an die Mail-profis

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von billy idol, 12. November 2003.

  1. billy idol

    billy idol New Member

    hallo gemeinde,
    ich hab insgesamt 3 mailaccounts und für jeden habe ich einen smtp server login. (sagt man das so?) nun meine frage: macht es irgendwas aus, wenn ich alle mails nur über einen einzigen smtp server verschicke.
    merkt das der empfänger???
    hintergrund: mail fordert mich immer wieder auf, einen anderen smtp server zu verwenden, wenn es den einen nicht erreichen kann.

    danke für eure sachdienlichen ratschläge
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Prinzipiell genügt es dir, wenn es einen einzigen smtp Server gibt (zum Versenden), das kann durchaus auch der in MacOS X eingebaute smtp Server sein.

    Der Empfänger merkt das nur dann, wenn er den kompletten Header einer Mail anzeigt und liest. Allerdings kommt es vor, dass der empfangende Server oft zur Sicherheit gegen Spam, den absendenden Server abfragt, es sollte also ein Mail Account sein, der einer Domäne zugehört, die einen abfragbaren Server einsetzt. In der Regel erfüllen alle ISPs diese Anforderung.

    Manche ISPs unterbinden jedoch das Senden über ihren Server, wenn der Account nicht mit ihrem Server zusammenpasst, also z.B. Fritz@t-online.de geht über smtp.t-online.de zu versenden, aber oft nicht über smtp.andererProvider.de .
     

Diese Seite empfehlen