An Grafiker, Zeichner: HILFE

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hansdampf, 4. November 2002.

  1. hansdampf

    hansdampf New Member

    Ich brauch mal nen heißen Tipp von den Grafik Profis hier unter euch.
    Stellt euch folgende Situation vor: Es wird ein stück Wiese gezeichnet, die fast ebenerdig ist. Dann wird das ganze geneigt (um es etwas 3d-mäßig aussehen zu lassen).
    Jetzt hat die Wiese aber stellenweise leichte Hügel, geht mal rauf und mal runter.
    Wie stelle ich das grafisch am besten dar?
    Ich habe jetzt mit verschiedenen 3D Tools rumexperimentiert und habe festgestellt, dass es zwar ziemlich leicht ist, mit z.B. Bryce oder Vue 4.0 (Demo aktuelle Macwelt), zufällige Landschaften zu malen. Ich muss aber feste Vorgaben einhalten.
    Meine Vorlage ist praktisch nur eine Draufsicht vom Landschaftsarchitekten mit ein paar Kringel, da wo Hügel oder Einbuchtungen sind.
    Wie würdet ihr das machen?!
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    mit Hell-Dunkel-Kontrasten. Beobachte die Realität und Du weißt wie es auf dem Papier auszusehen hat.
     
  3. createch2

    createch2 New Member

    Welche Software hast du denn im 3D Bereich zur Verfügung?
    M.E. sollte es mit Cinema4D und dem Plugin Shave&Haircut ein Kinderspiel sein eine korrekte Landschaft zu basteln. Es ist auch sehr wichtig was von dir an Qualität verlangt wird. Sollte das Gras als simple Textur reichen, kannst du das Plugin z.Bsp. weglassen.
    Auf irgendeiner Macwelt-CD war mal eine Demo von Cinema und der passende Workshop dazu.
     

Diese Seite empfehlen