An die Layouter unter euch...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 22. Juni 2005.

  1. Wer kann mir helfen - Textverarbeitung scheint manchmal doch komplizierter zu sein, als man meint. Aber vielleicht stell' ich mich ja auch nur ganz blöd an:

    Ich möchte gerne folgendes mit Hilfe eines Tabulator verwirklichen:

    Beispieltext: blablabla
    blablabla: Beispieltext
    Test 01: dodldodl
    ...

    Es soll ein Text jeweils links und rechts an den Doppelpunkten ausgerichtet werden - hier funktioniert das natürlich nicht richtig, aber in Pages sollte das doch gehen. Aber selbst wenn ich einen entsprechenden Dezimaltabulator setze, das Zeichen auf ":" ändere, passiert überhaupt nix...
    Wer weiß Rat?

    Vielen Dank!
     
  2. woscha

    woscha New Member

    Wenn´s nicht so viel Text ist hilft vielleicht die 3-Tab-Lösung...
     

    Anhänge:

  3. RSC

    RSC ahnungslose

    meinste so dass der text allgemein zentriert ist, mit den ":" zeichen in der mitte, quasi wie eine vertikale linie?
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    pages?
    ich glaub du sprichst die falsche personengruppe mit deinem thementitel an.
     
  5. Naja, eigentlich ist es schon viel... So 40 bis 60 Seiten...
     
  6. Ja genau so!
     
  7. Ja, ich weiß, der Audruck "Layotprogramm" trifft auf Pages nur sehr begrenzt zu, aber wie soll man es denn dann nennen?
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    kümmerliche kleines etwas mit dem man text/bilder auf einer seite platzieren kann.

    trifft zwar auch auf quark zu, aber dort gibts wenigstens die option „ausrichten an zeichen“ :)
     
  9. donald105

    donald105 New Member

    :biggrin: :biggrin: :biggrin:


    :cool:
     
  10. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Leider kenne ich Pages nicht. Wenn es dort tatsächlich keine Funktion geben sollte, einen Tabstopp an einem Doppelpunkt auszurichten, kannst du dir vielleicht damit behelfen, den Text in zwei Spalten einer unsichtbaren Tabelle zu setzen – die linke Spalte mit den Doppelpunkten rechtsbündig, die rechte linksbündig.
    Oder besser (Möglichkeit mit 2 Tabstopps): Erster Stopp rechtsbündig, 2. Stopp im Abstand eines Leerzeichens linksbündig dahinter (siehe Bild).
     

    Anhänge:

  11. RSC

    RSC ahnungslose

    so ist es!


    ich habe leider kein "pages". aber die variante von woscha ist genau das richtige. ich hätte aber nur einen tab benutzt, das in der mitte, das sollte reichen.
    gibt es in pages auch die möglichkeit "ausrichten an..." auszuwählen?

    wenn nicht, dann zweite variante mit zwei tabs, ein vor und ein nach dem ":" zeichen. wieder wie auf dem bild von woscha...


    wenn es zu viel text ist, gibt es in "pages" die möglichkeit per "suchen und ersetzen" auch die verborgene zeichen zu sehen? dann könntest du es mit dieser funktion durchführen


    edit: ( ": leerzeichen" durch " : tab tab" ersetzen)
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Woschas und deine Variante begehen die typografische Sünde einen Abstand zwischen letztem Buchstaben und Doppelpunkt zu setzen.

    Ohne Sünde: Siehe Bild in meinem letzten Beitrag…
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    sünder ihr! otl aicher wartet am höllentor um über euch gericht zu halten.
     
  14. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Otl Aicher ist in der Hölle? Egal – wäre blöd genug, wenn wegen solcher Lappalien schon zu Lebzeiten der Kunde über einen Gericht hielte…
     
  15. RSC

    RSC ahnungslose

    das ist nur die frage des abstandes!!!
     
  16. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Hmm, verstehe ich nicht, wie das mit Tabs rechts und links vom Doppelpunkt funktionieren soll – und schon gar nicht, wie du dir das mit nur einem Tab "in der Mitte" vorstellst?!

    Zeig doch mal Bilder ;-)
     
  17. RSC

    RSC ahnungslose

    der RaMa hat er schon geschrieben, mit einem tab ist das sehr wohl möglich.
    sorry, habe im moment kein quark zu hand....


    die lösung mit zwei tabs: siehe bildanhänge. erstes tab am anfang des abzatzes, zweites vor dem ":" zeichen. die tabs sind mit einem abstand von 0,0001 pt platziert. erstes tab - pfeil von links nach rechst, zweites von rechts nach links ( ich hoffe, es ist verständlich)
     

    Anhänge:

  18. laser

    laser New Member

    Die erste Antwort / Methode (3 Tabs) von Woscha scheint mir die bislang beste, da keine Leerzeichen verwendet werden müssen.

    Und ich ginge zur Arbeitserleichterung wie folgt vor:

    1. Text schreiben wie folgt:

    Anfang1$Ende1
    Anfang2$Ende2
    Anfang3$Ende3

    2. Generalanweisung:

    Ersetze $ durch rechten Tab+:+rechten Tab+linken Tab
    (Erster rechter Tab setzt "Anfang" auf rechtsbündige Position, 2. Tab den :, und der dritte "Ende" linksbündig auf Position).

    Ähh, oder kann man in Pages kein Tabzeichen generell einsetzen? Dann müsstest Du die Tastenfolge Tab, :, Tab, Tab eben in jeder Zeile von Hand eingeben – für ein sauberes Dokument sollte das doch auch i.O. sein …

    Gruß

    Thomas
     
  19. Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Antworten und sorry, dass ich so lange nichts von mir hören hab lassen.

    Ich werde nun mal eure Varianten versuchen, glaube aber, dass ich, wenn das so kompliziert ist, einfach ein anderes Layout verwenden muss. Zudem bin ich mir unsicher, ob diese Möglichkeiten, welche ihr ansprecht, in Pages überhaupt alle gegeben sind - ich glaube nicht.

    Aber trotzdem Danke!

    Nachtrag: So, nun hab' ich das mal probiert, aber egal wie und was ich für Tabulatoren setze, den ausgewählten Tet interessiert das überhaupt nicht. Außer, wenn ich die beiden linken Regler verschiebe, aber das soll ja eigentlich gar nicht sein... :-(
     
  20. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Hast du nach dem Setzen der Tabstopps (im Lineal) auch Tabs eingegeben?

    Ich das mittlerweile in Pages ausprobieren können: Dein Ansatz mit dem Dezimaltab und dem Doppelpunkt als Dezimal-Tabulatorzeichen funktioniert einwandfrei. Du musst nur VOR dem Wort mit dem Doppelpunkt halt auch noch einen Tabulator eintippen (Die Taste mit dem Pfeil über der Feststelltaste)…
     

Diese Seite empfehlen