An die iMacG5 Meckerer... ;)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von thorzzzten, 2. September 2004.

  1. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo liebes forum

    die Grafik-Karten Diskussion hat in mir wieder einen alten Gedanken geweckt:

    Spielekonsole

    In den Zeiten vor dem Mac war ich noch ein regelmäßigerer Spieler. Das ich nicht mehr regelmäßig spiele hat nicht nur etwas mit dem Umstieg auf den Mac zu tun sondern auch mit Interessenverlagerungen und Zeit.

    Nunja, so ab und an möchte man ja trotzdem mal ein tolles 3D Game zocken. :D

    Wie im PC Lager so auch bei den Macintosch Rechnern:

    Die vorhandene Hardware ist in der Regel immer zu langsam für ein neues Spiel.
    Es beginnt der übliche Aktionismus: Speicher, Festplatte und Grafikkarte muß erweitert/ausgetauscht werden...

    Nun verfüge ich noch nicht über langjährige Erfahrungen auf den Konsolen. Nach meiner Einschätzung ist aber der Hardwarezyklus bei den Konsolen noch langsamer als bei PC bzw. Mac.
    Die Folge, Spiele werden auf die Hardware zugeschnitten und nicht umgekehrt.

    Die aktuellen Angebote zur xBox (jaja, ich weiß vom M$) mit 149.-€ sind mehr als verlockend.
    Im Vergleich zu einer neuen Grafikkarte für den Mac oder PC aber praktisch in Sonderangebot. ;)

    Nachteile der Konsole gegenüber einem Desktop sehe ich keine – außer den Hersteller der xBox :D

    Als Vorteile sehe ich:
    - die Performance da für Spiele entwickelt
    - Spiel am Fernseher = Größerer Bildschirm
    - bis zu 4 Spieler im bequemen Wohnzimmer
    - simple Bedienung, auf den Zweck ‚Spielen’ zu geschnitten
    - Nutzen der „Wohnzimmer HiFi Anlage mit 5.1.
    - Spiele kann man in der Videothek ausleihen

    Und jetzt die Beispiel Rechnung:

    z.B. iMacG5 plus Konsole = :D :D :D & kein Groll über Grafikkarten.


    auf kommentare gespannte grüße
    thorsten
     
  2. Oermi

    Oermi New Member

    naja, so schlecht ist die Karte dann doch nicht, wenn man nur mal die Benchmarks anguckt:
    http://barefeats.com/g5op2.html

    Man beachte, dass hier die Geforce 5200 werkelt.. nicht die Ultra.
    Naja außerdem sollte im nächsten Jahr die neue Konsolengeneration erscheinen, die um einiges mehr zeigen kann, als alle PC mit eine Geforce 6800 Ultra. Siehe nur Gran Turismo 4 auf einer Konsole mit 4 MB Grafik und RISC Prozessor von 300 Mhz...
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Meiner Meinung nach gibt es Spiele, die auf einer Konsole deutlich mehr Spaß machen als am Rechner, ich persönlich stehe sehr auf Rennspiele, und die lassen sich per Joypad für mich besser spielen und der Fernseher ist deutlich größer als mein Computermonitor. Andere Spiele machen aufgrund der geringen TV-Auflösung kaum Sinn und lassen sich besser per Tastatur steuern.

    Am besten kauft man beides :D
     
  4. Sunshine

    Sunshine New Member

    Ich sehe das absolut genauso.

    Deshalb habe ich mir den mittleren iMac mit allem Drum & Dran bestellt. Von dem Restgeld (welches ich für einen neuen Mac zur Seite gelegt habe) habe ich mir nun eine neue Spielkonsole gekauft.

    So kann ich jetzt entspannt am großen Fernseher zocken und mir so die Zeit vertreiben, bis mein iMac ausgeliefert wird.

    Zum Spielen sind aus meiner Sicht ohnehin die Konsolen besser geeignet als ein Rechner (egal ob Mac oder PC). Außerdem führen die iMac Kritiker auch immer nur die absoluten Hammer 3D-Spiele an (Doom usw.). Ich denke für "normale" Spiele sollte auch der neue iMac noch reichen.

    Fazit: Ich freue mich auf meinen neuen iMac und vergnüge mich bis dahin mit meiner Konsole.
     
