An die iViewMedia-Profis

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von smolka_maising, 18. Juni 2004.

  1. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, wie ich iVMP mitteile daß ein Bild eine neue Version eines anderen Bildes ist? Z. B. eine JPG-Konvertierung eines RAW-Originals.
    Soweit ich das bis jetzt herausgefunden habe, funktionierts bei mir nur, wenn ich die iVMP-eigenen 'Verschlimmbesserungsfunktionen' nutze. Ich will aber 'extern' verarbeiten und das neue Bild dann wieder in iView verwalten.
    Oder geht das gar nicht mit der Versionskontrolle? Wie macht Ihr das?

    Danke im Voraus für Eure Hilfestellung
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    RAW-Dateien liegen im Ordner "Rohdaten" und Tiffs im Ordner "Tiff". Und dort sind sie fertig bearbeitet.
    Kein Problem.
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    dito

    Möglichkeiten

    Etiketten- find' ich am einfachsten...oder
    Unterschiedliche sets - im gleichen container - bei sehr grossen katalogen einfacher...

    und wo legt Macci die webjpgs hin ?:D
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hmmm...laß mich mal überlegen...:crazy:
     
  5. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    danke für Eure Antworten, aber das hilft mir noch nicht weiter.
    Ich suche eine Möglichkeit, wenn ich z.B. ein jpg ansehe, auf einen Blick zu erkennen, wo sich das zugehörige raw und evtl weitere Versionen befinden.

    Meine RAWs archiviere ich chronologisch auf CDs, auf der Platte behalte ich nur die jpg- und so vorhanden tiff-Kopien.
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    eben sets erstellen....
    bsp: Du hast Aufnahmen projekt X. (RAW, tiffs, pds, eps, etc)
    nun machste daraus einen katalog, name = X, folgst einer meiner obigen Methoden, fertig... Du kannst mit Pfad erneut zuweisen auch Dateien von unterschiedlichen Seeichermedien in einem Katalog haben....
     
  7. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    @Tambo
    Vielen Dank, allmählich kapier ich das.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du also zig Kataloge auf der Platte.

    Wie findest Du dann ein Bild, von dem Du nicht mehr weißt, in welchem Katalog es steckt?
    Oder hast Du zusätzlich einen "globalen Katalog"?

    so etwas möchte ich nämlich. Quasi wie in iPhoto nur möchte ich selber die Ordnerhirarchie und was wann wo in welchem Format und unter welchem Namen abgespeichert wird bestimmen.

    Also nach diesem Schema:
    Neue Fotos auf die Platte
    -> RAWs erstmal auf CD brennen, damit nix mehr passieren kann
    -> RAWs konvertieren, und wo nötig anpassen,
    -> zur normalen Verwendung (Anschauen, Diaschau, Abzüge, Web) als jpg auf meiner externen Photo-HD speichern
    -> bei Bedarf aus dem RAW Tiffs entwickeln (für Print, brauch ich aber nicht oft)

    Ich möchte daß mir die Datenbank - egal welches Bild ich auswähle - sagen kann, auf welcher CD sich das zugehörige RAW und wo auf der Platte sich eventuelle Kopien/Versionen befinden, und das ganze auch umgekehrt.

    Oder meinst Du das und ich steh voll aufm Schlauch?

    Wenn ich also die Bildversionen mittels Sets und Containern manuell einander zuweisen muß, wozu dient dann die Versionskontrolle in iView?

    Für den Fall daß ich nerve: Sorry
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

  9. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, wie ich iVMP mitteile daß ein Bild eine neue Version eines anderen Bildes ist? Z. B. eine JPG-Konvertierung eines RAW-Originals.
    Soweit ich das bis jetzt herausgefunden habe, funktionierts bei mir nur, wenn ich die iVMP-eigenen 'Verschlimmbesserungsfunktionen' nutze. Ich will aber 'extern' verarbeiten und das neue Bild dann wieder in iView verwalten.
    Oder geht das gar nicht mit der Versionskontrolle? Wie macht Ihr das?

    Danke im Voraus für Eure Hilfestellung
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    RAW-Dateien liegen im Ordner "Rohdaten" und Tiffs im Ordner "Tiff". Und dort sind sie fertig bearbeitet.
    Kein Problem.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    dito

    Möglichkeiten

    Etiketten- find' ich am einfachsten...oder
    Unterschiedliche sets - im gleichen container - bei sehr grossen katalogen einfacher...

    und wo legt Macci die webjpgs hin ?:D
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hmmm...laß mich mal überlegen...:crazy:
     
  13. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    danke für Eure Antworten, aber das hilft mir noch nicht weiter.
    Ich suche eine Möglichkeit, wenn ich z.B. ein jpg ansehe, auf einen Blick zu erkennen, wo sich das zugehörige raw und evtl weitere Versionen befinden.

    Meine RAWs archiviere ich chronologisch auf CDs, auf der Platte behalte ich nur die jpg- und so vorhanden tiff-Kopien.
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    eben sets erstellen....
    bsp: Du hast Aufnahmen projekt X. (RAW, tiffs, pds, eps, etc)
    nun machste daraus einen katalog, name = X, folgst einer meiner obigen Methoden, fertig... Du kannst mit Pfad erneut zuweisen auch Dateien von unterschiedlichen Seeichermedien in einem Katalog haben....
     
  15. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, wie ich iVMP mitteile daß ein Bild eine neue Version eines anderen Bildes ist? Z. B. eine JPG-Konvertierung eines RAW-Originals.
    Soweit ich das bis jetzt herausgefunden habe, funktionierts bei mir nur, wenn ich die iVMP-eigenen 'Verschlimmbesserungsfunktionen' nutze. Ich will aber 'extern' verarbeiten und das neue Bild dann wieder in iView verwalten.
    Oder geht das gar nicht mit der Versionskontrolle? Wie macht Ihr das?

    Danke im Voraus für Eure Hilfestellung
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    RAW-Dateien liegen im Ordner "Rohdaten" und Tiffs im Ordner "Tiff". Und dort sind sie fertig bearbeitet.
    Kein Problem.
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

    dito

    Möglichkeiten

    Etiketten- find' ich am einfachsten...oder
    Unterschiedliche sets - im gleichen container - bei sehr grossen katalogen einfacher...

    und wo legt Macci die webjpgs hin ?:D
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hmmm...laß mich mal überlegen...:crazy:
     
  19. smolka_maising

    smolka_maising New Member

    danke für Eure Antworten, aber das hilft mir noch nicht weiter.
    Ich suche eine Möglichkeit, wenn ich z.B. ein jpg ansehe, auf einen Blick zu erkennen, wo sich das zugehörige raw und evtl weitere Versionen befinden.

    Meine RAWs archiviere ich chronologisch auf CDs, auf der Platte behalte ich nur die jpg- und so vorhanden tiff-Kopien.
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    eben sets erstellen....
    bsp: Du hast Aufnahmen projekt X. (RAW, tiffs, pds, eps, etc)
    nun machste daraus einen katalog, name = X, folgst einer meiner obigen Methoden, fertig... Du kannst mit Pfad erneut zuweisen auch Dateien von unterschiedlichen Seeichermedien in einem Katalog haben....
     

Diese Seite empfehlen