An Peter Müller

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von blitzkurier, 1. August 2001.

  1. blitzkurier

    blitzkurier New Member

    Sehr geehrter Her Müller
    Ich kann gut verstehen, dass sie mich aus dem Forum geschmissen haben, da logischerweise keine Site im Internet etwas mit Hackern zu tun haben möchte.
    Ich möchte sie jedoch auch darauf hinweisen, dass ich ein genügend grosses Hirn habe, um zu verstehen, dass man das Hacken nicht aus einer Homepage erlernen kann. Ich wollte lediglich schauen, was für Leute sich in diesem Forum aufhalten, wie schnell man rausgeworfen wird, und schlussendlich war es auch ironisch gemeint. Einverstanden?
    Herzlichen dank für den nicht-wieder-rauswurf...!

    freundliche Grüsse
    matthias Schoch
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    tja der forumsadmin läßt sich nunmal nicht testen...genausowenig wie die mitglieder...
    ;-)

    ra.ma.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ist halt das Problem, dass dieses Forum direkt von einem Verlag betrieben wird. Und als Verlag wollte ich weder als Mitarbeiter, noch als Verantwortlicher in den Zusammenhang mit raubkopierter Software bzw. Hacks zur Erschleichung einer Solchen gebracht werden. Auch die diversen Softwareschmieden koennten sich da etwas ungehalten zeigen. Somit ist dies nicht direkt Zensur, eher berechtigter Interessenschutz. Und wenn man nicht ganz bloede ist, lassen sich an beliebige Worte "Zetts" anfuegen und per google danach suchen.
     
  4. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Das Wort Hacker selbst hat schon etwas an sich.

    Hacker sind aber keine Warez schieber, oder Webseitenänderer. Sie schreiben
    kein Virusbaukästen noch Kicken Sie
    mit Hilfe Ihres Wissens Einsteiger aus
    z.b. IRC Kanälen. Hacker sind Leute die
    dank Ihres Wissens Spaß am Gerät haben.

    Nur weil man per Portscan ev. ein System
    findet das nicht Sicher ist, in dieses
    Eindringt u. Daten ändert ist man kein Hacker. Wenn man einen Scanner schreibt der Lücken ausnutzt könnte man sich als
    Hacker bezeichen. Da gibts neben Sotware auch Hardwarehacker vor dennen ich persönlich den meisten Respekt habe.
    (Leider gibts über diese Gruppe recht wenig im Netz)

    Auf jeden Fall sorgen diese Leute dafür
    das die "großen" Firmen nicht noch mehr
    machen können was Sie wollen.....

    MfG
     
  5. MACrama

    MACrama New Member

    >>Nur weil man per Portscan ev. ein System
    findet das nicht Sicher ist, in dieses
    Eindringt u. Daten ändert ist man kein Hacker.

    äh..frage..wie nennt man dann das illegale elektronische eindringen in die privatssphere (nurn beispiel)?

    ra.ma.
     
  6. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Man nennt Sie Skript Kiddies glaube ich.
    Das sind KEINE Hacker...

    MfG
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >privatssphere

    uups; Zwei fuer Einen?!

    Und nennen tun wir es:

    Ueberwachungsstaat ;)
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    willkommen im hacker-club *g*

    charly
     
  9. MACrama

    MACrama New Member

    tschuldige :-(
     

Diese Seite empfehlen