  5. res

    res New Member

    Mal eine kleine Frage:
    Kann man im iMac G5 die Grafikkarte auswechseln - sprich:aufrüsten - oder ist die fest eingelötet?
     
  6. Sunshine

    Sunshine New Member

    Soweit ich weiß, ist die GraKa fest aufgelötet. Sonst könnte man mit Sicherheit auch eine andere per BTO bestellen.
     
  7. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moin Leuts,

    erstmal zu deiner Idee, find ich eigentlich ganz logisch sich dann die Konsole dazu zu kaufen.
    Am Besten die xBox kaufen und keine Spiele dazu, wenn das genug Leute machen geht Microschrott Pleite. :cool:

    Zur GraKa:

    Die wird, wie in den G4 Modellen, fest aufgelötet sein, selbst wenn es eine BTO Option gäbe währe die auch aufgelötet (siehe PowerBook mit 128MB Video Ram BTO).
    Ich denke auch das die Grafikkarte nicht so ahnsinnig schlecht ist, nur eben im Vergleich zu den Sachen die in Standart PCs sind.
    Andererseits haben die meist ON Board Grafik mit Shared Memory :D und das ist erst richtig Kacke. :D

    MfG Ivo
     
  8. Beydüz

    Beydüz New Member

    aber aber, wer will schon eine xbox?
    sony hat nicht umsonst 70% marktanteil bei den konsolen.
    der cube (also der von nintendo;) ) hat auch noch seine vorzüge, besonders vom preis her.
    wüsste jetzt auch nicht das die x box irgendwelche hammer spiele eklusiv hat,halo vielleicht, mehr aber wohl nicht.
     
  9. Sunshine

    Sunshine New Member

    Also nur damit das klar ist. Ich habe natürlich nicht beim iMac gespart, um mir eine Konsole vom Erzfeind MS zu kaufen.:)

    Ich habe die PS2 geholt. Mit SingStar (extra für meine Frau), damit die Konsole nicht nur für mich ist. Leider muss ich jetzt immer mit ihr singen ;(

    Ich frage mich, wie lange unsere Nachbarn das Gejohle aus unserer Wohnung noch aushalten. Vielleicht können unsere Nachbarn ja etwas Druck bei Apple machen. Desto schneller mein iMac ankommt, umso eher hört das Gesinge auf;)
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Was war das noch für eine schöne Zeit, als es noch Hardwareproduzenten im Konsolenmarkt gab, die eine Geschichte hatten, z.B. Sega oder auch Atari. Atari ist doch heute nur noch ein Name und Sega macht nur noch Software, weil die Multis Sony und M$ den Konsolenmarkt mit ihrem Zeug überschwemmt haben. Nintendo ist zwar nicht meine Altersgruppe und jeder, der mit Pokemon sein Geld verdient sollte eigentlich erschossen werden, aber ich fürchte, daß auch Nintendo früher oder später aufgibt.
     
  11. bee

    bee New Member

    ich seh das so:
    nintendo ist erstmal die einzige konsolenschmiede die überhaupt noch gewinn macht, weil sie nämlich nur konsolen und zwar gute machen (und games).
    gamecube und gameboy spielen beim verhältnis design-nutzen-preis ganz ganz weit oben mit.
    an welchem rechner auch immer: spassig und bequem gehts nur alleine - an einer konsole siehts anders aus, mehrspielerspass ist mir zumindest wichtiger als framerates. wer eher nervenkitzel als spass will ist selbstredend auch bedient.
    und zu guter letzt: vernünftige rechner sind so teuer, dass sie statt zum spielen natürlich zum damit geldverdienen angeschafft werden. konsolen sind zum spielen da, rechner zum arbeiten.

    schönen abend
    bee
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Bin zwar kein iMac-Meckerer, aber ne 9600er oder ne Mobility hätte es schon sein können.

    Gruß
    Kalle
     
  13. Ganimed

    Ganimed New Member

  14. Beydüz

    Beydüz New Member

    *kopfkratz*
    also ich glaube schon das mit sony mit der ps2 ect.auch so ein paar cent nebenbei verdient;)

    nintendo hat in der vergangenheit ein wenig geschlafen und sich so selber ins fleisch geschnitten.die alte psone sollte ja ürsprünglich ein cd-laufwerk für den snes werden.
    aber nintendo hat auch dazu gelernt und wird sich auf jedenfall länger halten als die xbox.
     

Diese Seite empfehlen