bisschen gewichtiger) und damit erste wahl, falls auch mobilität eine rolle spielt(und spielt sie das nicht immer? ;)

    achso: 399 inkl. 32MB-Speicherkarte,aber man nimmt ja eher noch eine grössere dazu und dann noch eine Hülle und schon......


    gruss,mamue
     
  8. phil-o

    phil-o New Member

    hab die Kodak Easyshare DX 6490 mit 10-fach optischem Zoom und bin sehr zufrieden damit, besonders mit dem großen Display und den vielen Funktionen und manuellen Einstellmöglichkeiten. Kommt aber drauf an, was Du willst. Es gibt mittlerweile einen ganzen Haufen ganz guter Digicams. Die Kodak ist schnell im Auslösen, aber es gibt, glaube ich, noch schnellere. Interessant ist vielleicht noch Konica/Minolta. Ach so: noch ein Vorteil von der Kodak: sie hat einen LI/Ionen Akku mit schneller Ladestation - manche andere Kameras haben weder das eine noch das andere. Der Akku hält auch ganz anständig lang. Wenn manuelle Funktionen für Dich wichtig oder interressant sind, ist die Kodak sicher keine schlechte Wahl. Ansonsten kann man wohl auch mit Canon nicht viel falsch machen. Ach so: die Kamera hat 4 Megapixel und kostet ohne zusätzlichen Speicher um die 450 Kröten.

    Gruß
    Olli
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

  10. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Danke für die zahlreichen Antworten!

    Habe mir nun ein paar Produktreviews angeschaut und werde mich wahrscheinlich für die PowerShot G5 entscheiden, hat auch eine Freundin von mir und sie ist total begeistert von dem Teil.
     
  11. Borbarad

    Borbarad New Member

    Hmpf...also davon würde ich dir abraten! schau mal bei http://www.dpreview.com vorbei.

    B
     
  12. Hodscha

    Hodscha New Member

    Ich würde dir auch davon abraten, da kannst du besser die Casio QV 5700 nehmen.
     
  13. abc

    abc New Member

    Ich besitze seit einigen Monaten eine Powershot G5. Und ich kann sie jedem nur weiterempfehlen. In den letzten Monaten hörte man manchmal Kritik von wegen die Kamera würde sehr viel CAs produzieren usw.

    Ich habe schon mehr als 1000 Bilder mit der kamera gemacht, und das Problem tritt praktisch nie auf. Ausserdem kann das bei allen Kameras dieser klasse passieren.

    Von der Bildqualität ist die Powershot G5 für diese Preisklasse absolut hervorragend. Natürlich hat sie kleine Schwächen, aber welche Kamera hat das nicht?

    gruss, abc
     

Diese Seite empfehlen